«

Wustermark: Einwohner



 
 
Die Kategorie-Seite für Wustermark (Einwohner)

1. Einwohner


1.1. Einwohner


1.1.1.
Einwohnerzahlen gesamt und Verteilung nach Geschlecht (Wustermark im Verhältnis zu ganz Deutschland)

In Wustermark liegt eine überdurchschnittliche Anzahl (1.978. Rang bei 11.328 insgesamt) von Einwohnern im bundesweiten Vergleich vor (7.911). Zudem findet man hier mit 3.956 eine überdurchschnittliche Menge (1.995. Rang von insgesamt 11.328) an weiblichen Einwohnern im bundesweiten Vergleich. Es gibt in der großen Landstadt mit 3.955 eine überdurchschnittliche Menge (1.952. Rang [...]
Wustermark verfügt mit 50,01% über einen unterdurchschnittlichen Anteil (Platz 5.977 von 11.252) von weiblichen Einwohnern im Vergleich von ganz Deutschland. Außerdem gibt es hier mit 49,99% einen überdurchschnittlichen Prozentsatz (Rang 5.276 von 11.252 insgesamt) von männlichen Einwohnern im bundesweiten Vergleich. Die Stadt hat mit -0,52% eine unterdurchschnittliche Veränderung [...]
Tabelle: Einwohner nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl an Frauen3.956*-0,10 %+1,99 %+0,66 %
Anzahl an Männern3.955*+0,94 %+2,78 %+0,93 %
Anzahl an Einwohnern7.911*+0,42 %+2,38 %+0,79 %

1.1.2.
Einwohnerzahlen gesamt und Verteilung nach Geschlecht (Wustermark im Verhältnis zum Bundesland)

In Wustermark findet man mit 7.911 eine überdurchschnittliche Menge (Position 94 von 419 insgesamt) von Menschen im Vergleich von ganz Brandenburg. Überdies gibt es hier mit 3.956 eine überdurchschnittliche Menge (94. Rang von insgesamt 419) an Frauen im Vergleich von ganz Brandenburg. Die Ortschaft verfügt über eine überdurchschnittliche Anzahl (93. Rang von 419 insgesamt [...]
In Wustermark gibt es mit 50,01% einen überdurchschnittlichen Anteil (Platz 164 von insgesamt 419) an Frauen im Bundesland Brandenburg. Außerdem findet man hier mit 49,99% einen unterdurchschnittlichen Anteil (256. Rang bei 419 insgesamt) von männlichen Einwohnern im Vergleich von ganz Brandenburg. Wustermark hat eine unterdurchschnittliche kurzfristige Entwicklung (335. Rang von [...]
Abbildung: Verteilung der Einwohner nach Geschlecht

1.1.3.
Einwohnerzahlen gesamt und Verteilung nach Geschlecht (Wustermark im Verhältnis zum Landkreis)

Wustermark verfügt über eine überdurchschnittliche Menge (8. Position von 26) von Einwohnern im Landkreis (7.911). Ferner liegt hier eine überdurchschnittliche Anzahl (Platz 8 von 26) von weiblichen Einwohnern im Kreis (3.956) vor. Der Ort verfügt mit 3.955 über eine überdurchschnittliche Anzahl (Rang 8 von insgesamt 26) an Männern im Vergleich von ganz [...]
In Wustermark findet man einen überdurchschnittlichen Anteil (Rang 12 von insgesamt 26) an weiblichen Einwohnern innerhalb von Havelland (50,01%). Überdies liegt hier mit 49,99% ein unterdurchschnittliche Anteil (Platz 15 von insgesamt 26) an Männern im Landkreis Havelland vor. Wustermark hat mit -0,52% eine unterdurchschnittliche Veränderung zum Vorjahr (18. Rang von 26) bei [...]
Tabelle: Verteilung der Einwohner nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil an Frauen50,01 %+-0,52 %-0,39 %-0,13 %
Anteil an Männern49,99 %++0,52 %+0,39 %+0,13 %

1.1.4.
Einwohner nach Altersgruppen und Geschlecht (Wustermark im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Es gibt in Wustermark eine überdurchschnittliche Anzahl (Rang 1.443 von 11.328 insgesamt) an Säuglingen mit einem Alter von bis zu 3 Jahren im Vergleich von ganz Deutschland (258). Darüber hinaus liegt hier eine überdurchschnittliche Menge (Rang 1.486 von 11.328 insgesamt) an Einwohnern in der Altersgruppe 25-30 Jahre im bundesweiten Vergleich (543) vor. Die Gemeinde hat eine [...]
Abbildung: Alterspyramide der Einwohner (klassische Altersgruppen)
Tabelle: Einwohner nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl an Babies bis 3 Jahre258*0,00 %+11,69 %+3,90 %
Anzahl an Kindern zwischen 3 und 6 Jahren238*+1,71 %-0,42 %-0,14 %
Anzahl an Kindern zwischen 6 und 10 Jahren313*-7,94 %-6,29 %-2,10 %
Anzahl an Kindern zwischen 10 und 15 Jahren428*+9,46 %+23,70 %+7,90 %
Anzahl an Teenagern zwischen 15 und 18 Jahren175*+0,57 %-3,85 %-1,28 %
Anzahl an Teenagern zwischen 18 und 20 Jahren122*-2,40 %-25,61 %-8,54 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 20 und 25 Jahren393*-11,88 %-21,40 %-7,13 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren543*+2,65 %-3,21 %-1,07 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 30 und 35 Jahren534*-2,91 %+18,93 %+6,31 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 35 und 40 Jahren495*-1,00 %-16,24 %-5,41 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 40 und 45 Jahren710*-0,98 %-8,15 %-2,72 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 45 und 50 Jahren810*+0,75 %+5,88 %+1,96 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 50 und 55 Jahren687*+7,01 %+23,12 %+7,71 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 55 und 60 Jahren557*+0,54 %+11,85 %+3,95 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 60 und 65 Jahren419*+16,71 %+23,60 %+7,87 %
Anzahl an Senioren zwischen 65 und 75 Jahren750*-4,46 %-4,34 %-1,45 %
Anzahl an Senioren ab 75 Jahre479*+1,91 %+15,98 %+5,33 %

1.1.5.
Einwohner nach Altersgruppen und Geschlecht (Wustermark im Verhältnis zum Bundesland)

In Wustermark liegt mit 543 eine überdurchschnittliche Menge (60. Platz bei 419 insgesamt) von Einwohnern zwischen 25 und 30 Jahren im Vergleich von ganz Brandenburg vor. Desweiteren findet man hier mit 258 eine überdurchschnittliche Menge (62. Platz von insgesamt 419) von Babies im Alter von bis zu 3 Jahren im Land. Die kreisangehörige Gemeinde verfügt mit 428 über eine [...]
Tabelle: Weibliche Einwohner nach Altersgruppen (gleichmäßige Alterspyramide)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamt
Anzahl an Mädchen bis 15 Jahre594++2,51 %+9,00 %
Anzahl an jüngeren Frauen zwischen 15 und 25 Jahren348+-5,82 %-19,34 %
Anzahl an Frauen zwischen 25 und 35 Jahren531+-2,52 %+8,75 %
Anzahl an Frauen zwischen 35 und 45 Jahren610+-1,16 %-11,29 %
Anzahl an Frauen zwischen 45 und 55 Jahren700++3,04 %+10,90 %
Anzahl an Frauen zwischen 55 und 65 Jahren484++9,39 %+17,93 %
Anzahl an Frauen zwischen 65 und 75 Jahren396+-3,18 %-1,25 %
Anzahl an Frauen ab 75 Jahre293+-1,01 %+8,52 %
Abbildung: Alterspyramide der Einwohner (gleichmäßige Altersgruppen)
Tabelle: Verteilung aller Einwohner nach Altersgruppen (gleichmäßige Alterspyramide)
   Entwicklung+
Altersgruppe und GeschlechtWertVorjahrGesamt
Anteil an Mädchen bis 15 Jahre7,51 %++2,08 %+6,47 %
Anteil an jüngeren Frauen zwischen 15 und 25 Jahren4,40 %+-6,22 %-21,22 %
Anteil an Frauen zwischen 25 und 35 Jahren6,71 %+-2,93 %+6,22 %
Anteil an Frauen zwischen 35 und 45 Jahren7,71 %+-1,58 %-13,36 %
Anteil an Frauen zwischen 45 und 55 Jahren8,85 %++2,61 %+8,32 %
Anteil an Frauen zwischen 55 und 65 Jahren6,12 %++8,94 %+15,18 %
Anteil an Frauen zwischen 65 und 75 Jahren5,01 %+-3,58 %-3,54 %
Anteil an Frauen ab 75 Jahre3,70 %+-1,43 %+5,99 %
Anteil an Jungen bis 15 Jahre8,13 %+-0,80 %+3,23 %
Anteil an jüngeren Männern zwischen 15 und 25 Jahren4,32 %+-2,76 %-16,45 %
Anteil an Männern zwischen 25 und 35 Jahren6,90 %++2,31 %+4,50 %
Anteil an Männern zwischen 35 und 45 Jahren7,52 %+-1,04 %-14,42 %
Anteil an Männern zwischen 45 und 55 Jahren10,07 %++4,33 %+15,21 %
Anteil an Männern zwischen 55 und 65 Jahren6,22 %++7,87 %+14,96 %
Anteil an Männern zwischen 65 und 75 Jahren4,47 %+-6,24 %-9,72 %
Anteil an Männern ab 75 Jahre2,35 %++6,45 %+27,04 %

1.1.6.
Einwohner nach Altersgruppen und Geschlecht (Wustermark im Verhältnis zum Landkreis)

Wustermark verfügt mit 543 über die vierthöchste Anzahl an Einwohnern im Alter von 25-30 Jahren im Kreis. Darüber hinaus findet man hier die vierthöchste Anzahl an Säuglingen bis 3 Jahre innerhalb von Havelland (258). Man findet in der großen Landstadt mit 534 die fünftgrößte Anzahl an Menschen zwischen 30 und 35 Jahren im Landkreis Havelland. Ferner findet man mit 393 [...]
Tabelle: Einwohner nach soziologischen Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamt
Anzahl an Babies bis 3 Jahre258+0,00 %+11,69 %
Anzahl an Kindern zwischen 3 und 15 Jahren979++1,08 %+5,66 %
Anzahl an Teenagern zwischen 15 und 20 Jahren297+-0,91 %-14,73 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 20 und 55 Jahren4.172+-0,91 %-0,15 %
Anzahl an Senioren ab 55 Jahre2.205++3,68 %+11,77 %
Tabelle: Verteilung der Einwohner nach soziologischen Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamt
Anteil an Babies bis 3 Jahre3,26 %+-0,42 %+9,09 %
Anteil an Kindern zwischen 3 und 15 Jahren12,38 %++0,66 %+3,21 %
Anteil an Teenagern zwischen 15 und 20 Jahren3,75 %+-1,33 %-16,71 %
Anteil an Erwachsenen zwischen 20 und 55 Jahren52,74 %+-1,32 %-2,48 %
Anteil an Senioren ab 55 Jahre27,87 %++3,25 %+9,17 %
Abbildung: Verteilung der Einwohner nach Altersgruppen
Tabelle: Weibliche Einwohner nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl an weiblichen Babies bis 3 Jahre123*+0,82 %+13,89 %+4,63 %
Anzahl an Mädchen zwischen 3 und 6 Jahren110*+3,77 %+1,85 %+0,62 %
Anzahl an Mädchen zwischen 6 und 10 Jahren153*-12,07 %-8,93 %-2,98 %
Anzahl an Kindern zwischen 10 und 15 Jahren208*+17,51 %+29,19 %+9,73 %
Anzahl an Mädchen zwischen 10 und 15 Jahren81*-13,83 %-12,90 %-4,30 %
Anzahl an jüngeren Frauen zwischen 18 und 20 Jahren64*+4,92 %-23,81 %-7,94 %
Anzahl an jüngeren Frauen zwischen 20 und 25 Jahren203*-8,56 %-21,32 %-7,11 %
Anzahl an Frauen zwischen 25 und 30 Jahren262*-5,42 %-3,68 %-1,23 %
Anzahl an Frauen zwischen 30 und 35 Jahren269*+0,37 %+21,17 %+7,06 %
Anzahl an Frauen zwischen 35 und 40 Jahren244*-5,43 %-22,04 %-7,35 %
Anzahl an Frauen zwischen 40 und 45 Jahren366*+3,10 %-0,54 %-0,18 %
Anzahl an Frauen zwischen 45 und 50 Jahren378*-3,08 %+4,71 %+1,57 %
Anzahl an Frauen zwischen 50 und 55 Jahren322*+9,15 %+17,09 %+5,70 %
Anzahl an Frauen zwischen 55 und 60 Jahren281*-2,77 %+9,77 %+3,26 %
Anzahl an Frauen zwischen 60 und 65 Jahren203*+21,56 %+26,09 %+8,70 %
Anzahl an Frauen zwischen 65 und 75 Jahren396*-3,18 %-1,25 %-0,42 %
Anzahl an Frauen ab 75 Jahre293*-1,01 %+8,52 %+2,84 %
Tabelle: Männliche Einwohner nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl an männlichen Babies bis 3 Jahre135*-0,74 %+9,76 %+3,25 %
Anzahl an Jungen zwischen 3 und 6 Jahren128*0,00 %-2,29 %-0,76 %
Anzahl an Jungen zwischen 6 und 10 Jahren160*-3,61 %-3,61 %-1,20 %
Anzahl an Jungen zwischen 10 und 15 Jahren220*+2,80 %+18,92 %+6,31 %
Anzahl an männlichen Teenagern zwischen 15 und 18 Jahren94*+17,50 %+5,62 %+1,87 %
Anzahl an jüngeren Männern zwischen 18 und 20 Jahren58*-9,38 %-27,50 %-9,17 %
Anzahl an jüngeren Männern zwischen 20 und 25 Jahren190*-15,18 %-21,49 %-7,16 %
Anzahl an Männern zwischen 25 und 30 Jahren281*+11,51 %-2,77 %-0,92 %
Anzahl an Männern zwischen 30 und 35 Jahren265*-6,03 %+16,74 %+5,58 %
Anzahl an Männern zwischen 35 und 40 Jahren251*+3,72 %-9,71 %-3,24 %
Anzahl an Männern zwischen 40 und 45 Jahren344*-4,97 %-15,06 %-5,02 %
Anzahl an Männern zwischen 45 und 50 Jahren432*+4,35 %+6,93 %+2,31 %
Anzahl an Männern zwischen 50 und 55 Jahren365*+5,19 %+28,98 %+9,66 %
Anzahl an Männern zwischen 55 und 60 Jahren276*+4,15 %+14,05 %+4,68 %
Anzahl an Männern zwischen 60 und 65 Jahren216*+12,50 %+21,35 %+7,12 %
Anzahl an Männern zwischen 65 und 75 Jahren354*-5,85 %-7,57 %-2,52 %
Anzahl an Männern ab 75 Jahre186*+6,90 %+30,07 %+10,02 %

Einwohner für Orte nahe Wustermark

Entfernung     Einwohner
6,6 km   Brieselang 10.947
7,6 km   Dallgow-Döberitz 8.754
8,4 km   Ketzin/Havel 6.441
9,0 km   Falkensee 40.900
12,4 km   Nauen 16.804
14,0 km   Schönwalde-Glien 9.096
16,4 km   Werder (Havel) 23.211
17,5 km   Päwesin 562
18,4 km   Groß Kreutz (Havel) 8.107

Einwohner für Großstädte nahe Wustermark

Entfernung     Einwohner
15,1 km   Potsdam 158.902
29,9 km   Berlin 3.501.872
100,4 km   Magdeburg 232.364
134,5 km   Halle (Saale) 233.705
138,0 km   Leipzig 531.809
167,6 km   Braunschweig 250.556
173,8 km   Dresden 529.781
185,2 km   Rostock 204.260
189,0 km   Chemnitz 243.173
210,4 km   Lübeck 210.577