«

Witten: Umzüge (Zu- und Fortzüge)



 
 
Die Kategorie-Seite für Witten (Umzüge (Zu- Und Fortzüge))

3. Zu- und Fortzüge


3.1. Umzüge (Zu- und Fortzüge)


3.1.1.
Zuzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Witten im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Witten hat eine überdurchschnittliche kurzfristige Veränderung (5.150. Rang von insgesamt 11.266) bei der Anzahl von Zuzügen an Einwohnern im bundesweiten Vergleich (+0,24%). Desweiteren gibt es hier mit +1,43% eine überdurchschnittliche kurzfristige Entwicklung (Rang 4.986 von insgesamt 11.266) in der Anzahl von Zuzügen an Männern im bundesweiten Vergleich. Die mittelgroße Stadt [...]
Witten verfügt mit 50,89% über einen überdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (4.730. Rang bei 11.102 insgesamt) von Männern im bundesweiten Vergleich. Überdies liegt hier mit 49,11% ein unterdurchschnittliche Anteil von Zuzügen (6.426. Platz von insgesamt 11.113) an Frauen im bundesweiten Vergleich [...]
Tabelle: Zuzüge eines Jahres nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an Frauen1.848*-0,96 %-3,25 %-1,62 %
Anzahl von Zuzügen an Männern1.915*+1,43 %+0,10 %+0,05 %
Anzahl von Zuzügen an Einwohnern3.763*+0,24 %-1,57 %-0,78 %

3.1.2.
Zuzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Witten im Verhältnis zum Bundesland)

Witten hat mit +0,24% eine überdurchschnittliche kurzfristige Entwicklung (155. Platz von 396 insgesamt) in der Anzahl von Zuzügen an Einwohnern innerhalb von Nordrhein-Westfalen. Überdies gibt es hier mit +1,43% eine überdurchschnittliche kurzfristige Veränderung (Rang 151 von insgesamt 396) bei der Anzahl von Zuzügen an Männern im Bundesland. Die mittelgroße Stadt hat mit [...]
In Witten liegt ein überdurchschnittliche Anteil von Zuzügen (Rang 184 bei 396 insgesamt) an Männern innerhalb von Nordrhein-Westfalen vor (50,89%). Desweiteren hat man hier einen unterdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (Rang 213 von 396) von Frauen im Bundesland [...]
Tabelle: Verteilung der Zuzüge eines Jahres nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen an Frauen49,11 %+-1,20 %-1,70 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Männern50,89 %++1,19 %+1,70 %0,00 %
Abbildung: Zuzüge nach Geschlecht

3.1.3.
Zuzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Witten im Verhältnis zum Landkreis)

Die mittelgroße Stadt hat mit +0,24% die viertbeste aktuelle Veränderung bei der Anzahl von Zuzügen an Einwohnern im Vergleich von ganz Ennepe-Ruhr-Kreis. Ferner gibt es mit +1,43% die zweithöchste Entwicklung zum Vorjahr in der Anzahl von Zuzügen von Männern im Landkreis Ennepe-Ruhr-Kreis. Witten hat mit -0,96% die viertbeste Veränderung zum Vorjahr in der Anzahl von Zuzügen an [...]
Witten verfügt über den zweithöchsten Anteil von Zuzügen von Männern im Landkreis (50,89%). Überdies gibt es hier einen unterdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (8. Rang bei 9 insgesamt) an Frauen im Vergleich von ganz Ennepe-Ruhr-Kreis [...]
Tabelle: Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an Minderjährigen bis 18 Jahre539*+0,75 %-3,58 %-1,79 %
Anzahl von Zuzügen an jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren762*+6,72 %+4,24 %+2,12 %
Anzahl von Zuzügen an jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren680*+2,87 %+10,75 %+5,37 %
Anzahl von Zuzügen an Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren1.262*-2,55 %-4,83 %-2,41 %
Anzahl von Zuzügen an Erwachsenen zwischen 50 und 65 Jahren305*-7,29 %-7,29 %-3,65 %
Anzahl von Zuzügen an Senioren ab 65 Jahre215*-2,27 %-18,56 %-9,28 %
Tabelle: Verteilung der Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen an Minderjährigen bis 18 Jahre14,32 %++0,51 %-2,04 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren20,25 %++6,47 %+5,90 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren18,07 %++2,63 %+12,52 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren33,54 %+-2,78 %-3,31 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Erwachsenen zwischen 50 und 65 Jahren8,11 %+-7,52 %-5,82 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Senioren ab 65 Jahre5,71 %+-2,51 %-17,26 %0,00 %
Abbildung: Verteilung der Zuzüge nach Altersgruppen
Tabelle: Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Frauen)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre259*+7,92 %-3,36 %-1,68 %
Anzahl von Zuzügen an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren431*+5,38 %-4,22 %-2,11 %
Anzahl von Zuzügen an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren358*+3,17 %+19,73 %+9,87 %
Anzahl von Zuzügen an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren534*-6,15 %-7,93 %-3,97 %
Anzahl von Zuzügen an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren135*-15,09 %-9,40 %-4,70 %
Anzahl von Zuzügen an Seniorinnen ab 65 Jahre131*-7,75 %-20,12 %-10,06 %
Tabelle: Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Männer)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre280*-5,08 %-3,78 %-1,89 %
Anzahl von Zuzügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren331*+8,52 %+17,79 %+8,90 %
Anzahl von Zuzügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren322*+2,55 %+2,22 %+1,11 %
Anzahl von Zuzügen an Männern zwischen 30 und 50 Jahren728*+0,28 %-2,41 %-1,21 %
Anzahl von Zuzügen an Männern zwischen 50 und 65 Jahren170*0,00 %-5,56 %-2,78 %
Anzahl von Zuzügen an männlichen Senioren ab 65 Jahre84*+7,69 %-16,00 %-8,00 %
Tabelle: Verteilung der Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Frauen)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre14,02 %++8,97 %-0,12 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren23,32 %++6,41 %-1,01 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren19,37 %++4,17 %+23,75 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren28,90 %+-5,24 %-4,84 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren7,31 %+-14,27 %-6,36 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Seniorinnen ab 65 Jahre7,09 %+-6,85 %-17,44 %0,00 %
Tabelle: Verteilung der Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Männer)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre14,62 %+-6,42 %-3,88 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren17,28 %++6,99 %+17,67 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren16,81 %++1,10 %+2,12 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Männern zwischen 30 und 50 Jahren38,02 %+-1,14 %-2,51 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Männern zwischen 50 und 65 Jahren8,88 %+-1,41 %-5,65 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an männlichen Senioren ab 65 Jahre4,39 %++6,17 %-16,09 %0,00 %
Tabelle: Anteil der Frauen an den Zuzügen eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre48,05 %++7,12 %+0,23 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren56,56 %+-1,26 %-8,12 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren52,65 %++0,29 %+8,11 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren42,31 %+-3,70 %-3,26 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren44,26 %+-8,41 %-2,27 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Seniorinnen ab 65 Jahre60,93 %+-5,60 %-1,92 %0,00 %
Tabelle: Anteil der Männer an den Zuzügen eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre51,95 %+-5,79 %-0,21 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren43,44 %++1,69 %+13,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren47,35 %+-0,32 %-7,70 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Männern zwischen 30 und 50 Jahren57,69 %++2,90 %+2,54 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Männern zwischen 50 und 65 Jahren55,74 %++7,87 %+1,88 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an männlichen Senioren ab 65 Jahre39,07 %++10,20 %+3,14 %0,00 %

3.1.4.
Fortzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Witten im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Die Stadt hat mit -4,43% eine unterdurchschnittliche Veränderung zum Vorjahr (6.242. Platz von 11.266 insgesamt) bei der Anzahl von Auszügen von Einwohnern im bundesweiten Vergleich. Zudem gibt es mit -6,62% eine unterdurchschnittliche aktuelle Entwicklung (Rang 6.580 bei 11.266 insgesamt) bei der Anzahl von Fortzügen von Männern im bundesweiten Vergleich. Witten hat mit -2,20% eine [...]
Witten verfügt mit 50,80% über einen überdurchschnittlichen Anteil von Auszügen (Rang 5.000 bei 11.132 insgesamt) an Frauen im bundesweiten Vergleich. Ferner gibt es hier mit 49,20% einen unterdurchschnittlichen Anteil von Fortzügen (Rang 6.168 von insgesamt 11.117) von Männern im Vergleich von ganz [...]
Tabelle: Fortzüge eines Jahres nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an Frauen1.848*-0,96 %-3,25 %-1,62 %
Anzahl von Zuzügen an Männern1.915*+1,43 %+0,10 %+0,05 %
Anzahl von Zuzügen an Einwohnern3.763*+0,24 %-1,57 %-0,78 %

3.1.5.
Fortzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Witten im Verhältnis zum Bundesland)

Die mittelgroße Stadt hat mit -4,43% eine unterdurchschnittliche aktuelle Veränderung (227. Rang von insgesamt 396) in der Anzahl von Fortzügen an Einwohnern im Bundesland. Darüber hinaus gibt es mit -6,62% eine unterdurchschnittliche aktuelle Veränderung (Platz 266 von 396) in der Anzahl von Fortzügen an Männern im Land. Witten hat mit -2,20% eine überdurchschnittliche aktuelle [...]
Witten verfügt mit 50,80% über einen überdurchschnittlichen Anteil von Auszügen (87. Platz bei 396 insgesamt) von Frauen im Land. Desweiteren hat man hier einen unterdurchschnittlichen Anteil von Fortzügen (Platz 310 von 396 insgesamt) an Männern im Land [...]
Tabelle: Verteilung der Fortzüge eines Jahres nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Auszügen an Frauen50,80 %++2,33 %+2,73 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Männern49,20 %+-2,30 %-2,67 %0,00 %
Abbildung: Fortzüge nach Geschlecht

3.1.6.
Fortzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Witten im Verhältnis zum Landkreis)

Witten hat die sechstbeste Veränderung zum Vorjahr in der Anzahl von Auszügen an Einwohnern innerhalb von Ennepe-Ruhr-Kreis (-4,43%). Außerdem gibt es hier die sechsthöchste Entwicklung zum Vorjahr bei der Anzahl von Auszügen von Männern im Landkreis Ennepe-Ruhr-Kreis (-6,62%). Die Mittelstadt hat die fünftbeste kurzfristige Veränderung in der Anzahl von Fortzügen an Frauen im [...]
Witten verfügt mit 50,80% über den dritthöchsten Anteil von Auszügen an Frauen im Kreis. Desweiteren liegt hier mit 49,20% ein unterdurchschnittliche Anteil von Auszügen (7. Rang von insgesamt 9) an Männern im Kreis [...]
Tabelle: Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an Minderjährigen bis 18 Jahre493*-1,20 %+2,49 %+1,25 %
Anzahl von Auszügen an jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren686*-2,56 %+1,93 %+0,97 %
Anzahl von Auszügen an jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren661*-3,50 %-6,11 %-3,05 %
Anzahl von Auszügen an Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren1.215*-6,32 %-9,46 %-4,73 %
Anzahl von Auszügen an Erwachsenen zwischen 50 und 65 Jahren368*+0,27 %+3,95 %+1,98 %
Anzahl von Auszügen an Senioren ab 65 Jahre246*-14,29 %-19,61 %-9,80 %
Tabelle: Verteilung der Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Auszügen an Minderjährigen bis 18 Jahre13,44 %++3,38 %+7,83 %0,00 %
Anteil von Auszügen an jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren18,70 %++1,96 %+7,24 %0,00 %
Anteil von Auszügen an jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren18,02 %++0,97 %-1,22 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren33,12 %+-1,98 %-4,75 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Erwachsenen zwischen 50 und 65 Jahren10,03 %++4,92 %+9,37 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Senioren ab 65 Jahre6,70 %+-10,31 %-15,42 %0,00 %
Abbildung: Verteilung der Fortzüge nach Altersgruppen
Tabelle: Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Frauen)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Auszügen an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre251*+6,81 %+6,36 %+3,18 %
Anzahl von Auszügen an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren401*-1,96 %-0,50 %-0,25 %
Anzahl von Auszügen an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren350*-1,69 %-3,85 %-1,92 %
Anzahl von Auszügen an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren557*-0,71 %-1,59 %-0,80 %
Anzahl von Auszügen an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren171*-8,56 %+10,32 %+5,16 %
Anzahl von Auszügen an Seniorinnen ab 65 Jahre134*-15,19 %-27,57 %-13,78 %
Tabelle: Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Männer)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Auszügen an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre242*-8,33 %-1,22 %-0,61 %
Anzahl von Auszügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren285*-3,39 %+5,56 %+2,78 %
Anzahl von Auszügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren311*-5,47 %-8,53 %-4,26 %
Anzahl von Auszügen an Männern zwischen 30 und 50 Jahren658*-10,60 %-15,21 %-7,60 %
Anzahl von Auszügen an Männern zwischen 50 und 65 Jahren197*+9,44 %-1,01 %-0,50 %
Anzahl von Auszügen an männlichen Senioren ab 65 Jahre112*-13,18 %-7,44 %-3,72 %
Tabelle: Verteilung der Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Frauen)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Auszügen an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre13,47 %++9,22 %+8,92 %0,00 %
Anteil von Auszügen an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren21,51 %++0,25 %+1,91 %0,00 %
Anteil von Auszügen an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren18,78 %++0,53 %-1,52 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren29,88 %++1,52 %+0,79 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren9,17 %+-6,50 %+12,99 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Seniorinnen ab 65 Jahre7,19 %+-13,28 %-25,82 %0,00 %
Tabelle: Verteilung der Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Männer)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Auszügen an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre13,41 %+-1,83 %+6,77 %0,00 %
Anteil von Auszügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren15,79 %++3,46 %+14,09 %0,00 %
Anteil von Auszügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren17,23 %++1,23 %-1,13 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Männern zwischen 30 und 50 Jahren36,45 %+-4,26 %-8,35 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Männern zwischen 50 und 65 Jahren10,91 %++17,21 %+7,00 %0,00 %
Anteil von Auszügen an männlichen Senioren ab 65 Jahre6,20 %+-7,02 %+0,05 %0,00 %
Tabelle: Anteil der Frauen an den Fortzügen eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre50,91 %++8,11 %+3,77 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren58,45 %++0,62 %-2,38 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren52,95 %++1,88 %+2,41 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren45,84 %++5,99 %+8,70 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren46,47 %+-8,80 %+6,13 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Seniorinnen ab 65 Jahre54,47 %+-1,05 %-9,90 %0,00 %
Tabelle: Anteil der Männer an den Fortzügen eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre49,09 %+-7,22 %-3,63 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren41,55 %+-0,85 %+3,56 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren47,05 %+-2,04 %-2,58 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Männern zwischen 30 und 50 Jahren54,16 %+-4,56 %-6,34 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Männern zwischen 50 und 65 Jahren53,53 %++9,15 %-4,77 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an männlichen Senioren ab 65 Jahre45,53 %++1,29 %+15,14 %0,00 %

Umzüge (Zu- Und Fortzüge) für Orte nahe Witten

Entfernung     Einwohner
5,9 km   Wetter (Ruhr) 28.037
7,3 km   Herdecke 24.210
10,0 km   Gevelsberg 31.344
11,5 km   Hattingen 55.388
11,5 km   Sprockhövel 25.264
15,3 km   Castrop-Rauxel 74.935

Umzüge (Zu- Und Fortzüge) für Großstädte nahe Witten

Entfernung     Einwohner
9,1 km   Bochum 373.976
13,3 km   Dortmund 580.956
14,4 km   Hagen 187.447
15,0 km   Herne 164.244
21,9 km   Essen 573.468
22,1 km   Gelsenkirchen 256.652
22,7 km   Wuppertal 349.470
30,1 km   Mülheim an der Ruhr 167.156
34,1 km   Solingen 159.699
34,5 km   Oberhausen 212.568