«

Wiesenttal: Bundestagswahl



 
 
Die Kategorie-Seite für Wiesenttal (Bundestagswahl)

1. Bundestagswahlen


1.1. Bundestagswahl (Sonntag, 22. September 2013)


1.1.1.
Letzte Bundestagswahl: Wahlergebnis und Stimmenanzahlen (Zweitstimmen) (Wiesenttal im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Fernerhin liegt hier mit 17,56% ein recht große Stimmanteil (630. Position von insgesamt 11.120) für sonstige Parteien im bundesweiten Vergleich vor. Man findet in Wiesenttal mit 3,71% einen unterdurchschnittlichen Stimmanteil (Rang 7.971 von 11.042) für die Linke im bundesweiten Vergleich. Außerdem gibt es einen überdurchschnittlichen Stimmanteil (5.104. Rang von insgesamt 11.060 [...]

1.1.2.
Letzte Bundestagswahl: Wahlergebnis und Stimmenanzahlen (Zweitstimmen) (Wiesenttal im Verhältnis zum Bundesland)

Überdies gibt es hier einen recht hohen Stimmanteil (Rang 176 von insgesamt 2.056) für sonstige Parteien im Bundesland (17,56%). Wiesenttal hat einen überdurchschnittlichen Stimmanteil (512. Platz von 2.056 insgesamt) für die Linke im Land (3,71%). Fernerhin findet man einen überdurchschnittlichen Stimmanteil (855. Rang von 2.056) zugunsten der FPD im Bundesland [...]
Tabelle: Wahlergebnis der letzten Wahl
   Entwicklung+
ParteiWertVorjahrGesamt
Stimmanteil für die CDU/CSU52,69 %++6,32 %+6,32 %
Stimmanteil für die SPD15,12 %++27,16 %+27,16 %
Stimmanteil für die Grünen6,58 %+-14,83 %-14,83 %
Stimmanteil für die FPD4,34 %+-71,03 %-71,03 %
Stimmanteil für die Linken3,71 %+-35,03 %-35,03 %
Stimmanteil für die sonstigen Parteien17,56 %++73,20 %+73,20 %
Abbildung: Wahlergebnis der letzten Wahl

1.1.3.
Letzte Bundestagswahl: Wahlergebnis und Stimmenanzahlen (Zweitstimmen) (Wiesenttal im Verhältnis zum Landkreis)

Ansonsten findet man hier mit 17,56% den dritthöchsten Stimmanteil für sonstige Parteien im Vergleich von ganz Forchheim. In Wiesenttal liegt mit 3,71% der fünftgrößte Stimmanteil für die Linke im Kreis vor. Zudem gibt es einen unterdurchschnittlichen Stimmanteil (Rang 22 bei 29 insgesamt) zugunsten der FPD innerhalb von Forchheim (4,34%). Die Landstadt hat einen [...]
Tabelle: Anzahl der Stimmen für die letzte Wahl
   Entwicklung+
ParteiWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl an Stimmen für die CDU/CSU753*+2,03 %+2,03 %+2,03 %
Anzahl an Stimmen für die SPD216*+22,03 %+22,03 %+22,03 %
Anzahl an Stimmen für die Grünen94*-18,26 %-18,26 %-18,26 %
Anzahl an Stimmen für die FPD62*-72,20 %-72,20 %-72,20 %
Anzahl an Stimmen für die Linken53*-37,65 %-37,65 %-37,65 %
Anzahl an Stimmen für die sonstigen Parteien251*+66,23 %+66,23 %+66,23 %

1.1.4.
Letzte Bundestagswahl: Wahlbeteiligung, gültige und ungültige Stimmen (Zweitstimmen) (Wiesenttal im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Die Landstadt hat eine unterdurchschnittliche Menge (Platz 7.822 von insgesamt 11.137) an ungültigen Stimmen je 1.000 abgegebenen Stimmen im bundesweiten Vergleich (9). Ferner gibt es hier eine unterdurchschnittliche Menge (6.621. Rang von 11.137) von ungültigen Stimmen im bundesweiten Vergleich (13). In Wiesenttal liegt eine überdurchschnittliche Anzahl (4.338. Platz von 11.146 [...]

1.1.5.
Letzte Bundestagswahl: Wahlbeteiligung, gültige und ungültige Stimmen (Zweitstimmen) (Wiesenttal im Verhältnis zum Bundesland)

Das Städtchen hat eine überdurchschnittliche Anzahl (Rang 866 von 2.056) an ungültigen Stimmen je 1.000 abgegebenen Stimmen im Bundesland (9). Fernerhin gibt es hier mit 13 eine unterdurchschnittliche Anzahl (1.057. Rang von 2.056) an ungültigen Stimmen im Vergleich von ganz Bayern. Man findet in Wiesenttal eine unterdurchschnittliche Anzahl (Rang 1.095 von 2.056) von insgesamt [...]
Tabelle: Übersicht Wahlbeteiligung und Stimmen für die letzte Wahl
   Entwicklung+
BeschreibungWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Wahlbeteiligung73,30 %*-0,41 %-0,41 %-0,41 %
Anzahl an Wahlberechtigen1.967*-3,29 %-3,29 %-3,29 %
Anzahl an insgesamt abgegebenen Stimmen1.442+---
Anzahl an gültigen Stimmen1.429*-4,03 %-4,03 %-4,03 %
Anzahl an ungültigen Stimmen13+---
Anzahl an ungültigen Stimmen je 1.000 abgegebenen Stimmen9+---

1.1.6.
Letzte Bundestagswahl: Wahlbeteiligung, gültige und ungültige Stimmen (Zweitstimmen) (Wiesenttal im Verhältnis zum Landkreis)

Die Landstadt hat die sechstgrößte Anzahl von ungültigen Stimmen je 1.000 abgegebenen Stimmen im Landkreis (9). Desweiteren hat man hier eine überdurchschnittliche Menge (Platz 11 bei 29 insgesamt) an ungültigen Stimmen im Kreis Forchheim (13). Wiesenttal verfügt mit 1.442 über eine unterdurchschnittliche Anzahl (Platz 15 bei 29 insgesamt) an insgesamt abgegebenen Stimmen [...]

Bundestagswahl für Orte nahe Wiesenttal

Entfernung     Einwohner
5,3 km   Unterleinleiter 1.228
5,4 km   Ebermannstadt 6.818
6,7 km   Waischenfeld 3.164
8,0 km   Gößweinstein 4.057
8,0 km   Aufseß 1.318
8,7 km   Pretzfeld 2.458
9,3 km   Heiligenstadt i.OFr. 3.602
10,4 km   Plankenfels 869
11,7 km   Weilersbach 2.003
11,9 km   Egloffstein 1.977

Bundestagswahl für Großstädte nahe Wiesenttal

Entfernung     Einwohner
43,2 km   Nürnberg 510.602
129,1 km   Erfurt 206.384
163,0 km   Chemnitz 243.173
164,8 km   Augsburg 266.647
186,4 km   Leipzig 531.809
186,8 km   München 1.378.176
189,4 km   Stuttgart 613.392
189,6 km   Frankfurt am Main 691.518
191,0 km   Halle (Saale) 233.705
202,1 km   Mannheim 314.931