«

Wiesbaden: Steuern



 
 
Die Kategorie-Seite für Wiesbaden (Steuern)

2. Steuern


2.1. Steuern


2.1.1.
Steuereinnahmen: Summen und Verteilung nach Steuerarten (Wiesbaden im Verhältnis zu ganz Deutschland)

In Wiesbaden findet man eine außerordentlich hohe Summe (Rang 20 von 11.252) von Gesamt-Steuereinnahmen aus allen Steuerarten zusammen im bundesweiten Vergleich (359,47 Mio. €). Darüber hinaus liegt hier eine extrem große Summe (21. Rang von 11.249) von Gesamteinnahmen aus Grundsteuer im bundesweiten Vergleich (53,97 Mio. €) vor. Wiesbaden hat eine überdurchschnittliche aktuelle [...]
Wiesbaden verfügt mit 6,12% über einen überdurchschnittlichen Prozentsatz (Rang 1.288 von 10.726 insgesamt) von Einnahmen aus der Umsatzsteuerumlage an den Gesamt-Steuereinnahmen im Vergleich von ganz Deutschland. Darüber hinaus liegt hier mit 45,35% ein überdurchschnittliche Prozentsatz (Rang 1.441 bei 11.067 insgesamt) von Einnahmen aus Gewerbesteuer an den Gesamteinnahmen aus allen [...]

2.1.2.
Steuereinnahmen: Summen und Verteilung nach Steuerarten (Wiesbaden im Verhältnis zum Bundesland)

Wiesbaden verfügt mit 359,47 Mio. € über die zweitgrößte Summe an Gesamt-Steuereinnahmen aus allen Steuerarten zusammen im Land. Überdies liegt hier mit 53,97 Mio. € die zweitgrößte Summe an Gesamteinnahmen aus Grundsteuer im Vergleich von ganz Hessen vor. Der Ort hat eine unterdurchschnittliche kurzfristige Veränderung (218. Rang von 430 insgesamt) in der Summe an [...]
In Wiesbaden gibt es einen recht hohen Anteil (37. Platz bei 426 insgesamt) von Einnahmen aus der Umsatzsteuerumlage an den Gesamt-Steuereinnahmen innerhalb von Hessen (6,12%). Überdies findet man hier mit 45,35% einen überdurchschnittlichen Anteil (54. Rang bei 426 insgesamt) von Einnahmen aus Gewerbesteuer an den Gesamteinnahmen aus allen Steuerarten innerhalb von Hessen. Die [...]
Tabelle: Steuereinnahmen
   Entwicklung+
SteuerartWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Summe an Gesamteinnahmen aus Grundsteuer53,97 Mio. €+0,00 %0,00 %0,00 %
Summe an Nettoeinnahmen aus der Gewerbesteuer (nach Abzug der abzuführenden Umlage)163,00 Mio. €*-5,28 %-27,76 %-9,25 %
Summe an Einnahmen aus der Umlage der Einkommenssteuer120,52 Mio. €*+3,97 %-11,46 %-3,82 %
Summe an Einnahmen aus der Umlage der Umsatzsteuer (= Mehrwertsteuer)21,98 Mio. €*+5,55 %+6,55 %+2,18 %
Summe an Gesamt-Steuereinnahmen aus allen Steuerarten zusammen359,47 Mio. €+0,00 %0,00 %0,00 %
Abbildung: Steuereinnahmen nach Steuerarten
Tabelle: Verteilung der Steuereinnahmen auf Steuerarten
   Entwicklung+
SteuerartWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil an Einnahmen beider Grundsteuerarten zusammen an den gesamten Steuereinnahmen15,01 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil an Einnahmen aus Gewerbesteuer an den Gesamteinnahmen aus allen Steuerarten45,35 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil an Einkommenssteuerumlage-Einnahmen an den Gesamt-Steuereinnahmen33,53 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil an Einnahmen aus der Umsatzsteuerumlage an den Gesamt-Steuereinnahmen6,12 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Abbildung: Verteilung der Steuereinnahmen auf Steuerarten

2.1.3.
Steuereinnahmen: Grund- und Gewerbesteuer (Wiesbaden im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Die Großstadt hat eine unterdurchschnittliche aktuelle Entwicklung (Platz 7.231 bei 11.328 insgesamt) in der Summe von Einnahmen aus dem Istaufkommen der Gewerbesteuer im bundesweiten Vergleich (-5,53%). Außerdem gibt es mit -1,26% eine unterdurchschnittliche Entwicklung zum Vorjahr (8.663. Rang von 11.328) in der Summe von Einnahmen aus dem Istaufkommen der Grundsteuer für [...]
Die Stadt hat mit -5,53% eine unterdurchschnittliche aktuelle Entwicklung (Position 7.270 von 11.328 insgesamt) in der Summe von Grundbeträgen der Gewerbesteuer im Vergleich von ganz Deutschland. Desweiteren gibt es eine unterdurchschnittliche aktuelle Veränderung (9.301. Rang von insgesamt 11.328) bei der Summe von Grundbeträgen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke im [...]

2.1.4.
Steuereinnahmen: Grund- und Gewerbesteuer (Wiesbaden im Verhältnis zum Bundesland)

Die Großstadt hat eine unterdurchschnittliche Entwicklung zum Vorjahr (Rang 273 von insgesamt 430) bei der Summe an Einnahmen aus dem Istaufkommen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke innerhalb von Hessen (-1,26%). Darüber hinaus gibt es mit -5,53% eine unterdurchschnittliche kurzfristige Veränderung (317. Platz von 430 insgesamt) bei der Summe an Einnahmen aus dem [...]
Die Gemeinde hat eine unterdurchschnittliche Entwicklung zum Vorjahr (311. Rang von 430) bei der Summe an Grundbeträgen der Gewerbesteuer im Vergleich von ganz Hessen (-5,53%). Fernerhin gibt es eine unterdurchschnittliche Veränderung zum Vorjahr (311. Position von insgesamt 430) bei der Summe an Grundbeträgen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke im Land Hessen [...]
Tabelle: Grund- und Gewerbesteuer eines Jahres (Ist-Aufkommen)
   Entwicklung+
SteuerartWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Summe an Einnahmen aus dem Istaufkommen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke0,24 Mio. €*-1,26 %-11,94 %-3,98 %
Summe an Einnahmen aus dem Istaufkommen der Grundsteuer für Baugrundstücke53,74 Mio. €*-2,19 %+1,65 %+0,55 %
Summe an Einnahmen aus dem Istaufkommen der Gewerbesteuer193,84 Mio. €*-5,53 %-26,78 %-8,93 %
Tabelle: Grund- und Gewerbesteuer eines Jahres (Grundbeträge)
   Entwicklung+
SteuerartWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Summe an Grundbeträgen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke0,09 Mio. €*-1,15 %-11,34 %-3,78 %
Summe an Grundbeträgen der Grundsteuer für Baugrundstücke11,31 Mio. €*-2,18 %+1,65 %+0,55 %
Summe an Grundbeträgen der Gewerbesteuer44,06 Mio. €*-5,53 %-26,78 %-8,93 %
Tabelle: Anteile der Grund- und Gewerbesteuer
   Entwicklung+
SteuerartWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil an Einnahmen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke an den Gesamt-Einnahmen aus Grund- und Gewerbesteuer0,10 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil an Einnahmen der Grundsteuer für Baugrund an den Gesamt-Einnahmen aus Grund- und Gewerbesteuer21,68 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil an Gewerbesteuer-Einnahmen an den Gesamt-Einnahmen aus Grund- und Gewerbesteuer78,22 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Tabelle: Grund- und Gewerbesteuer Hebesätze
   Entwicklung+
SteuerartWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Grundsteuer-Hebesatz für landwirschaftliche Grundstücke275,00 %*0,00 %0,00 %0,00 %
Grundsteuer-Hebesatz für Baugrundstücke475,00 %*0,00 %0,00 %0,00 %
Gewerbesteuer-Hebesatz440,00 %*0,00 %0,00 %0,00 %
Tabelle: Umlage der Gewerbesteuer
   Entwicklung+
BeschreibungWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Summe an Nettoeinnahmen aus der Gewerbesteuer (nach Abzug der abzuführenden Umlage)163,00 Mio. €*-5,28 %-27,76 %-9,25 %
Summe an ins Umlagesystem abzuführenden Gewerbesteuereinnahmen30,84 Mio. €*-6,86 %-21,15 %-7,05 %
Anteil an ins Umlagesystem abzuführenden Gewerbesteuereinnahmen15,91 %+-1,41 %+7,69 %0,00 %
Tabelle: Anteile der Grundsteuer-Arten
   Entwicklung+
Grundsteuer-ArtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil an Einnahmen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke an den Gesamt-Einnahmen aus Grundsteuer0,44 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil an Einnahmen der Grundsteuer für Baugrund an den Gesamt-Einnahmen aus Grundsteuer99,56 %+0,00 %0,00 %0,00 %

Steuern für Orte nahe Wiesbaden

Entfernung     Einwohner
9,1 km   Hochheim am Main 16.957
9,1 km   Walluf 5.523
9,8 km   Budenheim 8.529
10,7 km   Hofheim am Taunus 38.437
10,7 km   Niedernhausen 14.431
11,1 km   Eppstein 13.236
11,5 km   Taunusstein 29.000
11,7 km   Bischofsheim 12.662
12,3 km   Flörsheim am Main 20.393

Steuern für Großstädte nahe Wiesbaden

Entfernung     Einwohner
10,8 km   Mainz 200.957
28,0 km   Frankfurt am Main 691.518
66,0 km   Ludwigshafen am Rhein 165.560
66,8 km   Mannheim 314.931
108,3 km   Bonn 327.913
120,2 km   Karlsruhe 297.488
130,1 km   Saarbrücken 176.135
133,7 km   Köln 1.017.155
139,8 km   Leverkusen 161.195
147,2 km   Solingen 159.699