«

Schwedt/Oder: Einwohner



 
 
Die Kategorie-Seite für Schwedt/Oder (Einwohner)

1. Einwohner


1.1. Einwohner


1.1.1.
Einwohnerzahlen gesamt und Verteilung nach Geschlecht (Schwedt/Oder im Verhältnis zu ganz Deutschland)

In Schwedt/Oder findet man eine hohe Anzahl (Rang 347 von 11.328) von Einwohnern im bundesweiten Vergleich (33.578). Ansonsten hat man hier mit 17.020 eine hohe Anzahl (Rang 349 von 11.328) an weiblichen Einwohnern im Vergleich von ganz Deutschland. Es gibt in der Stadt eine große Anzahl (Position 344 bei 11.328 insgesamt) von Männern im bundesweiten Vergleich (16.558). Die [...]
Es gibt in Schwedt/Oder mit 50,69% einen überdurchschnittlichen Prozentsatz (Position 3.877 von 11.252) an weiblichen Bewohnern im Vergleich von ganz Deutschland. Fernerhin hat man hier einen unterdurchschnittlichen Prozentsatz (7.376. Rang von 11.252) an männlichen Bewohnern im bundesweiten Vergleich (49,31%). Schwedt/Oder hat mit +0,14% eine überdurchschnittliche aktuelle [...]
Tabelle: Einwohner nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl an Frauen17.020*-1,21 %-4,40 %-1,47 %
Anzahl an Männern16.558*-1,48 %-4,61 %-1,54 %
Anzahl an Einwohnern33.578*-1,34 %-4,50 %-1,50 %

1.1.2.
Einwohnerzahlen gesamt und Verteilung nach Geschlecht (Schwedt/Oder im Verhältnis zum Bundesland)

Schwedt/Oder verfügt mit 33.578 über eine sehr große Menge (Position 10 von insgesamt 419) von Einwohnern innerhalb von Brandenburg. Außerdem hat man hier eine sehr hohe Menge (10. Platz von 419) an Frauen im Bundesland (17.020). Die kleine Mittelstadt verfügt mit 16.558 über eine sehr große Anzahl (10. Position von insgesamt 419) von Männern innerhalb von [...]
In Schwedt/Oder findet man mit 50,69% einen überdurchschnittlichen Anteil (100. Platz von 419) an weiblichen Bewohnern im Bundesland. Außerdem findet man hier einen unterdurchschnittlichen Anteil (Rang 320 von 419 insgesamt) an männlichen Einwohnern im Bundesland (49,31%). Die Stadt hat eine überdurchschnittliche aktuelle Veränderung (167. Rang bei 419 insgesamt) bei dem [...]
Abbildung: Verteilung der Einwohner nach Geschlecht

1.1.3.
Einwohnerzahlen gesamt und Verteilung nach Geschlecht (Schwedt/Oder im Verhältnis zum Landkreis)

Schwedt/Oder verfügt über die größte Anzahl an Einwohnern im Landkreis Uckermark (33.578). Überdies findet man hier mit 17.020 die höchste Anzahl an Frauen im Kreis Uckermark. Man findet in der kleinen Mittelstadt mit 16.558 die höchste Anzahl von männlichen Einwohnern im Landkreis. Schwedt/Oder hat eine unterdurchschnittliche Veränderung zum Vorjahr (17. Platz von 34 [...]
Schwedt/Oder hat mit 50,69% einen überdurchschnittlichen Anteil (Rang 8 von 34) an Frauen im Vergleich von ganz Uckermark. Überdies gibt es hier einen unterdurchschnittlichen Anteil (Rang 27 von 34) an männlichen Einwohnern im Vergleich von ganz Uckermark (49,31%). Die kleine Mittelstadt hat eine unterdurchschnittliche aktuelle Entwicklung (Platz 18 bei 34 insgesamt) in dem [...]
Tabelle: Verteilung der Einwohner nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil an Frauen50,69 %++0,14 %+0,11 %+0,04 %
Anteil an Männern49,31 %+-0,14 %-0,11 %-0,04 %

1.1.4.
Einwohner nach Altersgruppen und Geschlecht (Schwedt/Oder im Verhältnis zu ganz Deutschland)

In Schwedt/Oder liegt mit 5.545 eine sehr große Anzahl (Platz 204 von 11.328 insgesamt) an Erwachsenen zwischen 65 und 75 Jahren im Vergleich von ganz Deutschland vor. Ferner gibt es hier mit 2.664 eine sehr große Menge (Position 229 von 11.328 insgesamt) von Einwohnern mit einem Alter von 60-65 Jahren im bundesweiten Vergleich. Es gibt in der kleinen Mittelstadt eine sehr große [...]
Abbildung: Alterspyramide der Einwohner (klassische Altersgruppen)
Tabelle: Einwohner nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl an Babies bis 3 Jahre628*-3,68 %-5,56 %-1,85 %
Anzahl an Kindern zwischen 3 und 6 Jahren645*+3,04 %+1,57 %+0,52 %
Anzahl an Kindern zwischen 6 und 10 Jahren839*-5,30 %-4,88 %-1,63 %
Anzahl an Kindern zwischen 10 und 15 Jahren1.118*+1,91 %+2,95 %+0,98 %
Anzahl an Teenagern zwischen 15 und 18 Jahren577*-0,86 %-19,97 %-6,66 %
Anzahl an Teenagern zwischen 18 und 20 Jahren423*-11,69 %-54,66 %-18,22 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 20 und 25 Jahren1.744*-13,10 %-18,20 %-6,07 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren1.722*+1,77 %-0,06 %-0,02 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 30 und 35 Jahren1.593*-1,18 %+0,31 %+0,10 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 35 und 40 Jahren1.553*-6,67 %-23,50 %-7,83 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 40 und 45 Jahren2.362*-7,19 %-18,61 %-6,20 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 45 und 50 Jahren3.041*-2,53 %-3,86 %-1,29 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 50 und 55 Jahren2.898*+3,61 %+1,61 %+0,54 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 55 und 60 Jahren2.965*-2,98 %-4,85 %-1,62 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 60 und 65 Jahren2.664*+9,18 %+20,05 %+6,68 %
Anzahl an Senioren zwischen 65 und 75 Jahren5.545*-3,41 %-5,87 %-1,96 %
Anzahl an Senioren ab 75 Jahre3.261*+7,31 %+24,28 %+8,09 %

1.1.5.
Einwohner nach Altersgruppen und Geschlecht (Schwedt/Oder im Verhältnis zum Bundesland)

In Schwedt/Oder findet man die fünfthöchste Menge an Senioren im Alter zwischen 65 und 75 Jahren im Land Brandenburg (5.545). Ferner hat man hier die fünftgrößte Anzahl an Erwachsenen mit einem Alter zwischen 60 und 65 Jahren innerhalb von Brandenburg (2.664). Es gibt in dieser kleinen Mittelstadt mit 2.965 eine sehr große Anzahl (7. Platz bei 419 insgesamt) an Menschen zwischen [...]
Tabelle: Weibliche Einwohner nach Altersgruppen (gleichmäßige Alterspyramide)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamt
Anzahl an Mädchen bis 15 Jahre1.568+-1,68 %-2,89 %
Anzahl an jüngeren Frauen zwischen 15 und 25 Jahren1.283+-7,83 %-30,47 %
Anzahl an Frauen zwischen 25 und 35 Jahren1.550++0,70 %+0,72 %
Anzahl an Frauen zwischen 35 und 45 Jahren1.847+-6,04 %-21,24 %
Anzahl an Frauen zwischen 45 und 55 Jahren2.857+-0,02 %-3,43 %
Anzahl an Frauen zwischen 55 und 65 Jahren2.958++3,79 %+8,55 %
Anzahl an Frauen zwischen 65 und 75 Jahren2.968+-3,42 %-4,60 %
Anzahl an Frauen ab 75 Jahre1.989++5,02 %+16,18 %
Abbildung: Alterspyramide der Einwohner (gleichmäßige Altersgruppen)
Tabelle: Verteilung aller Einwohner nach Altersgruppen (gleichmäßige Alterspyramide)
   Entwicklung+
Altersgruppe und GeschlechtWertVorjahrGesamt
Anteil an Mädchen bis 15 Jahre4,67 %+-0,34 %+1,69 %
Anteil an jüngeren Frauen zwischen 15 und 25 Jahren3,82 %+-6,57 %-27,19 %
Anteil an Frauen zwischen 25 und 35 Jahren4,62 %++2,07 %+5,47 %
Anteil an Frauen zwischen 35 und 45 Jahren5,50 %+-4,76 %-17,53 %
Anteil an Frauen zwischen 45 und 55 Jahren8,51 %++1,35 %+1,13 %
Anteil an Frauen zwischen 55 und 65 Jahren8,81 %++5,21 %+13,67 %
Anteil an Frauen zwischen 65 und 75 Jahren8,84 %+-2,10 %-0,10 %
Anteil an Frauen ab 75 Jahre5,92 %++6,45 %+21,66 %
Anteil an Jungen bis 15 Jahre4,95 %++1,02 %+4,58 %
Anteil an jüngeren Männern zwischen 15 und 25 Jahren4,35 %+-7,96 %-28,02 %
Anteil an Männern zwischen 25 und 35 Jahren5,26 %++1,36 %+4,31 %
Anteil an Männern zwischen 35 und 45 Jahren6,16 %+-6,48 %-17,16 %
Anteil an Männern zwischen 45 und 55 Jahren9,18 %++2,44 %+5,93 %
Anteil an Männern zwischen 55 und 65 Jahren7,95 %++3,79 %+11,61 %
Anteil an Männern zwischen 65 und 75 Jahren7,67 %+-2,10 %-2,93 %
Anteil an Männern ab 75 Jahre3,79 %++12,60 %+46,05 %

1.1.6.
Einwohner nach Altersgruppen und Geschlecht (Schwedt/Oder im Verhältnis zum Landkreis)

In Schwedt/Oder findet man mit 2.898 die höchste Menge an Menschen zwischen 50 und 55 Jahren im Vergleich von ganz Uckermark. Außerdem gibt es hier die höchste Anzahl von Erwachsenen mit einem Alter von 45-50 Jahren im Vergleich von ganz Uckermark (3.041). Es gibt in der kleinen Mittelstadt mit 2.362 die größte Menge von Menschen im Alter von 40-45 Jahren im Kreis. Desweiteren [...]
Tabelle: Einwohner nach soziologischen Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamt
Anzahl an Babies bis 3 Jahre628+-3,68 %-5,56 %
Anzahl an Kindern zwischen 3 und 15 Jahren2.602+-0,12 %-0,12 %
Anzahl an Teenagern zwischen 15 und 20 Jahren1.000+-6,28 %-37,32 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 20 und 55 Jahren14.913+-3,61 %-8,90 %
Anzahl an Senioren ab 55 Jahre14.435++2,52 %+8,40 %
Tabelle: Verteilung der Einwohner nach soziologischen Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamt
Anteil an Babies bis 3 Jahre1,87 %+-2,37 %-1,11 %
Anteil an Kindern zwischen 3 und 15 Jahren7,75 %++1,24 %+4,59 %
Anteil an Teenagern zwischen 15 und 20 Jahren2,98 %+-5,00 %-34,36 %
Anteil an Erwachsenen zwischen 20 und 55 Jahren44,41 %+-2,30 %-4,60 %
Anteil an Senioren ab 55 Jahre42,99 %++3,92 %+13,52 %
Abbildung: Verteilung der Einwohner nach Altersgruppen
Tabelle: Weibliche Einwohner nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl an weiblichen Babies bis 3 Jahre295*-4,84 %-6,94 %-2,31 %
Anzahl an Mädchen zwischen 3 und 6 Jahren307*+2,33 %-0,32 %-0,11 %
Anzahl an Mädchen zwischen 6 und 10 Jahren408*-4,23 %-7,06 %-2,35 %
Anzahl an Kindern zwischen 10 und 15 Jahren558*0,00 %+2,76 %+0,92 %
Anzahl an Mädchen zwischen 10 und 15 Jahren285*+0,35 %-20,83 %-6,94 %
Anzahl an jüngeren Frauen zwischen 18 und 20 Jahren202*-11,79 %-54,71 %-18,24 %
Anzahl an jüngeren Frauen zwischen 20 und 25 Jahren796*-12,04 %-15,86 %-5,29 %
Anzahl an Frauen zwischen 25 und 30 Jahren803*+3,88 %+0,50 %+0,17 %
Anzahl an Frauen zwischen 30 und 35 Jahren747*-2,48 %+0,95 %+0,32 %
Anzahl an Frauen zwischen 35 und 40 Jahren752*-4,57 %-22,23 %-7,41 %
Anzahl an Frauen zwischen 40 und 45 Jahren1.095*-7,52 %-20,25 %-6,75 %
Anzahl an Frauen zwischen 45 und 50 Jahren1.447*-2,95 %-5,11 %-1,70 %
Anzahl an Frauen zwischen 50 und 55 Jahren1.410*+2,92 %-1,74 %-0,58 %
Anzahl an Frauen zwischen 55 und 60 Jahren1.556*-3,95 %-4,60 %-1,53 %
Anzahl an Frauen zwischen 60 und 65 Jahren1.402*+11,54 %+21,70 %+7,23 %
Anzahl an Frauen zwischen 65 und 75 Jahren2.968*-3,42 %-4,60 %-1,53 %
Anzahl an Frauen ab 75 Jahre1.989*+5,02 %+16,18 %+5,39 %
Tabelle: Männliche Einwohner nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl an männlichen Babies bis 3 Jahre333*-2,63 %-4,31 %-1,44 %
Anzahl an Jungen zwischen 3 und 6 Jahren338*+3,68 %+3,36 %+1,12 %
Anzahl an Jungen zwischen 6 und 10 Jahren431*-6,30 %-2,71 %-0,90 %
Anzahl an Jungen zwischen 10 und 15 Jahren560*+3,90 %+3,13 %+1,04 %
Anzahl an männlichen Teenagern zwischen 15 und 18 Jahren292*-2,01 %-19,11 %-6,37 %
Anzahl an jüngeren Männern zwischen 18 und 20 Jahren221*-11,60 %-54,62 %-18,21 %
Anzahl an jüngeren Männern zwischen 20 und 25 Jahren948*-13,97 %-20,07 %-6,69 %
Anzahl an Männern zwischen 25 und 30 Jahren919*0,00 %-0,54 %-0,18 %
Anzahl an Männern zwischen 30 und 35 Jahren846*0,00 %-0,24 %-0,08 %
Anzahl an Männern zwischen 35 und 40 Jahren801*-8,56 %-24,65 %-8,22 %
Anzahl an Männern zwischen 40 und 45 Jahren1.267*-6,91 %-17,14 %-5,71 %
Anzahl an Männern zwischen 45 und 50 Jahren1.594*-2,15 %-2,69 %-0,90 %
Anzahl an Männern zwischen 50 und 55 Jahren1.488*+4,27 %+5,01 %+1,67 %
Anzahl an Männern zwischen 55 und 60 Jahren1.409*-1,88 %-5,12 %-1,71 %
Anzahl an Männern zwischen 60 und 65 Jahren1.262*+6,68 %+18,28 %+6,09 %
Anzahl an Männern zwischen 65 und 75 Jahren2.577*-3,41 %-7,30 %-2,43 %
Anzahl an Männern ab 75 Jahre1.272*+11,09 %+39,47 %+13,16 %

Einwohner für Orte nahe Schwedt/Oder

Entfernung     Einwohner
5,8 km   Berkholz-Meyenburg 1.287
9,0 km   Mark Landin 1.054
10,2 km   Passow 1.557
11,1 km   Hohenselchow-Groß Pinnow 831
11,9 km   Pinnow 912
12,5 km   Schöneberg 835
13,5 km   Casekow 2.134
14,4 km   Gartz (Oder) 2.472
16,2 km   Zichow 621
19,2 km   Angermünde 14.282

Einwohner für Großstädte nahe Schwedt/Oder

Entfernung     Einwohner
87,2 km   Berlin 3.501.872
111,4 km   Potsdam 158.902
180,7 km   Rostock 204.260
207,5 km   Magdeburg 232.364
230,0 km   Dresden 529.781
233,5 km   Leipzig 531.809
237,3 km   Halle (Saale) 233.705
249,7 km   Lübeck 210.577
268,0 km   Braunschweig 250.556
268,1 km   Chemnitz 243.173