«

Rohrdorf: Einnahmen



 
 
Die Kategorie-Seite für Rohrdorf (Einnahmen)

1. Haushalt


1.1. Einnahmen


1.1.1.
Öffentliche Einnahmen: Übersicht und Verteilung auf Einnahmequellen (Rohrdorf im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Die Ortschaft hat mit +63,91% eine gute Veränderung zum Vorjahr (344. Rang von 9.181 insgesamt) in der Summe von öffentliche Gesamteinnahmen im bundesweiten Vergleich. Außerdem gibt es eine sehr gute Veränderung zum Vorjahr (Platz 110 von 9.181 insgesamt) in der Summe von Gesamteinnahmen der öffentlichen Verwaltung (Steuern, Umlagen, Gebühren etc.) im Vergleich von ganz Deutschland [...]
Rohrdorf hat einen überdurchschnittlichen Anteil (Rang 2.811 von 7.758) an Gesamteinnahmen der öffentlichen Verwaltung (Steuern, Umlagen, Gebühren etc.) im bundesweiten Vergleich (88,72%). Außerdem gibt es hier mit 11,28% einen unterdurchschnittlichen Anteil (4.948. Platz bei 7.511 insgesamt) von Gesamteinnahmen des öffentlichen Vermögenshaushalts (Beiträge, Zuschüsse, Zinsen etc. [...]

1.1.2.
Öffentliche Einnahmen: Übersicht und Verteilung auf Einnahmequellen (Rohrdorf im Verhältnis zum Bundesland)

Der Ort hat eine gute Veränderung zum Vorjahr (65. Rang von 2.099 insgesamt) in der Summe von öffentliche Gesamteinnahmen im Bundesland Bayern (+63,91%). Darüber hinaus gibt es mit +69,79% eine extrem positive Entwicklung zum Vorjahr (Position 11 von 2.099 insgesamt) in der Summe an Gesamteinnahmen der öffentlichen Verwaltung (Steuern, Umlagen, Gebühren etc.) im Vergleich von ganz [...]
In Rohrdorf findet man mit 88,72% einen überdurchschnittlichen Anteil (Platz 234 von 2.056 insgesamt) von Gesamteinnahmen der öffentlichen Verwaltung (Steuern, Umlagen, Gebühren etc.) im Land. Desweiteren hat man hier einen unterdurchschnittlichen Prozentsatz (1.823. Platz von insgesamt 2.056) an Gesamteinnahmen des öffentlichen Vermögenshaushalts (Beiträge, Zuschüsse, Zinsen etc.) im [...]
Abbildung: Die wichtigsten Einnahme-Posten

1.1.3.
Öffentliche Einnahmen: Übersicht und Verteilung auf Einnahmequellen (Rohrdorf im Verhältnis zum Landkreis)

Das Städtchen hat die zweithöchste kurzfristige Entwicklung in der Summe von öffentliche Gesamteinnahmen im Landkreis (+63,91%). Zudem gibt es die zweithöchste aktuelle Veränderung in der Summe an Gesamteinnahmen der öffentlichen Verwaltung (Steuern, Umlagen, Gebühren etc.) im Kreis (+69,79%). Rohrdorf hat mit +28,82% eine überdurchschnittliche kurzfristige Entwicklung (21 [...]
In Rohrdorf liegt mit 88,72% ein überdurchschnittliche Prozentsatz (9. Platz von 46) an Gesamteinnahmen der öffentlichen Verwaltung (Steuern, Umlagen, Gebühren etc.) im Landkreis Rosenheim vor. Außerdem liegt hier ein unterdurchschnittliche Prozentsatz (38. Rang von insgesamt 46) von Gesamteinnahmen des öffentlichen Vermögenshaushalts (Beiträge, Zuschüsse, Zinsen etc.) im Kreis [...]
Tabelle: Übersicht der jährlichen Einnahmen der öffentlichen Verwaltung
   Entwicklung+
BeschreibungWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Summe an öffentliche Gesamteinnahmen10,95 Mio. €*+63,91 %-29,78 %-14,89 %
Summe an Gesamteinnahmen der öffentlichen Verwaltung (Steuern, Umlagen, Gebühren etc.)9,72 Mio. €*+69,79 %-16,91 %-8,45 %
Summe an Gesamteinnahmen des öffentlichen Vermögenshaushalts (Beiträge, Zuschüsse, Zinsen etc.)1,24 Mio. €*+28,82 %-68,34 %-34,17 %
Tabelle: Verteilung der Einnahmen des Verwaltungs- und Vermögenshaushalts
   Entwicklung+
Art des HaushaltsWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil an Gesamteinnahmen der öffentlichen Verwaltung (Steuern, Umlagen, Gebühren etc.)88,72 %++3,59 %+18,33 %0,00 %
Anteil an Gesamteinnahmen des öffentlichen Vermögenshaushalts (Beiträge, Zuschüsse, Zinsen etc.)11,28 %+-21,41 %-54,92 %0,00 %

1.1.4.
Öffentliche Einnahmen: Details (Rohrdorf im Verhältnis zu ganz Deutschland)

In Rohrdorf gibt es mit 62,77% einen recht großen Anteil (Rang 637 von insgesamt 7.758) an Steuereinnahmen im bundesweiten Vergleich. Außerdem liegt hier ein unterdurchschnittliche Anteil (6.986. Platz bei 7.751 insgesamt) an Einnahmen aus dem bundesweiten Umlagesystem im bundesweiten Vergleich (3,86%) vor. Man findet in dieser Ortschaft mit 11,95% einen überdurchschnittlichen [...]

1.1.5.
Öffentliche Einnahmen: Details (Rohrdorf im Verhältnis zum Bundesland)

In Rohrdorf gibt es mit 62,77% einen sehr hohen Anteil (56. Rang von 2.056 insgesamt) von Steuereinnahmen im Land. Ansonsten gibt es hier einen unterdurchschnittlichen Anteil (Rang 1.903 bei 2.056 insgesamt) von Einnahmen aus dem bundesweiten Umlagesystem im Bundesland (3,86%). In dieser Ortschaft liegt ein überdurchschnittliche Prozentsatz (454. Rang von insgesamt 2.056) von Einnahmen [...]
Tabelle: Anteile der Detail-Positionen an den Gesamteinnahmen
   Entwicklung+
PositionWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil an Steuereinnahmen62,77 %++46,89 %+12,34 %0,00 %
Anteil an Einnahmen aus dem bundesweiten Umlagesystem3,86 %+-28,96 %+96,61 %0,00 %
Anteil an Einnahmen durch Gebühren und Abgaben11,95 %+-34,79 %+26,80 %0,00 %
Anteil an Einnahmen aus Beiträgen4,41 %++1,33 %+2.207,76 %0,00 %
Anteil an Einnahmen aus Zuschüssen und Fördermitteln0,24 %++94,31 %-49,59 %0,00 %
Anteil an Einnahmen aus Zinsen und Tilgungen0,00 %+-38,99 %+42,41 %0,00 %

1.1.6.
Öffentliche Einnahmen: Details (Rohrdorf im Verhältnis zum Landkreis)

Es gibt in Rohrdorf den zweithöchsten Anteil von Steuereinnahmen im Vergleich von ganz Rosenheim (62,77%). Desweiteren liegt hier mit 3,86% ein unterdurchschnittliche Anteil (43. Platz von insgesamt 46) von Einnahmen aus dem bundesweiten Umlagesystem im Vergleich von ganz Rosenheim vor. In der großen Landstadt liegt mit 11,95% ein überdurchschnittliche Prozentsatz (Platz 11 bei 46 [...]
Tabelle: Detail-Positionen der jährlichen Einnahmen des Verwaltungshaushalts
   Entwicklung+
PositionWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Summe an Steuereinnahmen6,87 Mio. €*+140,78 %-21,12 %-10,56 %
Summe an Einnahmen aus dem bundesweiten Umlagesystem0,42 Mio. €*+16,44 %+38,06 %+19,03 %
Summe an Einnahmen durch Gebühren und Abgaben1,31 Mio. €*+6,89 %-10,96 %-5,48 %
Tabelle: Detail-Positionen der jährlichen Einnahmen des Vermögenshaushalts
   Entwicklung+
PositionWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Summe an Einnahmen aus Beiträgen0,48 Mio. €*+66,09 %+1.520,55 %+760,27 %
Summe an Einnahmen aus Zuschüssen und Fördermitteln0,03 Mio. €*+218,50 %-64,60 %-32,30 %
Summe an Einnahmen aus Zinsen und Tilgungen- Mio. €*0,00 %0,00 %0,00 %

Einnahmen für Orte nahe Rohrdorf

Entfernung     Einwohner
4,1 km   Samerberg 2.669
5,1 km   Neubeuern 4.256
5,2 km   Riedering 5.525
5,6 km   Frasdorf 3.009
7,1 km   Stephanskirchen 9.918
8,7 km   Raubling 11.190
9,0 km   Rosenheim 61.512
9,3 km   Nußdorf a.Inn 2.618
9,5 km   Aschau i.Chiemgau 5.725
10,1 km   Prutting 2.547

Einnahmen für Großstädte nahe Rohrdorf

Entfernung     Einwohner
61,5 km   München 1.378.176
115,7 km   Augsburg 266.647
199,9 km   Nürnberg 510.602
248,8 km   Stuttgart 613.392
310,2 km   Karlsruhe 297.488
328,3 km   Freiburg im Breisgau 229.144
331,3 km   Mannheim 314.931
336,7 km   Ludwigshafen am Rhein 165.560
339,2 km   Chemnitz 243.173
361,8 km   Erfurt 206.384