«

Rhein-Sieg-Kreis: Arbeitslosigkeit



 
 
Die Kategorie-Seite für Rhein-Sieg-Kreis (Arbeitslosigkeit)

1. Arbeitslosigkeit


1.1. Arbeitslosigkeit


1.1.1.
Arbeitslosigkeit nach Bevölkerungsgruppen und Dauer der Arbeitslosigkeit (Rhein-Sieg-Kreis im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Rhein-Sieg-Kreis hat einen überdurchschnittlichen Prozentsatz (Rang 82 bei 392 insgesamt) von Langezeitarbeitslosen im bundesweiten Vergleich (43,84%). Zudem liegt hier mit 19,49% ein überdurchschnittliche Anteil (Rang 101 von insgesamt 396) an Arbeitslosen ausländischer Herkunft im Vergleich von ganz Deutschland vor. Es gibt im Kreis einen unterdurchschnittlichen Anteil (253. Rang [...]
Rhein-Sieg-Kreis hat mit 17.319 eine recht große Menge (26. Platz von insgesamt 396) von Arbeitslosen ohne Schwerbehinderung im Vergleich von ganz Deutschland. Desweiteren findet man hier mit 10.199 eine recht große Menge (Rang 26 von 396 insgesamt) von Kurzzeitarbeitslosen im Vergleich von ganz Deutschland. Im Kreis findet man mit 14.619 eine recht große Menge (37. Platz von [...]
Man findet in Rhein-Sieg-Kreis mit 95,37% einen überdurchschnittlichen Anteil (144. Platz von insgesamt 396) an Arbeitslosen ohne Schwerbehinderung im bundesweiten Vergleich. Desweiteren liegt hier mit 80,51% ein unterdurchschnittliche Anteil (Rang 296 bei 396 insgesamt) an einheimischen Arbeitslosen im Vergleich von ganz Deutschland vor. Im Kreis findet man einen [...]

1.1.2.
Arbeitslosigkeit nach Bevölkerungsgruppen und Dauer der Arbeitslosigkeit (Rhein-Sieg-Kreis im Verhältnis zum Bundesland)

Rhein-Sieg-Kreis hat einen überdurchschnittlichen Anteil (Rang 24 bei 53 insgesamt) von Arbeitslosen ausländischer Herkunft innerhalb von Nordrhein-Westfalen (19,49%). Außerdem gibt es hier einen unterdurchschnittlichen Anteil (Rang 30 bei 53 insgesamt) von Langezeitarbeitslosen im Bundesland (43,84%). Im Kreis findet man mit 4,63% einen unterdurchschnittlichen Anteil (Rang 35 bei 53 [...]
Rhein-Sieg-Kreis verfügt über eine überdurchschnittliche Anzahl (10. Platz von insgesamt 53) an Kurzzeitarbeitslosen im Land (10.199). Darüber hinaus findet man hier mit 17.319 eine überdurchschnittliche Anzahl (Platz 11 von insgesamt 53) von Arbeitslosen ohne Schwerbehinderung im Vergleich von ganz Nordrhein-Westfalen. Im Kreis findet man mit 14.619 eine überdurchschnittliche [...]
Rhein-Sieg-Kreis verfügt mit 95,37% über einen überdurchschnittlichen Anteil (19. Rang von 53) an Arbeitslosen ohne Schwerbehinderung im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Zudem hat man hier einen überdurchschnittlichen Prozentsatz (24. Position von 53 insgesamt) von Kurzzeitarbeitslosen im Vergleich von ganz Nordrhein-Westfalen (56,16%). Der Landkreis hat mit 80,51% einen [...]
Tabelle: Arbeitslose nach Gruppen
GruppeWert
Anzahl an Arbeitslosen18.159*
Anzahl an Arbeitslosen ausländischer Herkunft3.540*
Anzahl an schwerbehinderten Arbeitslosen840*
Anzahl an Langezeitarbeitslosen7.960*
Tabelle: Verteilung der Arbeitslosen nach Gruppen
GruppeWert
Anteil an Arbeitslosen ausländischer Herkunft19,49 %+
Anteil an schwerbehinderten Arbeitslosen4,63 %+
Anteil an Langezeitarbeitslosen43,84 %+
Abbildung: Arbeitslose nach Gruppen
Tabelle: Arbeitslose nach großen Gruppen
GruppeWert
Anzahl an einheimischen Arbeitslosen14.619+
Anzahl an Arbeitslosen ohne Schwerbehinderung17.319+
Anzahl an Kurzzeitarbeitslosen10.199+
Tabelle: Anteile der Arbeitslosen nach großen Gruppen an allen Arbeitslosen
GruppeWert
Anteil an einheimischen Arbeitslosen80,51 %+
Anteil an Arbeitslosen ohne Schwerbehinderung95,37 %+
Anteil an Kurzzeitarbeitslosen56,16 %+
Abbildung: Arbeitslose nach Herkunft
Abbildung: Arbeitslose nach Schwerbehinderung
Abbildung: Arbeitslose nach Dauer der Arbeitslosigkeit

1.1.3.
Arbeitslosigkeit nach Altersgruppen (Rhein-Sieg-Kreis im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Rhein-Sieg-Kreis hat eine recht große Anzahl (Platz 21 bei 396 insgesamt) von jungen Arbeitslosen in der Altersgruppe 20-25 Jahre im Vergleich von ganz Deutschland (1.689). Außerdem liegt hier eine recht große Anzahl (25. Rang von 396 insgesamt) an Arbeitslosen zwischen 25 und 50 Jahren im Vergleich von ganz Deutschland (13.991 [...]
In Rhein-Sieg-Kreis liegt ein überdurchschnittliche Anteil (106. Position bei 396 insgesamt) an Arbeitslosen im Alter zwischen 25 und 50 Jahren im Vergleich von ganz Deutschland vor (77,05%). Überdies findet man hier einen überdurchschnittlichen Anteil (Position 118 von insgesamt 396) von jungen Arbeitslosen im Alter von 20-25 Jahren im bundesweiten Vergleich (9,30%). Es gibt im [...]

1.1.4.
Arbeitslosigkeit nach Altersgruppen (Rhein-Sieg-Kreis im Verhältnis zum Bundesland)

Rhein-Sieg-Kreis hat eine überdurchschnittliche Anzahl (7. Rang bei 53 insgesamt) von jungen Arbeitslosen zwischen 20 und 25 Jahren im Bundesland Nordrhein-Westfalen (1.689). Ferner gibt es hier eine überdurchschnittliche Menge (11. Rang von 53 insgesamt) von Arbeitslosen in der Altersgruppe 25-50 Jahre im Bundesland Nordrhein-Westfalen [...]
Rhein-Sieg-Kreis hat einen überdurchschnittlichen Anteil (12. Position von insgesamt 53) von jungen Arbeitslosen im Alter zwischen 15 und 25 Jahren im Bundesland (11,68%). Ferner liegt hier mit 9,30% ein überdurchschnittliche Prozentsatz (Platz 13 von 53 insgesamt) an jungen Arbeitslosen zwischen 20 und 25 Jahren im Land vor. Der Landkreis verfügt mit 2,38% über einen [...]
Tabelle: Arbeitslose nach Altersgruppen
AltersgruppeWert
Anzahl an jungen Arbeitslosen zwischen 15 und 20 Jahren432*
Anzahl an jungen Arbeitslosen zwischen 20 und 25 Jahren1.689+
Anzahl an jungen Arbeitslosen zwischen 15 und 25 Jahren2.121*
Anzahl an Arbeitslosen zwischen 25 und 50 Jahren13.991+
Anzahl an älteren Arbeitslosen zwischen 55 und 65 Jahren2.047*
Abbildung: Arbeitslose nach Altersgruppen
Tabelle: Anteile der Arbeitslosen nach Altersgruppen
AltersgruppeWert
Anteil an jungen Arbeitslosen zwischen 15 und 20 Jahren2,38 %+
Anteil an jungen Arbeitslosen zwischen 20 und 25 Jahren9,30 %+
Anteil an jungen Arbeitslosen zwischen 15 und 25 Jahren11,68 %+
Anteil an Arbeitslosen zwischen 25 und 50 Jahren77,05 %+
Anteil an älteren Arbeitslosen zwischen 55 und 65 Jahren11,27 %+
Abbildung: Anteile der Altersgruppen für die Arbeitslosen