«

Rödinghausen: Steuern



 
 
Die Kategorie-Seite für Rödinghausen (Steuern)

2. Steuern


2.1. Steuern


2.1.1.
Steuereinnahmen: Summen und Verteilung nach Steuerarten (Rödinghausen im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Rödinghausen verfügt über eine recht große Summe (Platz 736 von 11.252) von Gesamt-Steuereinnahmen aus allen Steuerarten zusammen im Vergleich von ganz Deutschland (16,02 Mio. €). Zudem hat man hier mit 1,24 Mio. € eine überdurchschnittliche Summe (1.420. Platz von 11.249 insgesamt) an Gesamteinnahmen aus Grundsteuer im Vergleich von ganz Deutschland. Das Städtchen hat eine [...]
Rödinghausen verfügt mit 67,34% über einen sehr hohen Anteil (Rang 238 von 11.067 insgesamt) an Einnahmen aus Gewerbesteuer an den Gesamteinnahmen aus allen Steuerarten im bundesweiten Vergleich. Ferner findet man hier einen überdurchschnittlichen Anteil (Position 4.260 von insgesamt 10.726) an Einnahmen aus der Umsatzsteuerumlage an den Gesamt-Steuereinnahmen im bundesweiten Vergleich [...]

2.1.2.
Steuereinnahmen: Summen und Verteilung nach Steuerarten (Rödinghausen im Verhältnis zum Bundesland)

Rödinghausen verfügt über eine unterdurchschnittliche Summe (226. Rang von insgesamt 396) an Gesamt-Steuereinnahmen aus allen Steuerarten zusammen im Land (16,02 Mio. €). Außerdem findet man hier mit 1,24 Mio. € eine unterdurchschnittliche Summe (343. Rang von insgesamt 396) von Gesamteinnahmen aus Grundsteuer im Land Nordrhein-Westfalen. Die große Landstadt hat eine [...]
Es gibt in Rödinghausen den sechstgrößten Prozentsatz von Einnahmen aus Gewerbesteuer an den Gesamteinnahmen aus allen Steuerarten im Bundesland (67,34%). Ferner findet man hier einen unterdurchschnittlichen Anteil (Platz 285 von 396) von Einnahmen aus der Umsatzsteuerumlage an den Gesamt-Steuereinnahmen im Vergleich von ganz Nordrhein-Westfalen (3,40%). In dieser Ortschaft findet [...]
Tabelle: Steuereinnahmen
   Entwicklung+
SteuerartWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Summe an Gesamteinnahmen aus Grundsteuer1,24 Mio. €+0,00 %0,00 %0,00 %
Summe an Nettoeinnahmen aus der Gewerbesteuer (nach Abzug der abzuführenden Umlage)10,79 Mio. €*+32,23 %+116,59 %+38,86 %
Summe an Einnahmen aus der Umlage der Einkommenssteuer3,45 Mio. €*+8,76 %-4,32 %-1,44 %
Summe an Einnahmen aus der Umlage der Umsatzsteuer (= Mehrwertsteuer)0,55 Mio. €*+5,62 %+5,01 %+1,67 %
Summe an Gesamt-Steuereinnahmen aus allen Steuerarten zusammen16,02 Mio. €+0,00 %0,00 %0,00 %
Abbildung: Steuereinnahmen nach Steuerarten

2.1.3.
Steuereinnahmen: Summen und Verteilung nach Steuerarten (Rödinghausen im Verhältnis zum Landkreis)

Rödinghausen verfügt mit 16,02 Mio. € über die sechstgrößte Summe an Gesamt-Steuereinnahmen aus allen Steuerarten zusammen im Vergleich von ganz Herford. Überdies liegt hier eine unterdurchschnittliche Summe (Rang 9 von 9 insgesamt) an Gesamteinnahmen aus Grundsteuer im Landkreis (1,24 Mio. €) vor. Rödinghausen hat mit +32,23% die zweitbeste Veränderung zum Vorjahr bei [...]
In Rödinghausen liegt mit 67,34% der größte Anteil an Einnahmen aus Gewerbesteuer an den Gesamteinnahmen aus allen Steuerarten im Kreis vor. Außerdem gibt es hier mit 3,40% einen unterdurchschnittlichen Anteil (9. Platz bei 9 insgesamt) von Einnahmen aus der Umsatzsteuerumlage an den Gesamt-Steuereinnahmen im Kreis. In dem Städtchen gibt es einen unterdurchschnittlichen Anteil [...]
Tabelle: Verteilung der Steuereinnahmen auf Steuerarten
   Entwicklung+
SteuerartWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil an Einnahmen beider Grundsteuerarten zusammen an den gesamten Steuereinnahmen7,71 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil an Einnahmen aus Gewerbesteuer an den Gesamteinnahmen aus allen Steuerarten67,34 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil an Einkommenssteuerumlage-Einnahmen an den Gesamt-Steuereinnahmen21,55 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil an Einnahmen aus der Umsatzsteuerumlage an den Gesamt-Steuereinnahmen3,40 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Abbildung: Verteilung der Steuereinnahmen auf Steuerarten

2.1.4.
Steuereinnahmen: Grund- und Gewerbesteuer (Rödinghausen im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Rödinghausen hat mit +7,23% eine überdurchschnittliche kurzfristige Entwicklung (2.565. Rang von 11.328) in der Summe von Einnahmen aus dem Istaufkommen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke im bundesweiten Vergleich. Desweiteren gibt es hier mit +31,84% eine überdurchschnittliche aktuelle Entwicklung (Platz 3.674 von 11.328 insgesamt) bei der Summe an Einnahmen aus dem [...]
Die Gemeinde hat eine überdurchschnittliche Veränderung zum Vorjahr (Position 1.427 von 11.328 insgesamt) in der Summe an Grundbeträgen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke im bundesweiten Vergleich (+7,14%). Ansonsten gibt es eine überdurchschnittliche kurzfristige Veränderung (Platz 3.532 bei 11.328 insgesamt) in der Summe an Grundbeträgen der Gewerbesteuer im [...]

2.1.5.
Steuereinnahmen: Grund- und Gewerbesteuer (Rödinghausen im Verhältnis zum Bundesland)

Der Ort hat mit +31,84% eine überdurchschnittliche aktuelle Veränderung (97. Rang von insgesamt 396) bei der Summe von Einnahmen aus dem Istaufkommen der Gewerbesteuer im Bundesland. Desweiteren gibt es eine überdurchschnittliche aktuelle Entwicklung (119. Platz von insgesamt 396) in der Summe an Einnahmen aus dem Istaufkommen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke im Land [...]
Rödinghausen hat mit +7,14% eine überdurchschnittliche kurzfristige Veränderung (Rang 48 von 396) in der Summe an Grundbeträgen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke im Vergleich von ganz Nordrhein-Westfalen. Außerdem gibt es hier eine überdurchschnittliche Entwicklung zum Vorjahr (Rang 92 von insgesamt 396) in der Summe von Grundbeträgen der Gewerbesteuer im Bundesland [...]
Tabelle: Grund- und Gewerbesteuer eines Jahres (Ist-Aufkommen)
   Entwicklung+
SteuerartWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Summe an Einnahmen aus dem Istaufkommen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke0,09 Mio. €*+7,23 %+2,30 %+0,77 %
Summe an Einnahmen aus dem Istaufkommen der Grundsteuer für Baugrundstücke1,15 Mio. €*-1,88 %+3,43 %+1,14 %
Summe an Einnahmen aus dem Istaufkommen der Gewerbesteuer13,08 Mio. €*+31,84 %+119,86 %+39,95 %
Tabelle: Grund- und Gewerbesteuer eines Jahres (Grundbeträge)
   Entwicklung+
SteuerartWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Summe an Grundbeträgen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke0,03 Mio. €*+7,14 %+3,45 %+1,15 %
Summe an Grundbeträgen der Grundsteuer für Baugrundstücke0,34 Mio. €*-2,03 %+3,37 %+1,12 %
Summe an Grundbeträgen der Gewerbesteuer3,27 Mio. €*+31,87 %+119,84 %+39,95 %

2.1.6.
Steuereinnahmen: Grund- und Gewerbesteuer (Rödinghausen im Verhältnis zum Landkreis)

Rödinghausen hat die höchste kurzfristige Veränderung bei der Summe an Einnahmen aus dem Istaufkommen der Gewerbesteuer im Kreis (+31,84%). Desweiteren gibt es hier die zweithöchste aktuelle Veränderung bei der Summe an Einnahmen aus dem Istaufkommen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke im Kreis Herford (+7,23%). Die Gemeinde hat eine unterdurchschnittliche aktuelle [...]
Rödinghausen hat mit +31,87% die beste aktuelle Veränderung in der Summe an Grundbeträgen der Gewerbesteuer innerhalb von Herford. Zudem gibt es hier mit +7,14% die zweithöchste aktuelle Veränderung bei der Summe von Grundbeträgen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke im Landkreis. Das Städtchen hat mit -2,03% eine unterdurchschnittliche aktuelle Veränderung (Rang [...]
Tabelle: Anteile der Grund- und Gewerbesteuer
   Entwicklung+
SteuerartWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil an Einnahmen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke an den Gesamt-Einnahmen aus Grund- und Gewerbesteuer0,62 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil an Einnahmen der Grundsteuer für Baugrund an den Gesamt-Einnahmen aus Grund- und Gewerbesteuer8,01 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil an Gewerbesteuer-Einnahmen an den Gesamt-Einnahmen aus Grund- und Gewerbesteuer91,37 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Tabelle: Grund- und Gewerbesteuer Hebesätze
   Entwicklung+
SteuerartWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Grundsteuer-Hebesatz für landwirschaftliche Grundstücke300,00 %*0,00 %0,00 %0,00 %
Grundsteuer-Hebesatz für Baugrundstücke340,00 %*0,00 %0,00 %0,00 %
Gewerbesteuer-Hebesatz400,00 %*0,00 %0,00 %0,00 %
Tabelle: Umlage der Gewerbesteuer
   Entwicklung+
BeschreibungWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Summe an Nettoeinnahmen aus der Gewerbesteuer (nach Abzug der abzuführenden Umlage)10,79 Mio. €*+32,23 %+116,59 %+38,86 %
Summe an ins Umlagesystem abzuführenden Gewerbesteuereinnahmen2,29 Mio. €*+30,06 %+136,71 %+45,57 %
Anteil an ins Umlagesystem abzuführenden Gewerbesteuereinnahmen17,51 %+-1,36 %+7,67 %0,00 %
Tabelle: Anteile der Grundsteuer-Arten
   Entwicklung+
Grundsteuer-ArtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil an Einnahmen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke an den Gesamt-Einnahmen aus Grundsteuer7,21 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil an Einnahmen der Grundsteuer für Baugrund an den Gesamt-Einnahmen aus Grundsteuer92,79 %+0,00 %0,00 %0,00 %

Steuern für Orte nahe Rödinghausen

Entfernung     Einwohner
5,4 km   Bünde 44.573
7,2 km   Preußisch Oldendorf 12.720
9,4 km   Kirchlengern 15.996
11,0 km   Spenge 14.766
11,1 km   Enger 19.941
11,1 km   Lübbecke 25.636
11,5 km   Melle 46.093
11,6 km   Hüllhorst 13.246
12,2 km   Bad Essen 15.592
13,5 km   Hiddenhausen 19.753

Steuern für Großstädte nahe Rödinghausen

Entfernung     Einwohner
24,6 km   Bielefeld 323.395
31,0 km   Osnabrück 165.021
66,7 km   Münster 291.754
79,1 km   Hamm 182.112
86,2 km   Hannover 525.875
97,9 km   Bremen 548.319
102,0 km   Oldenburg (Oldenburg) 162.481
107,8 km   Dortmund 580.956
118,8 km   Herne 164.244
120,7 km   Hagen 187.447