«

Osthausen-Wülfershausen: Umzüge (Zu- und Fortzüge)



 
 
Die Kategorie-Seite für Osthausen-Wülfershausen (Umzüge (Zu- Und Fortzüge))

3. Zu- und Fortzüge


3.1. Umzüge (Zu- und Fortzüge)


3.1.1.
Zuzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Osthausen-Wülfershausen im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Osthausen-Wülfershausen hat eine unterdurchschnittliche Entwicklung zum Vorjahr (Rang 11.186 von 11.266) bei der Anzahl von Zuzügen an Einwohnern im Vergleich von ganz Deutschland (-73,53%). Außerdem gibt es hier mit -84,21% eine unterdurchschnittliche aktuelle Entwicklung (Platz 11.190 bei 11.266 insgesamt) in der Anzahl von Zuzügen von Männern im bundesweiten Vergleich. Das Dorf [...]
In Osthausen-Wülfershausen findet man mit 66,67% einen hohen Anteil von Zuzügen (Platz 401 von 11.113) an Frauen im bundesweiten Vergleich. Desweiteren gibt es hier einen unterdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (10.876. Rang von 11.102 insgesamt) an Männern im bundesweiten Vergleich [...]
Tabelle: Zuzüge eines Jahres nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an Frauen6*-60,00 %-62,50 %-31,25 %
Anzahl von Zuzügen an Männern3*-84,21 %-80,00 %-40,00 %
Anzahl von Zuzügen an Einwohnern9*-73,53 %-70,97 %-35,48 %

3.1.2.
Zuzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Osthausen-Wülfershausen im Verhältnis zum Bundesland)

Das Dorf hat eine unterdurchschnittliche kurzfristige Veränderung (Platz 895 von insgesamt 907) bei der Anzahl von Zuzügen von Einwohnern im Land Thüringen (-73,53%). Ferner gibt es eine unterdurchschnittliche kurzfristige Veränderung (Platz 892 von insgesamt 907) in der Anzahl von Zuzügen an Männern im Bundesland (-84,21%). Osthausen-Wülfershausen hat eine unterdurchschnittliche [...]
Osthausen-Wülfershausen hat einen überdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (Platz 107 von 894) an Frauen im Vergleich von ganz Thüringen (66,67%). Ferner liegt hier ein unterdurchschnittliche Anteil von Zuzügen (Platz 833 bei 888 insgesamt) an Männern im Bundesland Thüringen (33,33% [...]
Tabelle: Verteilung der Zuzüge eines Jahres nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen an Frauen66,67 %++51,11 %+29,17 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Männern33,33 %+-40,35 %-31,11 %0,00 %
Abbildung: Zuzüge nach Geschlecht

3.1.3.
Zuzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Osthausen-Wülfershausen im Verhältnis zum Landkreis)

Der Ort hat eine unterdurchschnittliche Entwicklung zum Vorjahr (Position 43 von 44) in der Anzahl von Zuzügen von Einwohnern im Landkreis (-73,53%). Ansonsten gibt es eine unterdurchschnittliche aktuelle Veränderung (Rang 43 von 44) bei der Anzahl von Zuzügen an Männern innerhalb von Ilm-Kreis (-84,21%). Osthausen-Wülfershausen hat eine unterdurchschnittliche Entwicklung zum [...]
In Osthausen-Wülfershausen gibt es mit 66,67% den fünfthöchsten Anteil von Zuzügen von Frauen im Kreis Ilm-Kreis. Darüber hinaus gibt es hier einen unterdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (41. Position von 44 insgesamt) von Männern im Vergleich von ganz Ilm-Kreis [...]
Tabelle: Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an Minderjährigen bis 18 Jahre2*-75,00 %-75,00 %-37,50 %
Anzahl von Zuzügen an jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren3*-62,50 %-40,00 %-20,00 %
Anzahl von Zuzügen an jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren3*+200,00 %-57,14 %-28,57 %
Anzahl von Zuzügen an Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren1*-93,33 %-87,50 %-43,75 %
Anzahl von Zuzügen an Erwachsenen zwischen 50 und 65 Jahren0*-100,00 %-100,00 %-50,00 %
Anzahl von Zuzügen an Senioren ab 65 Jahre0*0,00 %-100,00 %-50,00 %
Tabelle: Verteilung der Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen an Minderjährigen bis 18 Jahre22,22 %+-5,56 %-13,89 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren33,33 %++41,67 %+106,67 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren33,33 %++1.033,33 %+47,62 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren11,11 %+-74,81 %-56,94 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Erwachsenen zwischen 50 und 65 Jahren0,00 %+-100,00 %-100,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Senioren ab 65 Jahre0,00 %++277,78 %-100,00 %0,00 %
Abbildung: Verteilung der Zuzüge nach Altersgruppen
Tabelle: Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Frauen)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre1*-50,00 %-75,00 %-37,50 %
Anzahl von Zuzügen an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren1*-75,00 %-66,67 %-33,33 %
Anzahl von Zuzügen an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren3*+200,00 %-50,00 %-25,00 %
Anzahl von Zuzügen an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren1*-87,50 %-50,00 %-25,00 %
Anzahl von Zuzügen an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren0*0,00 %-100,00 %-50,00 %
Anzahl von Zuzügen an Seniorinnen ab 65 Jahre0*0,00 %0,00 %0,00 %
Tabelle: Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Männer)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre1*-83,33 %-75,00 %-37,50 %
Anzahl von Zuzügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren2*-50,00 %0,00 %0,00 %
Anzahl von Zuzügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren0*0,00 %-100,00 %-50,00 %
Anzahl von Zuzügen an Männern zwischen 30 und 50 Jahren0*-100,00 %-100,00 %-50,00 %
Anzahl von Zuzügen an Männern zwischen 50 und 65 Jahren0*-100,00 %0,00 %0,00 %
Anzahl von Zuzügen an männlichen Senioren ab 65 Jahre0*0,00 %-100,00 %-50,00 %
Tabelle: Verteilung der Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Frauen)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre16,67 %++25,00 %-33,33 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren16,67 %+-37,50 %-11,11 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren50,00 %++650,00 %+33,33 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren16,67 %+-68,75 %+33,33 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren0,00 %++150,00 %-100,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Seniorinnen ab 65 Jahre0,00 %++150,00 %+166,67 %0,00 %
Tabelle: Verteilung der Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Männer)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre33,33 %++5,56 %+25,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren66,67 %++216,67 %+400,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren0,00 %++533,33 %-100,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Männern zwischen 30 und 50 Jahren0,00 %+-100,00 %-100,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Männern zwischen 50 und 65 Jahren0,00 %+-100,00 %+400,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an männlichen Senioren ab 65 Jahre0,00 %++533,33 %-100,00 %0,00 %
Tabelle: Anteil der Frauen an den Zuzügen eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre50,00 %++100,00 %0,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren33,33 %+-33,33 %-44,44 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren100,00 %+0,00 %+16,67 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren100,00 %++87,50 %+300,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren0,00 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Seniorinnen ab 65 Jahre0,00 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Tabelle: Anteil der Männer an den Zuzügen eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre50,00 %+-33,33 %0,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren66,67 %++33,33 %+66,67 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren0,00 %+-66,67 %-100,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Männern zwischen 30 und 50 Jahren0,00 %+-100,00 %-100,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Männern zwischen 50 und 65 Jahren0,00 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an männlichen Senioren ab 65 Jahre0,00 %+0,00 %0,00 %0,00 %

3.1.4.
Fortzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Osthausen-Wülfershausen im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Osthausen-Wülfershausen hat eine überdurchschnittliche aktuelle Veränderung (Rang 1.847 von 11.266) in der Anzahl von Fortzügen an Einwohnern im Vergleich von ganz Deutschland (+20,00%). Desweiteren gibt es hier mit +12,50% eine überdurchschnittliche aktuelle Veränderung (Position 2.880 von insgesamt 11.266) in der Anzahl von Fortzügen von Männern im Vergleich von ganz [...]
Osthausen-Wülfershausen hat mit 62,50% einen recht hohen Anteil von Fortzügen (635. Position von 11.132) von Frauen im bundesweiten Vergleich. Desweiteren gibt es hier einen unterdurchschnittlichen Anteil von Fortzügen (10.590. Platz bei 11.117 insgesamt) von Männern im bundesweiten Vergleich [...]
Tabelle: Fortzüge eines Jahres nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an Frauen6*-60,00 %-62,50 %-31,25 %
Anzahl von Zuzügen an Männern3*-84,21 %-80,00 %-40,00 %
Anzahl von Zuzügen an Einwohnern9*-73,53 %-70,97 %-35,48 %

3.1.5.
Fortzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Osthausen-Wülfershausen im Verhältnis zum Bundesland)

Osthausen-Wülfershausen hat eine überdurchschnittliche kurzfristige Entwicklung (Rang 257 bei 907 insgesamt) in der Anzahl von Auszügen von Einwohnern im Bundesland Thüringen (+20,00%). Ansonsten gibt es hier mit +12,50% eine überdurchschnittliche aktuelle Veränderung (333. Platz von 907) bei der Anzahl von Auszügen von Männern im Land. Das Dorf hat mit +25,00% eine [...]
Osthausen-Wülfershausen verfügt mit 62,50% über einen überdurchschnittlichen Anteil von Auszügen (122. Rang bei 898 insgesamt) von Frauen innerhalb von Thüringen. Desweiteren hat man hier mit 37,50% einen unterdurchschnittlichen Anteil von Auszügen (Platz 795 von 896) von Männern im [...]
Tabelle: Verteilung der Fortzüge eines Jahres nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Auszügen an Frauen62,50 %++4,17 %-0,74 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Männern37,50 %+-6,25 %+1,25 %0,00 %
Abbildung: Fortzüge nach Geschlecht

3.1.6.
Fortzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Osthausen-Wülfershausen im Verhältnis zum Landkreis)

Osthausen-Wülfershausen hat eine überdurchschnittliche Veränderung zum Vorjahr (12. Rang von insgesamt 44) in der Anzahl von Fortzügen von Einwohnern innerhalb von Ilm-Kreis (+20,00%). Überdies gibt es hier eine unterdurchschnittliche kurzfristige Entwicklung (24. Rang von insgesamt 44) bei der Anzahl von Auszügen an Männern im Kreis (+12,50%). Die kreisangehörige Gemeinde [...]
In Osthausen-Wülfershausen liegt mit 62,50% der dritthöchste Anteil von Auszügen an Frauen im Landkreis Ilm-Kreis vor. Zudem hat man hier einen unterdurchschnittlichen Anteil von Auszügen (Rang 42 von 44) von Männern im Kreis Ilm-Kreis [...]
Tabelle: Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an Minderjährigen bis 18 Jahre3*-25,00 %-50,00 %-25,00 %
Anzahl von Auszügen an jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren9*+200,00 %+12,50 %+6,25 %
Anzahl von Auszügen an jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren3*-50,00 %-40,00 %-20,00 %
Anzahl von Auszügen an Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren5*+25,00 %-37,50 %-18,75 %
Anzahl von Auszügen an Erwachsenen zwischen 50 und 65 Jahren4*+300,00 %+100,00 %+50,00 %
Anzahl von Auszügen an Senioren ab 65 Jahre0*-100,00 %0,00 %0,00 %
Tabelle: Verteilung der Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Auszügen an Minderjährigen bis 18 Jahre12,50 %+-37,50 %-43,75 %0,00 %
Anteil von Auszügen an jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren37,50 %++150,00 %+26,56 %0,00 %
Anteil von Auszügen an jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren12,50 %+-58,33 %-32,50 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren20,83 %++4,17 %-29,69 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Erwachsenen zwischen 50 und 65 Jahren16,67 %++233,33 %+125,00 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Senioren ab 65 Jahre0,00 %+-100,00 %+12,50 %0,00 %
Abbildung: Verteilung der Fortzüge nach Altersgruppen
Tabelle: Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Frauen)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Auszügen an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre2*-33,33 %-33,33 %-16,67 %
Anzahl von Auszügen an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren4*+300,00 %-33,33 %-16,67 %
Anzahl von Auszügen an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren2*-50,00 %-60,00 %-30,00 %
Anzahl von Auszügen an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren4*+300,00 %+33,33 %+16,67 %
Anzahl von Auszügen an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren3*+200,00 %+100,00 %+50,00 %
Anzahl von Auszügen an Seniorinnen ab 65 Jahre0*-100,00 %0,00 %0,00 %
Tabelle: Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Männer)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Auszügen an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre1*0,00 %-66,67 %-33,33 %
Anzahl von Auszügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren5*+150,00 %+150,00 %+75,00 %
Anzahl von Auszügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren1*-50,00 %+100,00 %+50,00 %
Anzahl von Auszügen an Männern zwischen 30 und 50 Jahren1*-66,67 %-80,00 %-40,00 %
Anzahl von Auszügen an Männern zwischen 50 und 65 Jahren1*+100,00 %+100,00 %+50,00 %
Anzahl von Auszügen an männlichen Senioren ab 65 Jahre0*0,00 %0,00 %0,00 %
Tabelle: Verteilung der Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Frauen)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Auszügen an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre13,33 %+-46,67 %-24,44 %0,00 %
Anteil von Auszügen an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren26,67 %++220,00 %-24,44 %0,00 %
Anteil von Auszügen an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren13,33 %+-60,00 %-54,67 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren26,67 %++220,00 %+51,11 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren20,00 %++140,00 %+126,67 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Seniorinnen ab 65 Jahre0,00 %+-100,00 %+13,33 %0,00 %
Tabelle: Verteilung der Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Männer)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Auszügen an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre11,11 %+-11,11 %-62,96 %0,00 %
Anteil von Auszügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren55,56 %++122,22 %+177,78 %0,00 %
Anteil von Auszügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren11,11 %+-55,56 %+122,22 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Männern zwischen 30 und 50 Jahren11,11 %+-70,37 %-77,78 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Männern zwischen 50 und 65 Jahren11,11 %++77,78 %+122,22 %0,00 %
Anteil von Auszügen an männlichen Senioren ab 65 Jahre0,00 %+-11,11 %+11,11 %0,00 %
Tabelle: Anteil der Frauen an den Fortzügen eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre66,67 %+-11,11 %+33,33 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren44,44 %++33,33 %-40,74 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren66,67 %+0,00 %-33,33 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren80,00 %++220,00 %+113,33 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren75,00 %+-25,00 %0,00 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Seniorinnen ab 65 Jahre0,00 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Tabelle: Anteil der Männer an den Fortzügen eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre33,33 %++33,33 %-33,33 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren55,56 %+-16,67 %+122,22 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren33,33 %+0,00 %+233,33 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Männern zwischen 30 und 50 Jahren20,00 %+-73,33 %-68,00 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Männern zwischen 50 und 65 Jahren25,00 %+-50,00 %0,00 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an männlichen Senioren ab 65 Jahre0,00 %+0,00 %0,00 %0,00 %

Umzüge (Zu- Und Fortzüge) für Orte nahe Osthausen-Wülfershausen

Entfernung     Einwohner
2,5 km   Elleben 892
3,3 km   Witzleben 686
3,3 km   Elxleben 572
3,9 km   Alkersleben 323
4,1 km   Bösleben-Wüllersleben 621
5,6 km   Hohenfelden 374
5,9 km   Kirchheim 1.195
6,7 km   Kranichfeld 3.519
7,1 km   Rockhausen 280
7,6 km   Klettbach 1.296

Umzüge (Zu- Und Fortzüge) für Großstädte nahe Osthausen-Wülfershausen

Entfernung     Einwohner
14,8 km   Erfurt 206.384
92,8 km   Halle (Saale) 233.705
104,3 km   Leipzig 531.809
124,6 km   Kassel 196.526
127,9 km   Chemnitz 243.173
145,4 km   Magdeburg 232.364
155,8 km   Nürnberg 510.602
162,9 km   Braunschweig 250.556
188,2 km   Dresden 529.781
191,3 km   Frankfurt am Main 691.518