«

Günzburg: Arbeitslosigkeit-Statistik



 
 
Alle Tabellen und Abbildungen für Günzburg (Arbeitslosigkeit)

1. Arbeitslosigkeit


1.1. Arbeitslosigkeit


1.1.1.
Alle Tabellen und Abbildungen zu Arbeitslosigkeit für Günzburg

Tabelle: Arbeitslose nach Gruppen
GruppeWert
Anzahl an Arbeitslosen1.816*
Anzahl an Arbeitslosen ausländischer Herkunft354*
Anzahl an schwerbehinderten Arbeitslosen116*
Anzahl an Langezeitarbeitslosen460*
Tabelle: Verteilung der Arbeitslosen nach Gruppen
GruppeWert
Anteil an Arbeitslosen ausländischer Herkunft19,49 %+
Anteil an schwerbehinderten Arbeitslosen6,39 %+
Anteil an Langezeitarbeitslosen25,33 %+
Abbildung: Arbeitslose nach Gruppen
Tabelle: Arbeitslose nach großen Gruppen
GruppeWert
Anzahl an einheimischen Arbeitslosen1.462+
Anzahl an Arbeitslosen ohne Schwerbehinderung1.700+
Anzahl an Kurzzeitarbeitslosen1.356+
Tabelle: Anteile der Arbeitslosen nach großen Gruppen an allen Arbeitslosen
GruppeWert
Anteil an einheimischen Arbeitslosen80,51 %+
Anteil an Arbeitslosen ohne Schwerbehinderung93,61 %+
Anteil an Kurzzeitarbeitslosen74,67 %+
Abbildung: Arbeitslose nach Herkunft
Abbildung: Arbeitslose nach Schwerbehinderung
Abbildung: Arbeitslose nach Dauer der Arbeitslosigkeit
Tabelle: Arbeitslose nach Altersgruppen
AltersgruppeWert
Anzahl an jungen Arbeitslosen zwischen 15 und 20 Jahren64*
Anzahl an jungen Arbeitslosen zwischen 20 und 25 Jahren158+
Anzahl an jungen Arbeitslosen zwischen 15 und 25 Jahren222*
Anzahl an Arbeitslosen zwischen 25 und 50 Jahren1.342+
Anzahl an älteren Arbeitslosen zwischen 55 und 65 Jahren252*
Abbildung: Arbeitslose nach Altersgruppen
Tabelle: Anteile der Arbeitslosen nach Altersgruppen
AltersgruppeWert
Anteil an jungen Arbeitslosen zwischen 15 und 20 Jahren3,52 %+
Anteil an jungen Arbeitslosen zwischen 20 und 25 Jahren8,70 %+
Anteil an jungen Arbeitslosen zwischen 15 und 25 Jahren12,22 %+
Anteil an Arbeitslosen zwischen 25 und 50 Jahren73,90 %+
Anteil an älteren Arbeitslosen zwischen 55 und 65 Jahren13,88 %+
Abbildung: Anteile der Altersgruppen für die Arbeitslosen