«

Kleinlangenfeld: Umzüge (Zu- und Fortzüge)



 
 
Die Kategorie-Seite für Kleinlangenfeld (Umzüge (Zu- Und Fortzüge))

3. Zu- und Fortzüge


3.1. Umzüge (Zu- und Fortzüge)


3.1.1.
Zuzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Kleinlangenfeld im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Kleinlangenfeld hat mit 0,00% eine überdurchschnittliche aktuelle Veränderung (Platz 5.556 von insgesamt 11.266) in der Anzahl von Zuzügen von Einwohnern im bundesweiten Vergleich. Ferner gibt es hier eine positive Entwicklung zum Vorjahr (551. Rang von 11.266 insgesamt) bei der Anzahl von Zuzügen von Männern im bundesweiten Vergleich (+100,00%). Das Dörfchen hat mit -33,33% eine [...]
Man findet in Kleinlangenfeld einen unterdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (5.838. Platz von 11.113 insgesamt) von Frauen im Vergleich von ganz Deutschland (50,00%). Zudem hat man hier einen unterdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (5.960. Platz von 11.102) von Männern im Vergleich von ganz Deutschland [...]
Tabelle: Zuzüge eines Jahres nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an Frauen2*-33,33 %-77,78 %-38,89 %
Anzahl von Zuzügen an Männern2*+100,00 %-50,00 %-25,00 %
Anzahl von Zuzügen an Einwohnern4*0,00 %-69,23 %-34,62 %

3.1.2.
Zuzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Kleinlangenfeld im Verhältnis zum Bundesland)

Das kleine Dorf hat mit 0,00% eine unterdurchschnittliche aktuelle Veränderung (1.153. Rang bei 2.303 insgesamt) in der Anzahl von Zuzügen an Einwohnern im Land. Zudem gibt es mit +100,00% eine recht gute aktuelle Entwicklung (Rang 224 von 2.303 insgesamt) bei der Anzahl von Zuzügen von Männern im Bundesland Rheinland-Pfalz. Kleinlangenfeld hat mit -33,33% eine [...]
Kleinlangenfeld verfügt mit 50,00% über einen unterdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (Platz 1.188 von 2.246) an Männern im Vergleich von ganz Rheinland-Pfalz. Ansonsten gibt es hier mit 50,00% einen unterdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (Rang 1.298 von 2.250) an Frauen im Vergleich von ganz [...]
Tabelle: Verteilung der Zuzüge eines Jahres nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen an Frauen50,00 %+-33,33 %-27,78 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Männern50,00 %++100,00 %+62,50 %0,00 %
Abbildung: Zuzüge nach Geschlecht

3.1.3.
Zuzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Kleinlangenfeld im Verhältnis zum Landkreis)

Das Dörfchen hat mit 0,00% eine unterdurchschnittliche kurzfristige Veränderung (Platz 123 von insgesamt 235) bei der Anzahl von Zuzügen an Einwohnern im Kreis. Zudem gibt es eine überdurchschnittliche Veränderung zum Vorjahr (47. Platz bei 235 insgesamt) bei der Anzahl von Zuzügen von Männern im Vergleich von ganz Eifelkreis Bitburg-Prüm (+100,00%). Kleinlangenfeld hat mit [...]
Es gibt in Kleinlangenfeld mit 50,00% einen unterdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (127. Platz bei 207 insgesamt) von Männern im Kreis. Fernerhin liegt hier mit 50,00% ein unterdurchschnittliche Anteil von Zuzügen (Rang 131 von insgesamt 211) an Frauen im Vergleich von ganz Eifelkreis Bitburg-Prüm [...]
Tabelle: Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an Minderjährigen bis 18 Jahre0*-100,00 %-100,00 %-50,00 %
Anzahl von Zuzügen an jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren2*0,00 %0,00 %0,00 %
Anzahl von Zuzügen an jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren1*+100,00 %-50,00 %-25,00 %
Anzahl von Zuzügen an Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren0*-100,00 %-100,00 %-50,00 %
Anzahl von Zuzügen an Erwachsenen zwischen 50 und 65 Jahren1*+100,00 %+100,00 %+50,00 %
Anzahl von Zuzügen an Senioren ab 65 Jahre0*0,00 %0,00 %0,00 %
Tabelle: Verteilung der Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen an Minderjährigen bis 18 Jahre0,00 %+-100,00 %-100,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren50,00 %+0,00 %+225,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren25,00 %++100,00 %+62,50 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren0,00 %+-100,00 %-100,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Erwachsenen zwischen 50 und 65 Jahren25,00 %++100,00 %+550,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Senioren ab 65 Jahre0,00 %+0,00 %+225,00 %0,00 %
Abbildung: Verteilung der Zuzüge nach Altersgruppen

3.1.4.
Zuzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Kleinlangenfeld im Verhältnis zur Verwaltungsgemeinschaft)

Kleinlangenfeld hat mit 0,00% eine unterdurchschnittliche Entwicklung zum Vorjahr (Rang 34 von 44) bei der Anzahl von Zuzügen von Einwohnern innerhalb von Prüm. Zudem gibt es hier mit +100,00% eine überdurchschnittliche Veränderung zum Vorjahr (12. Rang von 44) bei der Anzahl von Zuzügen von Männern innerhalb von Prüm. Die kreisangehörige Gemeinde hat mit -33,33% eine [...]
Kleinlangenfeld hat einen unterdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (22. Rang von 43) von Männern im Vergleich von ganz Prüm (50,00%). Darüber hinaus findet man hier mit 50,00% einen unterdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (Rang 27 bei 43 insgesamt) an Frauen in der Verwaltungsgemeinschaft [...]
Tabelle: Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Frauen)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre0*-100,00 %-100,00 %-50,00 %
Anzahl von Zuzügen an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren1*0,00 %-50,00 %-25,00 %
Anzahl von Zuzügen an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren1*+100,00 %-50,00 %-25,00 %
Anzahl von Zuzügen an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren0*-100,00 %-100,00 %-50,00 %
Anzahl von Zuzügen an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren0*0,00 %0,00 %0,00 %
Anzahl von Zuzügen an Seniorinnen ab 65 Jahre0*0,00 %0,00 %0,00 %
Tabelle: Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Männer)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre0*0,00 %-100,00 %-50,00 %
Anzahl von Zuzügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren1*0,00 %+100,00 %+50,00 %
Anzahl von Zuzügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren0*0,00 %0,00 %0,00 %
Anzahl von Zuzügen an Männern zwischen 30 und 50 Jahren0*0,00 %-100,00 %-50,00 %
Anzahl von Zuzügen an Männern zwischen 50 und 65 Jahren1*+100,00 %+100,00 %+50,00 %
Anzahl von Zuzügen an männlichen Senioren ab 65 Jahre0*0,00 %0,00 %0,00 %
Tabelle: Verteilung der Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Frauen)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre0,00 %+-100,00 %-100,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren50,00 %++50,00 %+125,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren50,00 %++200,00 %+125,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren0,00 %+-100,00 %-100,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren0,00 %++50,00 %+350,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Seniorinnen ab 65 Jahre0,00 %++50,00 %+350,00 %0,00 %
Tabelle: Verteilung der Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Männer)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre0,00 %+-50,00 %-100,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren50,00 %+-50,00 %+300,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren0,00 %+-50,00 %+100,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Männern zwischen 30 und 50 Jahren0,00 %+-50,00 %-100,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Männern zwischen 50 und 65 Jahren50,00 %+0,00 %+300,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an männlichen Senioren ab 65 Jahre0,00 %+-50,00 %+100,00 %0,00 %
Tabelle: Anteil der Frauen an den Zuzügen eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre0,00 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren50,00 %+0,00 %-50,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren100,00 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren0,00 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren0,00 %+-50,00 %-50,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Seniorinnen ab 65 Jahre0,00 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Tabelle: Anteil der Männer an den Zuzügen eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre0,00 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren50,00 %+0,00 %+100,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren0,00 %+-50,00 %+100,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Männern zwischen 30 und 50 Jahren0,00 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Männern zwischen 50 und 65 Jahren100,00 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an männlichen Senioren ab 65 Jahre0,00 %+0,00 %0,00 %0,00 %

3.1.5.
Fortzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Kleinlangenfeld im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Das kleine Dorf hat mit +100,00% eine sehr positive kurzfristige Veränderung (Platz 282 bei 11.266 insgesamt) in der Anzahl von Auszügen an Einwohnern im bundesweiten Vergleich. Zudem gibt es eine recht gute Entwicklung zum Vorjahr (957. Rang bei 11.266 insgesamt) bei der Anzahl von Fortzügen an Männern im bundesweiten Vergleich (+50,00%). Kleinlangenfeld hat eine sehr gute [...]
In Kleinlangenfeld liegt ein unterdurchschnittliche Anteil von Auszügen (5.665. Rang von 11.117 insgesamt) von Männern im bundesweiten Vergleich vor (50,00%). Ansonsten hat man hier mit 50,00% einen unterdurchschnittlichen Anteil von Auszügen (6.075. Platz bei 11.132 insgesamt) von Frauen im Vergleich von ganz [...]
Tabelle: Fortzüge eines Jahres nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an Frauen2*-33,33 %-77,78 %-38,89 %
Anzahl von Zuzügen an Männern2*+100,00 %-50,00 %-25,00 %
Anzahl von Zuzügen an Einwohnern4*0,00 %-69,23 %-34,62 %

3.1.6.
Fortzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Kleinlangenfeld im Verhältnis zum Bundesland)

Das kleine Dorf hat mit +100,00% eine recht gute aktuelle Veränderung (137. Rang bei 2.303 insgesamt) bei der Anzahl von Fortzügen von Einwohnern im Bundesland. Darüber hinaus gibt es mit +50,00% eine überdurchschnittliche Entwicklung zum Vorjahr (364. Rang von insgesamt 2.303) bei der Anzahl von Auszügen von Männern im Bundesland. Kleinlangenfeld hat eine sehr gute kurzfristige [...]
Kleinlangenfeld hat einen überdurchschnittlichen Anteil von Fortzügen (1.126. Position von insgesamt 2.255) an Männern im Bundesland (50,00%). Desweiteren gibt es hier einen unterdurchschnittlichen Anteil von Fortzügen (1.329. Rang bei 2.258 insgesamt) an Frauen im Land Rheinland-Pfalz [...]
Tabelle: Verteilung der Fortzüge eines Jahres nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Auszügen an Frauen50,00 %++50,00 %-25,00 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Männern50,00 %+-25,00 %+50,00 %0,00 %
Abbildung: Fortzüge nach Geschlecht

3.1.7.
Fortzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Kleinlangenfeld im Verhältnis zum Landkreis)

Die kreisangehörige Gemeinde hat mit +100,00% eine überdurchschnittliche aktuelle Veränderung (Platz 36 von insgesamt 235) in der Anzahl von Auszügen an Einwohnern im Kreis. Desweiteren gibt es mit +50,00% eine überdurchschnittliche aktuelle Entwicklung (61. Rang von 235) in der Anzahl von Auszügen von Männern im Kreis Eifelkreis Bitburg-Prüm. Kleinlangenfeld hat mit +200,00 [...]
Kleinlangenfeld hat mit 50,00% einen unterdurchschnittlichen Anteil von Fortzügen (Rang 122 von 209) an Männern innerhalb von Eifelkreis Bitburg-Prüm. Ferner hat man hier einen unterdurchschnittlichen Anteil von Auszügen (Platz 123 von 208 insgesamt) an Frauen innerhalb von Eifelkreis Bitburg-Prüm [...]
Tabelle: Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an Minderjährigen bis 18 Jahre2*+100,00 %+100,00 %+50,00 %
Anzahl von Auszügen an jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren1*-50,00 %-50,00 %-25,00 %
Anzahl von Auszügen an jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren2*+100,00 %+100,00 %+50,00 %
Anzahl von Auszügen an Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren1*0,00 %+100,00 %+50,00 %
Anzahl von Auszügen an Erwachsenen zwischen 50 und 65 Jahren0*0,00 %0,00 %0,00 %
Anzahl von Auszügen an Senioren ab 65 Jahre0*0,00 %0,00 %0,00 %
Tabelle: Verteilung der Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Auszügen an Minderjährigen bis 18 Jahre33,33 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil von Auszügen an jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren16,67 %+-75,00 %-75,00 %0,00 %
Anteil von Auszügen an jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren33,33 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren16,67 %+-50,00 %0,00 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Erwachsenen zwischen 50 und 65 Jahren0,00 %+-50,00 %-50,00 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Senioren ab 65 Jahre0,00 %+-50,00 %-50,00 %0,00 %
Abbildung: Verteilung der Fortzüge nach Altersgruppen

3.1.8.
Fortzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Kleinlangenfeld im Verhältnis zur Verwaltungsgemeinschaft)

Kleinlangenfeld hat mit +100,00% die viertbeste aktuelle Entwicklung in der Anzahl von Auszügen an Einwohnern innerhalb von Prüm. Außerdem gibt es hier mit +50,00% eine überdurchschnittliche aktuelle Veränderung (Position 12 von 44) in der Anzahl von Auszügen an Männern in der Verwaltungsgemeinschaft. Der Ort hat mit +200,00% die zweitbeste kurzfristige Entwicklung bei der Anzahl [...]
In Kleinlangenfeld gibt es mit 50,00% einen überdurchschnittlichen Anteil von Fortzügen (Rang 19 von insgesamt 39) an Männern in der Verwaltungsgemeinschaft Prüm. Außerdem findet man hier mit 50,00% einen unterdurchschnittlichen Anteil von Fortzügen (27. Rang bei 40 insgesamt) von Frauen im Vergleich von ganz [...]
Tabelle: Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Frauen)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Auszügen an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre1*+100,00 %0,00 %0,00 %
Anzahl von Auszügen an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren1*+100,00 %0,00 %0,00 %
Anzahl von Auszügen an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren0*0,00 %0,00 %0,00 %
Anzahl von Auszügen an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren1*0,00 %+100,00 %+50,00 %
Anzahl von Auszügen an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren0*0,00 %0,00 %0,00 %
Anzahl von Auszügen an Seniorinnen ab 65 Jahre0*0,00 %0,00 %0,00 %
Tabelle: Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Männer)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Auszügen an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre1*+100,00 %+100,00 %+50,00 %
Anzahl von Auszügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren0*-100,00 %-100,00 %-50,00 %
Anzahl von Auszügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren2*+100,00 %+100,00 %+50,00 %
Anzahl von Auszügen an Männern zwischen 30 und 50 Jahren0*0,00 %0,00 %0,00 %
Anzahl von Auszügen an Männern zwischen 50 und 65 Jahren0*0,00 %0,00 %0,00 %
Anzahl von Auszügen an männlichen Senioren ab 65 Jahre0*0,00 %0,00 %0,00 %
Tabelle: Verteilung der Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Frauen)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Auszügen an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre33,33 %+-33,33 %-33,33 %0,00 %
Anteil von Auszügen an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren33,33 %+-33,33 %-33,33 %0,00 %
Anteil von Auszügen an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren0,00 %+-66,67 %-33,33 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren33,33 %+-66,67 %+33,33 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren0,00 %+-66,67 %-33,33 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Seniorinnen ab 65 Jahre0,00 %+-66,67 %-33,33 %0,00 %
Tabelle: Verteilung der Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Männer)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Auszügen an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre33,33 %++33,33 %-33,33 %0,00 %
Anteil von Auszügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren0,00 %+-100,00 %-100,00 %0,00 %
Anteil von Auszügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren66,67 %++33,33 %-33,33 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Männern zwischen 30 und 50 Jahren0,00 %+-33,33 %-66,67 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Männern zwischen 50 und 65 Jahren0,00 %+-33,33 %-66,67 %0,00 %
Anteil von Auszügen an männlichen Senioren ab 65 Jahre0,00 %+-33,33 %-66,67 %0,00 %
Tabelle: Anteil der Frauen an den Fortzügen eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre50,00 %+0,00 %-50,00 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren100,00 %++300,00 %+100,00 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren0,00 %+-50,00 %-50,00 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren100,00 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren0,00 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Seniorinnen ab 65 Jahre0,00 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Tabelle: Anteil der Männer an den Fortzügen eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre50,00 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren0,00 %+-100,00 %-100,00 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren100,00 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Männern zwischen 30 und 50 Jahren0,00 %+0,00 %-50,00 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Männern zwischen 50 und 65 Jahren0,00 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an männlichen Senioren ab 65 Jahre0,00 %+0,00 %0,00 %0,00 %

Umzüge (Zu- Und Fortzüge) für Orte nahe Kleinlangenfeld

Entfernung     Einwohner
1,8 km   Neuendorf 95
2,7 km   Reuth 196
2,9 km   Olzheim 564
4,0 km   Weinsheim 1.023
5,4 km   Schwirzheim 428
5,6 km   Ormont 375
6,3 km   Duppach 280
6,8 km   Gondenbrett 440
7,1 km   Fleringen 347
7,5 km   Steffeln 648

Umzüge (Zu- Und Fortzüge) für Großstädte nahe Kleinlangenfeld

Entfernung     Einwohner
61,0 km   Aachen 260.454
67,2 km   Bonn 327.913
82,4 km   Köln 1.017.155
95,5 km   Leverkusen 161.195
99,2 km   Mönchengladbach 257.208
101,2 km   Neuss 152.010
107,5 km   Solingen 159.699
109,9 km   Düsseldorf 592.393
118,7 km   Wuppertal 349.470
118,8 km   Krefeld 234.396