«

Heilshoop: Einnahmen



 
 
Die Kategorie-Seite für Heilshoop (Einnahmen)

1. Haushalt


1.1. Einnahmen


1.1.1.
Öffentliche Einnahmen: Übersicht und Verteilung auf Einnahmequellen (Heilshoop im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Heilshoop hat eine unterdurchschnittliche kurzfristige Entwicklung (Rang 8.992 von insgesamt 9.181) bei der Summe an öffentliche Gesamteinnahmen im Vergleich von ganz Deutschland (-39,42%). Außerdem gibt es hier mit -8,01% eine unterdurchschnittliche kurzfristige Entwicklung (7.613. Platz von 9.181 insgesamt) bei der Summe an Gesamteinnahmen der öffentlichen Verwaltung (Steuern, Umlagen [...]
In Heilshoop gibt es mit 100,00% einen hohen Prozentsatz (Rang 302 von insgesamt 7.758) an Gesamteinnahmen der öffentlichen Verwaltung (Steuern, Umlagen, Gebühren etc.) im bundesweiten Vergleich. Heilshoop hat eine sehr positive aktuelle Entwicklung (Platz 194 von insgesamt 9.181) in dem Prozentsatz an Gesamteinnahmen der öffentlichen Verwaltung (Steuern, Umlagen, Gebühren etc.) im [...]

1.1.2.
Öffentliche Einnahmen: Übersicht und Verteilung auf Einnahmequellen (Heilshoop im Verhältnis zum Bundesland)

Das Dorf hat eine unterdurchschnittliche Entwicklung zum Vorjahr (Position 1.085 bei 1.118 insgesamt) in der Summe an öffentliche Gesamteinnahmen im Bundesland (-39,42%). Ferner gibt es eine unterdurchschnittliche aktuelle Veränderung (873. Platz von 1.118) bei der Summe von Gesamteinnahmen der öffentlichen Verwaltung (Steuern, Umlagen, Gebühren etc.) im Bundesland Schleswig-Holstein [...]
Es gibt in Heilshoop einen recht großen Anteil (106. Platz bei 1.115 insgesamt) an Gesamteinnahmen der öffentlichen Verwaltung (Steuern, Umlagen, Gebühren etc.) im Land (100,00%). Heilshoop hat mit +51,84% eine sehr gute aktuelle Entwicklung (Platz 33 bei 1.118 insgesamt) bei dem Anteil an Gesamteinnahmen der öffentlichen Verwaltung (Steuern, Umlagen, Gebühren etc.) im [...]
Abbildung: Die wichtigsten Einnahme-Posten

1.1.3.
Öffentliche Einnahmen: Übersicht und Verteilung auf Einnahmequellen (Heilshoop im Verhältnis zum Landkreis)

Das Dorf hat eine unterdurchschnittliche aktuelle Entwicklung (Position 54 von insgesamt 55) in der Summe von öffentliche Gesamteinnahmen im Vergleich von ganz Stormarn (-39,42%). Ferner gibt es mit -8,01% eine unterdurchschnittliche aktuelle Entwicklung (45. Rang von 55 insgesamt) in der Summe an Gesamteinnahmen der öffentlichen Verwaltung (Steuern, Umlagen, Gebühren etc.) im [...]
Es gibt in Heilshoop mit 100,00% den höchsten Anteil von Gesamteinnahmen der öffentlichen Verwaltung (Steuern, Umlagen, Gebühren etc.) im Kreis. Die kreisangehörige Gemeinde hat die viertbeste aktuelle Veränderung bei dem Anteil von Gesamteinnahmen der öffentlichen Verwaltung (Steuern, Umlagen, Gebühren etc.) innerhalb von Stormarn (+51,84%). Ferner gibt es mit -100,00% eine [...]
Tabelle: Übersicht der jährlichen Einnahmen der öffentlichen Verwaltung
   Entwicklung+
BeschreibungWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Summe an öffentliche Gesamteinnahmen0,46 Mio. €*-39,42 %-25,14 %-12,57 %
Summe an Gesamteinnahmen der öffentlichen Verwaltung (Steuern, Umlagen, Gebühren etc.)0,46 Mio. €*-8,01 %-22,39 %-11,19 %
Summe an Gesamteinnahmen des öffentlichen Vermögenshaushalts (Beiträge, Zuschüsse, Zinsen etc.)- Mio. €*-100,00 %-100,00 %-50,00 %
Tabelle: Verteilung der Einnahmen des Verwaltungs- und Vermögenshaushalts
   Entwicklung+
Art des HaushaltsWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil an Gesamteinnahmen der öffentlichen Verwaltung (Steuern, Umlagen, Gebühren etc.)100,00 %++51,84 %+3,68 %0,00 %
Anteil an Gesamteinnahmen des öffentlichen Vermögenshaushalts (Beiträge, Zuschüsse, Zinsen etc.)0,00 %+-100,00 %-100,00 %0,00 %

1.1.4.
Öffentliche Einnahmen: Details (Heilshoop im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Heilshoop hat mit 44,06% einen überdurchschnittlichen Anteil (Platz 3.080 von 7.758) von Steuereinnahmen im bundesweiten Vergleich. Ansonsten liegt hier mit 33,04% ein recht hohe Prozentsatz (Rang 546 von insgesamt 7.751) von Einnahmen aus dem bundesweiten Umlagesystem im Vergleich von ganz Deutschland vor. Die kreisangehörige Gemeinde verfügt über einen überdurchschnittlichen [...]
Heilshoop hat mit -20,13% eine unterdurchschnittliche aktuelle Veränderung (8.627. Platz von 9.181 insgesamt) bei der Summe von Steuereinnahmen im bundesweiten Vergleich. Ferner gibt es hier mit +8,33% eine überdurchschnittliche aktuelle Entwicklung (Rang 2.290 bei 9.181 insgesamt) in der Summe an Einnahmen aus dem bundesweiten Umlagesystem im Vergleich von ganz [...]

1.1.5.
Öffentliche Einnahmen: Details (Heilshoop im Verhältnis zum Bundesland)

Heilshoop hat einen überdurchschnittlichen Prozentsatz (504. Platz bei 1.115 insgesamt) von Steuereinnahmen im Bundesland (44,06%). Ferner gibt es hier einen überdurchschnittlichen Anteil (Platz 246 von 1.115) von Einnahmen aus dem bundesweiten Umlagesystem im Land (33,04%). In diesem Dorf liegt ein überdurchschnittliche Anteil (Platz 273 bei 1.016 insgesamt) von Einnahmen durch [...]
Heilshoop hat eine unterdurchschnittliche aktuelle Veränderung (1.030. Position von 1.118 insgesamt) in der Summe an Steuereinnahmen im Land (-20,13%). Außerdem gibt es hier eine überdurchschnittliche aktuelle Veränderung (234. Rang von 1.118 insgesamt) bei der Summe von Einnahmen aus dem bundesweiten Umlagesystem innerhalb von Schleswig-Holstein [...]
Tabelle: Anteile der Detail-Positionen an den Gesamteinnahmen
   Entwicklung+
PositionWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil an Steuereinnahmen44,06 %++31,83 %-21,07 %0,00 %
Anteil an Einnahmen aus dem bundesweiten Umlagesystem33,04 %++78,80 %+29,76 %0,00 %
Anteil an Einnahmen durch Gebühren und Abgaben11,65 %++70,05 %+29,19 %0,00 %
Anteil an Einnahmen aus Beiträgen0,00 %++65,06 %-100,00 %0,00 %
Anteil an Einnahmen aus Zuschüssen und Fördermitteln0,00 %+-100,00 %+33,58 %0,00 %
Anteil an Einnahmen aus Zinsen und Tilgungen0,00 %++65,06 %+33,58 %0,00 %

1.1.6.
Öffentliche Einnahmen: Details (Heilshoop im Verhältnis zum Landkreis)

Heilshoop hat mit 44,06% einen unterdurchschnittlichen Anteil (47. Rang von 55) von Steuereinnahmen im Landkreis. Ferner liegt hier der dritthöchste Anteil von Einnahmen aus dem bundesweiten Umlagesystem im Kreis Stormarn (33,04%) vor. Die Gemeinde hat mit 11,65% einen überdurchschnittlichen Prozentsatz (Rang 18 von insgesamt 52) an Einnahmen durch Gebühren und Abgaben im [...]
Das Dorf hat mit -20,13% eine unterdurchschnittliche aktuelle Entwicklung (Rang 53 von 55) bei der Summe von Steuereinnahmen im Landkreis. Zudem gibt es eine überdurchschnittliche Entwicklung zum Vorjahr (Rang 13 von insgesamt 55) in der Summe an Einnahmen aus dem bundesweiten Umlagesystem im Landkreis [...]
Tabelle: Detail-Positionen der jährlichen Einnahmen des Verwaltungshaushalts
   Entwicklung+
PositionWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Summe an Steuereinnahmen0,20 Mio. €*-20,13 %-40,92 %-20,46 %
Summe an Einnahmen aus dem bundesweiten Umlagesystem0,15 Mio. €*+8,33 %-2,86 %-1,43 %
Summe an Einnahmen durch Gebühren und Abgaben0,05 Mio. €*+3,02 %-3,29 %-1,64 %
Tabelle: Detail-Positionen der jährlichen Einnahmen des Vermögenshaushalts
   Entwicklung+
PositionWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Summe an Einnahmen aus Beiträgen- Mio. €*0,00 %-100,00 %-50,00 %
Summe an Einnahmen aus Zuschüssen und Fördermitteln- Mio. €*-100,00 %0,00 %0,00 %
Summe an Einnahmen aus Zinsen und Tilgungen- Mio. €*0,00 %0,00 %0,00 %

Einnahmen für Orte nahe Heilshoop

Entfernung     Einwohner
2,0 km   Mönkhagen 624
2,8 km   Zarpen 1.429
3,9 km   Badendorf 759
4,3 km   Rehhorst 682
4,5 km   Heidekamp 461
4,8 km   Strukdorf 249
6,3 km   Reinfeld (Holstein) 8.553
6,4 km   Hamberge 1.461
6,4 km   Wesenberg 1.350
6,7 km   Geschendorf 538

Einnahmen für Großstädte nahe Heilshoop

Entfernung     Einwohner
11,8 km   Lübeck 210.577
52,5 km   Hamburg 1.798.836
55,2 km   Kiel 242.041
107,8 km   Rostock 204.260
145,0 km   Bremen 548.319
174,0 km   Oldenburg (Oldenburg) 162.481
175,4 km   Hannover 525.875
179,0 km   Braunschweig 250.556
209,8 km   Magdeburg 232.364
234,8 km   Potsdam 158.902