«

Gundelfingen: Einwohner



 
 
Die Kategorie-Seite für Gundelfingen (Einwohner)

1. Einwohner


1.1. Einwohner


1.1.1.
Einwohnerzahlen gesamt und Verteilung nach Geschlecht (Gundelfingen im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Gundelfingen verfügt mit 11.588 über eine überdurchschnittliche Anzahl (Platz 1.359 von insgesamt 11.328) an Menschen im Vergleich von ganz Deutschland. Desweiteren liegt hier mit 6.028 eine überdurchschnittliche Anzahl (1.313. Rang von insgesamt 11.328) von weiblichen Einwohnern im bundesweiten Vergleich vor. In dieser Kleinstadt gibt es mit 5.560 eine überdurchschnittliche Anzahl [...]
Man findet in Gundelfingen einen recht hohen Anteil (938. Rang bei 11.252 insgesamt) an weiblichen Bewohnern im bundesweiten Vergleich (52,02%). Außerdem findet man hier einen unterdurchschnittlichen Anteil (10.315. Platz bei 11.252 insgesamt) von männlichen Einwohnern im Vergleich von ganz Deutschland (47,98%). Gundelfingen hat eine unterdurchschnittliche Veränderung zum Vorjahr [...]
Tabelle: Einwohner nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl an Frauen6.028*-0,68 %+0,23 %+0,08 %
Anzahl an Männern5.560*-0,20 %+0,36 %+0,12 %
Anzahl an Einwohnern11.588*-0,45 %+0,29 %+0,10 %

1.1.2.
Einwohnerzahlen gesamt und Verteilung nach Geschlecht (Gundelfingen im Verhältnis zum Bundesland)

Gundelfingen hat mit 11.588 eine überdurchschnittliche Menge (208. Rang bei 1.103 insgesamt) an Einwohnern im Bundesland Baden-Württemberg. Fernerhin gibt es hier eine überdurchschnittliche Anzahl (200. Rang bei 1.103 insgesamt) von weiblichen Einwohnern innerhalb von Baden-Württemberg (6.028). Man findet in der Kleinstadt eine überdurchschnittliche Menge (Platz 213 von 1.103 [...]
Gundelfingen hat einen hohen Prozentsatz (47. Platz von 1.102) von weiblichen Einwohnern innerhalb von Baden-Württemberg (52,02%). Ansonsten findet man hier mit 47,98% einen unterdurchschnittlichen Prozentsatz (Rang 1.056 bei 1.102 insgesamt) von Männern im Land. Die Kleinstadt hat eine unterdurchschnittliche kurzfristige Entwicklung (685. Position von 1.103) in dem Anteil von [...]
Abbildung: Verteilung der Einwohner nach Geschlecht

1.1.3.
Einwohnerzahlen gesamt und Verteilung nach Geschlecht (Gundelfingen im Verhältnis zum Landkreis)

Gundelfingen verfügt mit 11.588 über die sechstgrößte Anzahl von Einwohnern im Vergleich von ganz Breisgau-Hochschwarzwald. Ferner hat man hier die fünfthöchste Anzahl an weiblichen Einwohnern im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald (6.028). Die Stadt verfügt mit 5.560 über die sechsthöchste Anzahl von Männern im Vergleich von ganz Breisgau-Hochschwarzwald. Die kleine Stadt [...]
In Gundelfingen findet man einen überdurchschnittlichen Anteil (9. Rang von 50) an weiblichen Bewohnern im Landkreis (52,02%). Fernerhin gibt es hier einen unterdurchschnittlichen Anteil (Rang 42 von 50 insgesamt) an männlichen Bewohnern im Kreis (47,98%). Gundelfingen hat eine unterdurchschnittliche aktuelle Entwicklung (33. Platz von insgesamt 50) in dem Prozentsatz an weiblichen [...]
Tabelle: Verteilung der Einwohner nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil an Frauen52,02 %+-0,23 %-0,06 %-0,02 %
Anteil an Männern47,98 %++0,25 %+0,07 %+0,02 %

1.1.4.
Einwohner nach Altersgruppen und Geschlecht (Gundelfingen im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Gundelfingen hat mit 1.386 eine überdurchschnittliche Menge (1.236. Platz von insgesamt 11.328) von Einwohnern zwischen 65 und 75 Jahren im bundesweiten Vergleich. Ferner liegt hier eine überdurchschnittliche Anzahl (1.240. Rang von insgesamt 11.328) an Kindern zwischen 3 und 6 Jahren im bundesweiten Vergleich (311) vor. Es gibt in dem Ort eine überdurchschnittliche Anzahl (1.243 [...]
Abbildung: Alterspyramide der Einwohner (klassische Altersgruppen)
Tabelle: Einwohner nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl an Babies bis 3 Jahre282*-3,09 %-12,69 %-4,23 %
Anzahl an Kindern zwischen 3 und 6 Jahren311*-4,01 %+6,87 %+2,29 %
Anzahl an Kindern zwischen 6 und 10 Jahren387*-1,28 %-1,02 %-0,34 %
Anzahl an Kindern zwischen 10 und 15 Jahren524*+0,96 %-4,55 %-1,52 %
Anzahl an Teenagern zwischen 15 und 18 Jahren314*-0,63 %-2,48 %-0,83 %
Anzahl an Teenagern zwischen 18 und 20 Jahren203*-12,50 %-2,40 %-0,80 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 20 und 25 Jahren562*-4,26 %-0,53 %-0,18 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren644*-0,62 %-1,53 %-0,51 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 30 und 35 Jahren641*+1,58 %+2,89 %+0,96 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 35 und 40 Jahren642*-4,04 %-15,19 %-5,06 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 40 und 45 Jahren907*-3,41 %-16,17 %-5,39 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 45 und 50 Jahren1.103*-2,30 %+9,21 %+3,07 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 50 und 55 Jahren944*+3,96 %+6,67 %+2,22 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 55 und 60 Jahren831*+2,21 %+4,79 %+1,60 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 60 und 65 Jahren753*+3,72 %+8,35 %+2,78 %
Anzahl an Senioren zwischen 65 und 75 Jahren1.386*-1,84 %-1,98 %-0,66 %
Anzahl an Senioren ab 75 Jahre1.154*+4,53 %+16,33 %+5,44 %

1.1.5.
Einwohner nach Altersgruppen und Geschlecht (Gundelfingen im Verhältnis zum Bundesland)

Gundelfingen verfügt mit 1.386 über eine überdurchschnittliche Anzahl (Rang 170 von insgesamt 1.103) an Rentnern zwischen 65 und 75 Jahren innerhalb von Baden-Württemberg. Ferner findet man hier mit 753 eine überdurchschnittliche Anzahl (174. Rang von 1.103) an Einwohnern im Alter von 60-65 Jahren im Land Baden-Württemberg. Die Stadt verfügt mit 1.154 über eine [...]
Tabelle: Weibliche Einwohner nach Altersgruppen (gleichmäßige Alterspyramide)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamt
Anzahl an Mädchen bis 15 Jahre751+-1,65 %+1,93 %
Anzahl an jüngeren Frauen zwischen 15 und 25 Jahren540+-5,98 %-4,47 %
Anzahl an Frauen zwischen 25 und 35 Jahren655++0,73 %+1,82 %
Anzahl an Frauen zwischen 35 und 45 Jahren777+-3,21 %-15,95 %
Anzahl an Frauen zwischen 45 und 55 Jahren1.033++1,10 %+7,42 %
Anzahl an Frauen zwischen 55 und 65 Jahren846++1,26 %+8,03 %
Anzahl an Frauen zwischen 65 und 75 Jahren750+-0,13 %-2,60 %
Anzahl an Frauen ab 75 Jahre676++1,20 %+10,46 %
Abbildung: Alterspyramide der Einwohner (gleichmäßige Altersgruppen)
Tabelle: Verteilung aller Einwohner nach Altersgruppen (gleichmäßige Alterspyramide)
   Entwicklung+
Altersgruppe und GeschlechtWertVorjahrGesamt
Anteil an Mädchen bis 15 Jahre6,48 %+-1,21 %+1,63 %
Anteil an jüngeren Frauen zwischen 15 und 25 Jahren4,66 %+-5,56 %-4,75 %
Anteil an Frauen zwischen 25 und 35 Jahren5,65 %++1,18 %+1,53 %
Anteil an Frauen zwischen 35 und 45 Jahren6,71 %+-2,77 %-16,19 %
Anteil an Frauen zwischen 45 und 55 Jahren8,91 %++1,55 %+7,10 %
Anteil an Frauen zwischen 55 und 65 Jahren7,30 %++1,71 %+7,71 %
Anteil an Frauen zwischen 65 und 75 Jahren6,47 %++0,31 %-2,88 %
Anteil an Frauen ab 75 Jahre5,83 %++1,65 %+10,13 %
Anteil an Jungen bis 15 Jahre6,50 %+-1,18 %-6,96 %
Anteil an jüngeren Männern zwischen 15 und 25 Jahren4,65 %+-5,06 %+3,06 %
Anteil an Männern zwischen 25 und 35 Jahren5,44 %++0,57 %-0,85 %
Anteil an Männern zwischen 35 und 45 Jahren6,66 %+-3,79 %-15,60 %
Anteil an Männern zwischen 45 und 55 Jahren8,75 %++1,02 %+8,33 %
Anteil an Männern zwischen 55 und 65 Jahren6,37 %++5,47 %+4,96 %
Anteil an Männern zwischen 65 und 75 Jahren5,49 %+-3,35 %-1,53 %
Anteil an Männern ab 75 Jahre4,12 %++10,12 %+25,42 %

1.1.6.
Einwohner nach Altersgruppen und Geschlecht (Gundelfingen im Verhältnis zum Landkreis)

Gundelfingen verfügt mit 753 über die vierthöchste Anzahl von Erwachsenen in der Altersgruppe 60-65 Jahre innerhalb von Breisgau-Hochschwarzwald. Desweiteren liegt hier die viertgrößte Anzahl von Menschen in der Altersgruppe 65-75 Jahre im Kreis (1.386) vor. In dem Ort findet man die fünftgrößte Menge von Menschen im Alter von 50-55 Jahren im Vergleich von ganz [...]
Tabelle: Einwohner nach soziologischen Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamt
Anzahl an Babies bis 3 Jahre282+-3,09 %-12,69 %
Anzahl an Kindern zwischen 3 und 15 Jahren1.222+-1,44 %+0,43 %
Anzahl an Teenagern zwischen 15 und 20 Jahren517+-6,57 %-2,44 %
Anzahl an Erwachsenen zwischen 20 und 55 Jahren5.443+-1,30 %-2,09 %
Anzahl an Senioren ab 55 Jahre4.124++2,16 %+6,87 %
Tabelle: Verteilung der Einwohner nach soziologischen Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamt
Anteil an Babies bis 3 Jahre2,43 %+-2,66 %-12,95 %
Anteil an Kindern zwischen 3 und 15 Jahren10,55 %+-1,00 %+0,14 %
Anteil an Teenagern zwischen 15 und 20 Jahren4,46 %+-6,15 %-2,73 %
Anteil an Erwachsenen zwischen 20 und 55 Jahren46,97 %+-0,85 %-2,38 %
Anteil an Senioren ab 55 Jahre35,59 %++2,61 %+6,56 %
Abbildung: Verteilung der Einwohner nach Altersgruppen
Tabelle: Weibliche Einwohner nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl an weiblichen Babies bis 3 Jahre147*-8,13 %-8,13 %-2,71 %
Anzahl an Mädchen zwischen 3 und 6 Jahren161*+1,26 %+20,15 %+6,72 %
Anzahl an Mädchen zwischen 6 und 10 Jahren188*+2,17 %+6,21 %+2,07 %
Anzahl an Kindern zwischen 10 und 15 Jahren255*-1,92 %-10,53 %-3,51 %
Anzahl an Mädchen zwischen 10 und 15 Jahren155*+4,03 %+13,97 %+4,66 %
Anzahl an jüngeren Frauen zwischen 18 und 20 Jahren84*-15,15 %-22,94 %-7,65 %
Anzahl an jüngeren Frauen zwischen 20 und 25 Jahren301*-6,81 %-4,44 %-1,48 %
Anzahl an Frauen zwischen 25 und 30 Jahren343*+1,78 %+3,00 %+1,00 %
Anzahl an Frauen zwischen 30 und 35 Jahren312*-0,32 %+0,65 %+0,22 %
Anzahl an Frauen zwischen 35 und 40 Jahren320*-3,03 %-17,31 %-5,77 %
Anzahl an Frauen zwischen 40 und 45 Jahren457*-3,38 %-14,58 %-4,86 %
Anzahl an Frauen zwischen 45 und 50 Jahren559*-2,44 %+5,87 %+1,96 %
Anzahl an Frauen zwischen 50 und 55 Jahren474*+4,64 %+8,97 %+2,99 %
Anzahl an Frauen zwischen 55 und 60 Jahren433*-2,04 %+0,70 %+0,23 %
Anzahl an Frauen zwischen 60 und 65 Jahren413*+4,56 %+15,36 %+5,12 %
Anzahl an Frauen zwischen 65 und 75 Jahren750*-0,13 %-2,60 %-0,87 %
Anzahl an Frauen ab 75 Jahre676*+1,20 %+10,46 %+3,49 %
Tabelle: Männliche Einwohner nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl an männlichen Babies bis 3 Jahre135*+3,05 %-17,18 %-5,73 %
Anzahl an Jungen zwischen 3 und 6 Jahren150*-9,09 %-4,46 %-1,49 %
Anzahl an Jungen zwischen 6 und 10 Jahren199*-4,33 %-7,01 %-2,34 %
Anzahl an Jungen zwischen 10 und 15 Jahren269*+3,86 %+1,89 %+0,63 %
Anzahl an männlichen Teenagern zwischen 15 und 18 Jahren159*-4,79 %-14,52 %-4,84 %
Anzahl an jüngeren Männern zwischen 18 und 20 Jahren119*-10,53 %+20,20 %+6,73 %
Anzahl an jüngeren Männern zwischen 20 und 25 Jahren261*-1,14 %+4,40 %+1,47 %
Anzahl an Männern zwischen 25 und 30 Jahren301*-3,22 %-6,23 %-2,08 %
Anzahl an Männern zwischen 30 und 35 Jahren329*+3,46 %+5,11 %+1,70 %
Anzahl an Männern zwischen 35 und 40 Jahren322*-5,01 %-12,97 %-4,32 %
Anzahl an Männern zwischen 40 und 45 Jahren450*-3,43 %-17,73 %-5,91 %
Anzahl an Männern zwischen 45 und 50 Jahren544*-2,16 %+12,86 %+4,29 %
Anzahl an Männern zwischen 50 und 55 Jahren470*+3,30 %+4,44 %+1,48 %
Anzahl an Männern zwischen 55 und 60 Jahren398*+7,28 %+9,64 %+3,21 %
Anzahl an Männern zwischen 60 und 65 Jahren340*+2,72 %+0,89 %+0,30 %
Anzahl an Männern zwischen 65 und 75 Jahren636*-3,78 %-1,24 %-0,41 %
Anzahl an Männern ab 75 Jahre478*+9,63 %+25,79 %+8,60 %

Einwohner für Orte nahe Gundelfingen

Entfernung     Einwohner
2,1 km   Heuweiler 1.115
3,6 km   Denzlingen 13.732
4,9 km   Vörstetten 2.978
5,2 km   Glottertal 3.025
6,6 km   Reute 3.005
7,6 km   Sexau 3.261
8,0 km   March 8.768
8,2 km   Waldkirch 21.036
8,7 km   Merzhausen 4.898

Einwohner für Großstädte nahe Gundelfingen

Entfernung     Einwohner
6,3 km   Freiburg im Breisgau 229.144
113,3 km   Karlsruhe 297.488
126,5 km   Stuttgart 613.392
147,6 km   Saarbrücken 176.135
165,1 km   Ludwigshafen am Rhein 165.560
167,3 km   Mannheim 314.931
216,9 km   Mainz 200.957
225,9 km   Augsburg 266.647
227,7 km   Wiesbaden 278.919
238,6 km   Frankfurt am Main 691.518