«

Grefrath: Umzüge (Zu- und Fortzüge)



 
 
Die Kategorie-Seite für Grefrath (Umzüge (Zu- Und Fortzüge))

3. Zu- und Fortzüge


3.1. Umzüge (Zu- und Fortzüge)


3.1.1.
Zuzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Grefrath im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Die Stadt hat mit -12,04% eine unterdurchschnittliche kurzfristige Entwicklung (Position 8.134 von 11.266) bei der Anzahl von Zuzügen an Einwohnern im bundesweiten Vergleich. Außerdem gibt es eine unterdurchschnittliche Veränderung zum Vorjahr (Position 8.018 bei 11.266 insgesamt) bei der Anzahl von Zuzügen von Männern im bundesweiten Vergleich (-12,89%). Grefrath hat eine [...]
Grefrath hat mit 51,48% einen überdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (Rang 4.257 von 11.102 insgesamt) von Männern im bundesweiten Vergleich. Außerdem hat man hier einen unterdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (Rang 6.899 bei 11.113 insgesamt) an Frauen im bundesweiten Vergleich [...]
Tabelle: Zuzüge eines Jahres nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an Frauen312*-11,11 %-12,11 %-6,06 %
Anzahl von Zuzügen an Männern331*-12,89 %-2,93 %-1,47 %
Anzahl von Zuzügen an Einwohnern643*-12,04 %-7,61 %-3,81 %

3.1.2.
Zuzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Grefrath im Verhältnis zum Bundesland)

Die kleine Stadt hat eine unterdurchschnittliche kurzfristige Entwicklung (Rang 365 bei 396 insgesamt) in der Anzahl von Zuzügen an Einwohnern innerhalb von Nordrhein-Westfalen (-12,04%). Ferner gibt es eine unterdurchschnittliche aktuelle Veränderung (Position 364 von insgesamt 396) bei der Anzahl von Zuzügen an Männern im Land (-12,89%). Grefrath hat eine unterdurchschnittliche [...]
Grefrath hat einen überdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (Platz 146 von 396 insgesamt) an Männern im Vergleich von ganz Nordrhein-Westfalen (51,48%). Desweiteren gibt es hier einen unterdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (Rang 251 von 396) von Frauen im Bundesland [...]
Tabelle: Verteilung der Zuzüge eines Jahres nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen an Frauen48,52 %++1,05 %-4,87 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Männern51,48 %+-0,97 %+5,07 %0,00 %
Abbildung: Zuzüge nach Geschlecht

3.1.3.
Zuzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Grefrath im Verhältnis zum Landkreis)

Grefrath hat eine unterdurchschnittliche Veränderung zum Vorjahr (8. Rang von 9 insgesamt) in der Anzahl von Zuzügen an Einwohnern im Vergleich von ganz Viersen (-12,04%). Außerdem gibt es hier mit -12,89% eine unterdurchschnittliche Veränderung zum Vorjahr (Rang 7 von 9) in der Anzahl von Zuzügen von Männern im Landkreis Viersen. Der Ort hat eine unterdurchschnittliche aktuelle [...]
Grefrath hat mit 51,48% den zweitgrößten Anteil von Zuzügen an Männern im Kreis Viersen. Desweiteren gibt es hier mit 48,52% einen unterdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (8. Platz von 9 insgesamt) an Frauen im [...]
Tabelle: Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an Minderjährigen bis 18 Jahre91*-33,09 %-7,14 %-3,57 %
Anzahl von Zuzügen an jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren107*+9,18 %-6,14 %-3,07 %
Anzahl von Zuzügen an jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren78*-17,89 %-20,41 %-10,20 %
Anzahl von Zuzügen an Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren236*-6,72 %-5,60 %-2,80 %
Anzahl von Zuzügen an Erwachsenen zwischen 50 und 65 Jahren66*-17,50 %-4,35 %-2,17 %
Anzahl von Zuzügen an Senioren ab 65 Jahre65*-5,80 %-2,99 %-1,49 %
Tabelle: Verteilung der Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen an Minderjährigen bis 18 Jahre14,15 %+-23,93 %+0,51 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren16,64 %++24,13 %+1,60 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren12,13 %+-6,66 %-13,85 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren36,70 %++6,05 %+2,18 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Erwachsenen zwischen 50 und 65 Jahren10,26 %+-6,21 %+3,54 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Senioren ab 65 Jahre10,11 %++7,10 %+5,01 %0,00 %
Abbildung: Verteilung der Zuzüge nach Altersgruppen
Tabelle: Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Frauen)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre45*-36,62 %-6,25 %-3,13 %
Anzahl von Zuzügen an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren59*+34,09 %-10,61 %-5,30 %
Anzahl von Zuzügen an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren41*-10,87 %-10,87 %-5,43 %
Anzahl von Zuzügen an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren93*-15,45 %-19,13 %-9,57 %
Anzahl von Zuzügen an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren28*-12,50 %-6,67 %-3,33 %
Anzahl von Zuzügen an Seniorinnen ab 65 Jahre46*-4,17 %-8,00 %-4,00 %
Tabelle: Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Männer)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre46*-29,23 %-8,00 %-4,00 %
Anzahl von Zuzügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren48*-11,11 %0,00 %0,00 %
Anzahl von Zuzügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren37*-24,49 %-28,85 %-14,42 %
Anzahl von Zuzügen an Männern zwischen 30 und 50 Jahren143*0,00 %+5,93 %+2,96 %
Anzahl von Zuzügen an Männern zwischen 50 und 65 Jahren38*-20,83 %-2,56 %-1,28 %
Anzahl von Zuzügen an männlichen Senioren ab 65 Jahre19*-9,52 %+11,76 %+5,88 %
Tabelle: Verteilung der Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Frauen)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre14,42 %+-28,70 %+6,67 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren18,91 %++50,85 %+1,71 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren13,14 %++0,27 %+1,41 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren29,81 %+-4,89 %-7,98 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren8,97 %+-1,56 %+6,20 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Seniorinnen ab 65 Jahre14,74 %++7,81 %+4,68 %0,00 %
Tabelle: Verteilung der Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Männer)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre13,90 %+-18,75 %-5,22 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren14,50 %++2,05 %+3,02 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren11,18 %+-13,31 %-26,70 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Männern zwischen 30 und 50 Jahren43,20 %++14,80 %+9,13 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Männern zwischen 50 und 65 Jahren11,48 %+-9,11 %+0,38 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an männlichen Senioren ab 65 Jahre5,74 %++3,87 %+15,14 %0,00 %
Tabelle: Anteil der Frauen an den Zuzügen eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre49,45 %+-5,28 %+0,96 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren55,14 %++22,81 %-4,76 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren52,56 %++8,56 %+11,98 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren39,41 %+-9,36 %-14,33 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren42,42 %++6,06 %-2,42 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Seniorinnen ab 65 Jahre70,77 %++1,73 %-5,17 %0,00 %
Tabelle: Anteil der Männer an den Zuzügen eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre50,55 %++5,77 %-0,92 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren44,86 %+-18,59 %+6,54 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren47,44 %+-8,03 %-10,60 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Männern zwischen 30 und 50 Jahren60,59 %++7,20 %+12,21 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Männern zwischen 50 und 65 Jahren57,58 %+-4,04 %+1,86 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an männlichen Senioren ab 65 Jahre29,23 %+-3,96 %+15,20 %0,00 %

3.1.4.
Fortzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Grefrath im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Der Ort hat mit -14,30% eine unterdurchschnittliche aktuelle Entwicklung (Platz 8.515 von insgesamt 11.266) bei der Anzahl von Auszügen von Einwohnern im Vergleich von ganz Deutschland. Fernerhin gibt es eine unterdurchschnittliche aktuelle Entwicklung (Platz 7.790 von 11.266 insgesamt) in der Anzahl von Fortzügen an Männern im bundesweiten Vergleich (-12,47%). Grefrath hat mit [...]
Es gibt in Grefrath mit 52,57% einen überdurchschnittlichen Anteil von Fortzügen (3.127. Position bei 11.117 insgesamt) an Männern im bundesweiten Vergleich. Desweiteren gibt es hier einen unterdurchschnittlichen Anteil von Fortzügen (Position 8.041 von insgesamt 11.132) an Frauen im bundesweiten Vergleich [...]
Tabelle: Fortzüge eines Jahres nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an Frauen312*-11,11 %-12,11 %-6,06 %
Anzahl von Zuzügen an Männern331*-12,89 %-2,93 %-1,47 %
Anzahl von Zuzügen an Einwohnern643*-12,04 %-7,61 %-3,81 %

3.1.5.
Fortzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Grefrath im Verhältnis zum Bundesland)

Grefrath hat mit -14,30% eine unterdurchschnittliche Veränderung zum Vorjahr (376. Position von insgesamt 396) bei der Anzahl von Auszügen von Einwohnern innerhalb von Nordrhein-Westfalen. Überdies gibt es hier mit -12,47% eine unterdurchschnittliche kurzfristige Entwicklung (Platz 350 von 396) bei der Anzahl von Auszügen an Männern im Bundesland Nordrhein-Westfalen. Die kleine [...]
Grefrath verfügt mit 52,57% über einen überdurchschnittlichen Anteil von Auszügen (Rang 91 von 396 insgesamt) von Männern im Vergleich von ganz Nordrhein-Westfalen. Außerdem gibt es hier einen unterdurchschnittlichen Anteil von Auszügen (Platz 306 bei 396 insgesamt) von Frauen im Land [...]
Tabelle: Verteilung der Fortzüge eines Jahres nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Auszügen an Frauen47,43 %+-2,27 %-5,29 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Männern52,57 %++2,14 %+5,30 %0,00 %
Abbildung: Fortzüge nach Geschlecht

3.1.6.
Fortzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Grefrath im Verhältnis zum Landkreis)

Grefrath hat mit -14,30% eine unterdurchschnittliche Entwicklung zum Vorjahr (9. Rang von 9) in der Anzahl von Auszügen von Einwohnern im Landkreis. Ansonsten gibt es hier eine unterdurchschnittliche aktuelle Entwicklung (Rang 9 von 9) bei der Anzahl von Fortzügen von Männern im Vergleich von ganz Viersen (-12,47%). Die Kleinstadt hat eine unterdurchschnittliche Veränderung zum [...]
In Grefrath gibt es mit 52,57% den größten Anteil von Auszügen von Männern im Vergleich von ganz Viersen. Desweiteren gibt es hier mit 47,43% einen unterdurchschnittlichen Anteil von Fortzügen (9. Rang bei 9 insgesamt) von Frauen im [...]
Tabelle: Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an Minderjährigen bis 18 Jahre99*-10,00 %-3,88 %-1,94 %
Anzahl von Auszügen an jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren134*-18,29 %-6,94 %-3,47 %
Anzahl von Auszügen an jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren103*+15,73 %+7,29 %+3,65 %
Anzahl von Auszügen an Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren201*-23,28 %-9,87 %-4,93 %
Anzahl von Auszügen an Erwachsenen zwischen 50 und 65 Jahren65*-21,69 %-16,67 %-8,33 %
Anzahl von Auszügen an Senioren ab 65 Jahre39*-2,50 %-9,30 %-4,65 %
Tabelle: Verteilung der Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Auszügen an Minderjährigen bis 18 Jahre15,44 %++5,02 %+3,01 %0,00 %
Anteil von Auszügen an jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren20,90 %+-4,65 %-0,27 %0,00 %
Anteil von Auszügen an jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren16,07 %++35,05 %+14,99 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren31,36 %+-10,48 %-3,40 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Erwachsenen zwischen 50 und 65 Jahren10,14 %+-8,61 %-10,69 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Senioren ab 65 Jahre6,08 %++13,78 %-2,79 %0,00 %
Abbildung: Verteilung der Fortzüge nach Altersgruppen
Tabelle: Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Frauen)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Auszügen an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre48*-22,58 %-7,69 %-3,85 %
Anzahl von Auszügen an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren77*-18,09 %-6,10 %-3,05 %
Anzahl von Auszügen an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren48*+9,09 %+4,35 %+2,17 %
Anzahl von Auszügen an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren73*-32,41 %-31,78 %-15,89 %
Anzahl von Auszügen an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren31*-8,82 %-3,13 %-1,56 %
Anzahl von Auszügen an Seniorinnen ab 65 Jahre27*+28,57 %+8,00 %+4,00 %
Tabelle: Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Männer)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Auszügen an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre51*+6,25 %0,00 %0,00 %
Anzahl von Auszügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren57*-18,57 %-8,06 %-4,03 %
Anzahl von Auszügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren55*+22,22 %+10,00 %+5,00 %
Anzahl von Auszügen an Männern zwischen 30 und 50 Jahren128*-16,88 %+10,34 %+5,17 %
Anzahl von Auszügen an Männern zwischen 50 und 65 Jahren34*-30,61 %-26,09 %-13,04 %
Anzahl von Auszügen an männlichen Senioren ab 65 Jahre12*-36,84 %-33,33 %-16,67 %
Tabelle: Verteilung der Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Frauen)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Auszügen an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre15,79 %+-7,56 %+4,45 %0,00 %
Anteil von Auszügen an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren25,33 %+-2,19 %+6,26 %0,00 %
Anteil von Auszügen an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren15,79 %++30,26 %+18,08 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren24,01 %+-19,29 %-22,80 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren10,20 %++8,87 %+9,62 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Seniorinnen ab 65 Jahre8,88 %++53,52 %+22,21 %0,00 %
Tabelle: Verteilung der Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Männer)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Auszügen an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre15,13 %++21,38 %+1,78 %0,00 %
Anteil von Auszügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren16,91 %+-6,97 %-6,43 %0,00 %
Anteil von Auszügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren16,32 %++39,63 %+11,96 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Männern zwischen 30 und 50 Jahren37,98 %+-5,04 %+12,31 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Männern zwischen 50 und 65 Jahren10,09 %+-20,73 %-24,77 %0,00 %
Anteil von Auszügen an männlichen Senioren ab 65 Jahre3,56 %+-27,85 %-32,15 %0,00 %
Tabelle: Anteil der Frauen an den Fortzügen eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre48,48 %+-13,98 %-3,96 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren57,46 %++0,25 %+0,91 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren46,60 %+-5,74 %-2,74 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren36,32 %+-11,89 %-24,31 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren47,69 %++16,43 %+16,25 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Seniorinnen ab 65 Jahre69,23 %++31,87 %+19,08 %0,00 %
Tabelle: Anteil der Männer an den Fortzügen eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre51,52 %++18,06 %+4,04 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren42,54 %+-0,34 %-1,20 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren53,40 %++5,61 %+2,52 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Männern zwischen 30 und 50 Jahren63,68 %++8,34 %+22,42 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Männern zwischen 50 und 65 Jahren52,31 %+-11,40 %-11,30 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an männlichen Senioren ab 65 Jahre30,77 %+-35,22 %-26,50 %0,00 %

Umzüge (Zu- Und Fortzüge) für Orte nahe Grefrath

Entfernung     Einwohner
6,8 km   Wachtendonk 7.942
6,9 km   Tönisvorst 29.671
7,5 km   Nettetal 41.716
8,0 km   Viersen 75.291
8,1 km   Kempen 35.694
12,6 km   Straelen 15.411
12,8 km   Brüggen 15.828
12,9 km   Kerken 12.675
13,4 km   Schwalmtal 18.858
13,9 km   Willich 51.846

Umzüge (Zu- Und Fortzüge) für Großstädte nahe Grefrath

Entfernung     Einwohner
14,8 km   Krefeld 234.396
19,2 km   Mönchengladbach 257.208
28,5 km   Duisburg 488.005
29,6 km   Neuss 152.010
33,4 km   Düsseldorf 592.393
38,9 km   Mülheim an der Ruhr 167.156
39,3 km   Oberhausen 212.568
47,3 km   Essen 573.468
53,7 km   Solingen 159.699
55,9 km   Gelsenkirchen 256.652