«

Grasberg: Bundestagswahl



 
 
Die Kategorie-Seite für Grasberg (Bundestagswahl)

1. Bundestagswahlen


1.1. Bundestagswahl (Sonntag, 22. September 2013)


1.1.1.
Letzte Bundestagswahl: Wahlergebnis und Stimmenanzahlen (Zweitstimmen) (Grasberg im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Desweiteren gibt es hier mit 7,50% einen unterdurchschnittlichen Stimmanteil (Platz 9.717 von 11.120) für sonstige Parteien im Vergleich von ganz Deutschland. Es gibt in Grasberg einen überdurchschnittlichen Stimmanteil (Platz 4.821 von 11.042) für die Linke im bundesweiten Vergleich (5,37%). Überdies liegt mit 3,75% ein unterdurchschnittliche Stimmanteil (6.527. Rang von 11.060 [...]

1.1.2.
Letzte Bundestagswahl: Wahlergebnis und Stimmenanzahlen (Zweitstimmen) (Grasberg im Verhältnis zum Bundesland)

Fernerhin liegt hier ein unterdurchschnittliche Stimmanteil (Rang 554 von 999 insgesamt) für sonstige Parteien im Bundesland (7,50%) vor. In Grasberg findet man einen überdurchschnittlichen Stimmanteil (Platz 209 von insgesamt 998) für die Linke im Land Niedersachsen (5,37%). Außerdem liegt ein unterdurchschnittliche Stimmanteil (Position 522 von insgesamt 999) für die FPD [...]
Tabelle: Wahlergebnis der letzten Wahl
   Entwicklung+
ParteiWertVorjahrGesamt
Stimmanteil für die CDU/CSU46,20 %++19,98 %+19,98 %
Stimmanteil für die SPD27,94 %++14,53 %+14,53 %
Stimmanteil für die Grünen9,23 %+-12,17 %-12,17 %
Stimmanteil für die FPD3,75 %+-71,68 %-71,68 %
Stimmanteil für die Linken5,37 %+-43,48 %-43,48 %
Stimmanteil für die sonstigen Parteien7,50 %++95,30 %+95,30 %
Abbildung: Wahlergebnis der letzten Wahl

1.1.3.
Letzte Bundestagswahl: Wahlergebnis und Stimmenanzahlen (Zweitstimmen) (Grasberg im Verhältnis zum Landkreis)

Ansonsten liegt hier ein unterdurchschnittliche Stimmanteil (Platz 8 von 11) für sonstige Parteien im Kreis (7,50%) vor. In Grasberg liegt ein unterdurchschnittliche Stimmanteil (8. Platz bei 11 insgesamt) für die Linke im Landkreis vor (5,37%). Desweiteren hat man den vierthöchsten Stimmanteil zugunsten der FPD innerhalb von Osterholz (3,75%). Ansonsten hat man hier einen [...]
Tabelle: Anzahl der Stimmen für die letzte Wahl
   Entwicklung+
ParteiWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl an Stimmen für die CDU/CSU2.032*+16,51 %+16,51 %+16,51 %
Anzahl an Stimmen für die SPD1.229*+11,22 %+11,22 %+11,22 %
Anzahl an Stimmen für die Grünen406*-14,71 %-14,71 %-14,71 %
Anzahl an Stimmen für die FPD165*-72,50 %-72,50 %-72,50 %
Anzahl an Stimmen für die Linken236*-45,12 %-45,12 %-45,12 %
Anzahl an Stimmen für die sonstigen Parteien330*+89,66 %+89,66 %+89,66 %

1.1.4.
Letzte Bundestagswahl: Wahlbeteiligung, gültige und ungültige Stimmen (Zweitstimmen) (Grasberg im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Die Stadt hat eine überdurchschnittliche Anzahl (4.530. Rang von 11.137 insgesamt) an ungültigen Stimmen je 1.000 abgegebenen Stimmen im Vergleich von ganz Deutschland (20). Zudem liegt hier mit 91 eine überdurchschnittliche Anzahl (2.859. Rang von insgesamt 11.137) an ungültigen Stimmen im bundesweiten Vergleich vor. Grasberg hat mit 4.489 eine überdurchschnittliche Anzahl [...]

1.1.5.
Letzte Bundestagswahl: Wahlbeteiligung, gültige und ungültige Stimmen (Zweitstimmen) (Grasberg im Verhältnis zum Bundesland)

In dieser kreisangehörigen Gemeinde findet man mit 20 eine große Menge (Position 49 von 999) von ungültigen Stimmen je 1.000 abgegebenen Stimmen im Vergleich von ganz Niedersachsen. Darüber hinaus liegt hier eine überdurchschnittliche Menge (Rang 115 von insgesamt 999) von ungültigen Stimmen innerhalb von Niedersachsen (91) vor. Es gibt in Grasberg eine überdurchschnittliche [...]
Tabelle: Übersicht Wahlbeteiligung und Stimmen für die letzte Wahl
   Entwicklung+
BeschreibungWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Wahlbeteiligung75,20 %*-1,44 %-1,44 %-1,44 %
Anzahl an Wahlberechtigen5.970*-0,48 %-0,48 %-0,48 %
Anzahl an insgesamt abgegebenen Stimmen4.489+---
Anzahl an gültigen Stimmen4.398*-2,89 %-2,89 %-2,89 %
Anzahl an ungültigen Stimmen91+---
Anzahl an ungültigen Stimmen je 1.000 abgegebenen Stimmen20+---

1.1.6.
Letzte Bundestagswahl: Wahlbeteiligung, gültige und ungültige Stimmen (Zweitstimmen) (Grasberg im Verhältnis zum Landkreis)

In der Stadt findet man mit 20 die fünftgrößte Anzahl an ungültigen Stimmen je 1.000 abgegebenen Stimmen im Landkreis. Fernerhin findet man hier mit 91 die sechstgrößte Anzahl an ungültigen Stimmen im Kreis. In Grasberg liegt mit 4.489 die sechsthöchste Menge von insgesamt abgegebenen Stimmen innerhalb von Osterholz [...]

Bundestagswahl für Orte nahe Grasberg

Entfernung     Einwohner
6,0 km   Wilstedt 1.739
6,3 km   Tarmstedt 3.486
7,0 km   Lilienthal 18.430
8,5 km   Worpswede 9.376
8,7 km   Vorwerk 1.052
10,6 km   Bülstedt 734
10,6 km   Hepstedt 1.052
11,0 km   Westertimke 620
12,3 km   Ottersberg 11.981
12,5 km   Oyten 15.540

Bundestagswahl für Großstädte nahe Grasberg

Entfernung     Einwohner
17,2 km   Bremen 548.319
52,6 km   Oldenburg (Oldenburg) 162.481
77,2 km   Hamburg 1.798.836
101,7 km   Hannover 525.875
119,8 km   Osnabrück 165.021
132,9 km   Bielefeld 323.395
136,1 km   Lübeck 210.577
143,3 km   Braunschweig 250.556
147,7 km   Kiel 242.041
164,0 km   Münster 291.754