«

Glandorf: Umzüge (Zu- und Fortzüge)



 
 
Die Kategorie-Seite für Glandorf (Umzüge (Zu- Und Fortzüge))

3. Zu- und Fortzüge


3.1. Umzüge (Zu- und Fortzüge)


3.1.1.
Zuzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Glandorf im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Glandorf hat mit -11,82% eine unterdurchschnittliche Entwicklung zum Vorjahr (8.097. Rang von 11.266 insgesamt) in der Anzahl von Zuzügen an Einwohnern im bundesweiten Vergleich. Außerdem gibt es hier mit -21,11% eine unterdurchschnittliche kurzfristige Veränderung (9.073. Position bei 11.266 insgesamt) in der Anzahl von Zuzügen an Männern im Vergleich von ganz Deutschland. Die [...]
Glandorf verfügt mit 51,45% über einen überdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (4.275. Platz von 11.102 insgesamt) an Männern im bundesweiten Vergleich. Fernerhin gibt es hier mit 48,55% einen unterdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (6.882. Platz von 11.113 insgesamt) an Frauen im bundesweiten [...]
Tabelle: Zuzüge eines Jahres nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an Frauen134*+0,75 %-4,29 %-2,14 %
Anzahl von Zuzügen an Männern142*-21,11 %-55,06 %-27,53 %
Anzahl von Zuzügen an Einwohnern276*-11,82 %-39,47 %-19,74 %

3.1.2.
Zuzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Glandorf im Verhältnis zum Bundesland)

Glandorf hat mit -11,82% eine unterdurchschnittliche Entwicklung zum Vorjahr (725. Platz von 979) bei der Anzahl von Zuzügen an Einwohnern im Bundesland Niedersachsen. Außerdem gibt es hier mit -21,11% eine unterdurchschnittliche kurzfristige Entwicklung (Platz 823 von 979 insgesamt) bei der Anzahl von Zuzügen an Männern innerhalb von Niedersachsen. Das Städtchen hat eine [...]
Glandorf verfügt über einen überdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (389. Platz bei 956 insgesamt) von Männern im Bundesland (51,45%). Außerdem hat man hier einen unterdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (Rang 568 von 956) an Frauen im Vergleich von ganz Niedersachsen [...]
Tabelle: Verteilung der Zuzüge eines Jahres nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen an Frauen48,55 %++14,26 %+58,14 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Männern51,45 %+-10,54 %-25,76 %0,00 %
Abbildung: Zuzüge nach Geschlecht

3.1.3.
Zuzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Glandorf im Verhältnis zum Landkreis)

Glandorf hat mit -11,82% eine unterdurchschnittliche kurzfristige Entwicklung (Rang 26 von 34 insgesamt) in der Anzahl von Zuzügen an Einwohnern im Vergleich von ganz Osnabrück. Ansonsten gibt es hier mit -21,11% eine unterdurchschnittliche kurzfristige Entwicklung (Rang 31 von 34) bei der Anzahl von Zuzügen von Männern im Vergleich von ganz Osnabrück. Die kreisangehörige Gemeinde [...]
In Glandorf gibt es mit 51,45% einen überdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (13. Rang bei 34 insgesamt) an Männern im Kreis. Darüber hinaus findet man hier einen unterdurchschnittlichen Anteil von Zuzügen (Rang 22 von 34) an Frauen im Vergleich von ganz Osnabrück [...]
Tabelle: Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an Minderjährigen bis 18 Jahre36*+9,09 %+63,64 %+31,82 %
Anzahl von Zuzügen an jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren44*-8,33 %-34,33 %-17,16 %
Anzahl von Zuzügen an jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren40*-37,50 %-56,52 %-28,26 %
Anzahl von Zuzügen an Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren117*-13,97 %-45,83 %-22,92 %
Anzahl von Zuzügen an Erwachsenen zwischen 50 und 65 Jahren26*+13,04 %-39,53 %-19,77 %
Anzahl von Zuzügen an Senioren ab 65 Jahre13*+44,44 %-18,75 %-9,38 %
Tabelle: Verteilung der Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen an Minderjährigen bis 18 Jahre13,04 %++23,72 %+170,36 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren15,94 %++3,96 %+8,50 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren14,49 %+-29,12 %-28,17 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren42,39 %+-2,44 %-10,51 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Erwachsenen zwischen 50 und 65 Jahren9,42 %++28,20 %-0,10 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Senioren ab 65 Jahre4,71 %++63,81 %+34,24 %0,00 %
Abbildung: Verteilung der Zuzüge nach Altersgruppen
Tabelle: Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Frauen)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre17*+6,25 %+41,67 %+20,83 %
Anzahl von Zuzügen an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren23*-14,81 %-8,00 %-4,00 %
Anzahl von Zuzügen an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren24*-33,33 %-29,41 %-14,71 %
Anzahl von Zuzügen an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren49*+13,95 %+4,26 %+2,13 %
Anzahl von Zuzügen an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren11*+83,33 %+10,00 %+5,00 %
Anzahl von Zuzügen an Seniorinnen ab 65 Jahre10*+100,00 %-16,67 %-8,33 %
Tabelle: Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Männer)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre19*+11,76 %+90,00 %+45,00 %
Anzahl von Zuzügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren21*0,00 %-50,00 %-25,00 %
Anzahl von Zuzügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren16*-42,86 %-72,41 %-36,21 %
Anzahl von Zuzügen an Männern zwischen 30 und 50 Jahren68*-26,88 %-59,76 %-29,88 %
Anzahl von Zuzügen an Männern zwischen 50 und 65 Jahren15*-11,76 %-54,55 %-27,27 %
Anzahl von Zuzügen an männlichen Senioren ab 65 Jahre3*-25,00 %-25,00 %-12,50 %
Tabelle: Verteilung der Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Frauen)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre12,69 %++5,46 %+48,01 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren17,16 %+-15,45 %-3,88 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren17,91 %+-33,83 %-26,25 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren36,57 %++13,10 %+8,92 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren8,21 %++81,97 %+14,93 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Seniorinnen ab 65 Jahre7,46 %++98,51 %-12,94 %0,00 %
Tabelle: Verteilung der Zuzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Männer)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre13,38 %++41,67 %+322,82 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren14,79 %++26,76 %+11,27 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren11,27 %+-27,57 %-38,61 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Männern zwischen 30 und 50 Jahren47,89 %+-7,31 %-10,46 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an Männern zwischen 50 und 65 Jahren10,56 %++11,85 %+1,15 %0,00 %
Anteil von Zuzügen an männlichen Senioren ab 65 Jahre2,11 %+-4,93 %+66,90 %0,00 %
Tabelle: Anteil der Frauen an den Zuzügen eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre47,22 %+-2,60 %-13,43 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren52,27 %+-7,07 %+40,09 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren60,00 %++6,67 %+62,35 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren41,88 %++32,46 %+92,47 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren42,31 %++62,18 %+81,92 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Seniorinnen ab 65 Jahre76,92 %++38,46 %+2,56 %0,00 %
Tabelle: Anteil der Männer an den Zuzügen eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre52,78 %++2,45 %+16,11 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren47,73 %++9,09 %-23,86 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren40,00 %+-8,57 %-36,55 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Männern zwischen 30 und 50 Jahren58,12 %+-15,01 %-25,72 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an Männern zwischen 50 und 65 Jahren57,69 %+-21,95 %-24,83 %0,00 %
Anteil von Zuzügen bezogen auf alle Zuzüge dieser Altersgruppe an männlichen Senioren ab 65 Jahre23,08 %+-48,08 %-7,69 %0,00 %

3.1.4.
Fortzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Glandorf im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Glandorf hat eine unterdurchschnittliche kurzfristige Veränderung (10.214. Platz bei 11.266 insgesamt) in der Anzahl von Auszügen an Einwohnern im Vergleich von ganz Deutschland (-30,00%). Zudem gibt es hier eine unterdurchschnittliche Veränderung zum Vorjahr (Platz 10.296 bei 11.266 insgesamt) bei der Anzahl von Fortzügen von Männern im bundesweiten Vergleich (-36,82%). Das [...]
In Glandorf liegt mit 51,36% ein überdurchschnittliche Anteil von Auszügen (4.070. Platz bei 11.117 insgesamt) an Männern im bundesweiten Vergleich vor. Ansonsten gibt es hier einen unterdurchschnittlichen Anteil von Auszügen (7.098. Platz von insgesamt 11.132) an Frauen im bundesweiten Vergleich [...]
Tabelle: Fortzüge eines Jahres nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an Frauen134*+0,75 %-4,29 %-2,14 %
Anzahl von Zuzügen an Männern142*-21,11 %-55,06 %-27,53 %
Anzahl von Zuzügen an Einwohnern276*-11,82 %-39,47 %-19,74 %

3.1.5.
Fortzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Glandorf im Verhältnis zum Bundesland)

Glandorf hat eine unterdurchschnittliche Entwicklung zum Vorjahr (912. Rang von 979 insgesamt) bei der Anzahl von Auszügen von Einwohnern im Bundesland Niedersachsen (-30,00%). Zudem gibt es hier mit -36,82% eine unterdurchschnittliche aktuelle Entwicklung (919. Platz bei 979 insgesamt) in der Anzahl von Fortzügen von Männern innerhalb von Niedersachsen. Die große Landstadt hat mit [...]
In Glandorf gibt es einen überdurchschnittlichen Anteil von Fortzügen (357. Rang bei 956 insgesamt) von Männern im Land Niedersachsen (51,36%). Ferner gibt es hier mit 48,64% einen unterdurchschnittlichen Anteil von Auszügen (600. Rang bei 956 insgesamt) von Frauen innerhalb von [...]
Tabelle: Verteilung der Fortzüge eines Jahres nach Geschlecht
   Entwicklung+
GeschlechtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Auszügen an Frauen48,64 %++12,87 %+52,00 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Männern51,36 %+-9,74 %-24,47 %0,00 %
Abbildung: Fortzüge nach Geschlecht

3.1.6.
Fortzüge nach Geschlecht und Altersgruppen - Zahlen und Verteilung (Glandorf im Verhältnis zum Landkreis)

Die große Landstadt hat eine unterdurchschnittliche aktuelle Veränderung (34. Platz von insgesamt 34) in der Anzahl von Auszügen von Einwohnern im Kreis (-30,00%). Desweiteren gibt es eine unterdurchschnittliche Entwicklung zum Vorjahr (Platz 34 von insgesamt 34) in der Anzahl von Fortzügen von Männern im Landkreis (-36,82%). Glandorf hat mit -20,99% eine unterdurchschnittliche [...]
Es gibt in Glandorf mit 51,36% einen unterdurchschnittlichen Anteil von Auszügen (17. Rang von 34 insgesamt) von Männern im Kreis Osnabrück. Darüber hinaus liegt hier ein unterdurchschnittliche Anteil von Fortzügen (Rang 18 von 34 insgesamt) an Frauen im Kreis (48,64% [...]
Tabelle: Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Zuzügen an Minderjährigen bis 18 Jahre54*+74,19 %0,00 %0,00 %
Anzahl von Auszügen an jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren70*-26,32 %-21,35 %-10,67 %
Anzahl von Auszügen an jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren46*-25,81 %-42,50 %-21,25 %
Anzahl von Auszügen an Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren87*-47,59 %-58,57 %-29,29 %
Anzahl von Auszügen an Erwachsenen zwischen 50 und 65 Jahren23*-50,00 %-32,35 %-16,18 %
Anzahl von Auszügen an Senioren ab 65 Jahre14*-30,00 %+75,00 %+37,50 %
Tabelle: Verteilung der Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Auszügen an Minderjährigen bis 18 Jahre18,37 %++148,85 %+61,56 %0,00 %
Anteil von Auszügen an jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren23,81 %++5,26 %+27,07 %0,00 %
Anteil von Auszügen an jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren15,65 %++5,99 %-7,10 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Erwachsenen zwischen 30 und 50 Jahren29,59 %+-25,13 %-33,07 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Erwachsenen zwischen 50 und 65 Jahren7,82 %+-28,57 %+9,29 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Senioren ab 65 Jahre4,76 %+0,00 %+182,74 %0,00 %
Abbildung: Verteilung der Fortzüge nach Altersgruppen
Tabelle: Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Frauen)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Auszügen an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre29*+70,59 %-3,33 %-1,67 %
Anzahl von Auszügen an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren43*-21,82 %+13,16 %+6,58 %
Anzahl von Auszügen an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren22*-37,14 %0,00 %0,00 %
Anzahl von Auszügen an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren31*-40,38 %-36,73 %-18,37 %
Anzahl von Auszügen an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren9*-30,77 %0,00 %0,00 %
Anzahl von Auszügen an Seniorinnen ab 65 Jahre9*0,00 %+125,00 %+62,50 %
Tabelle: Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Männer)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl von Auszügen an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre25*+78,57 %+4,17 %+2,08 %
Anzahl von Auszügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren27*-32,50 %-47,06 %-23,53 %
Anzahl von Auszügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren24*-11,11 %-58,62 %-29,31 %
Anzahl von Auszügen an Männern zwischen 30 und 50 Jahren56*-50,88 %-65,22 %-32,61 %
Anzahl von Auszügen an Männern zwischen 50 und 65 Jahren14*-57,58 %-44,00 %-22,00 %
Anzahl von Auszügen an männlichen Senioren ab 65 Jahre5*-54,55 %+25,00 %+12,50 %
Tabelle: Verteilung der Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Frauen)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Auszügen an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre20,28 %++115,92 %+2,75 %0,00 %
Anteil von Auszügen an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren30,07 %+-1,04 %+20,28 %0,00 %
Anteil von Auszügen an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren15,38 %+-20,44 %+6,29 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren21,68 %+-24,54 %-32,75 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren6,29 %+-12,37 %+6,29 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Seniorinnen ab 65 Jahre6,29 %++26,57 %+139,16 %0,00 %
Tabelle: Verteilung der Fortzüge eines Jahres nach Altersgruppen (Männer)
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Auszügen an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre16,56 %++182,64 %+122,82 %0,00 %
Anteil von Auszügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren17,88 %++6,84 %+13,25 %0,00 %
Anteil von Auszügen an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren15,89 %++40,69 %-11,49 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Männern zwischen 30 und 50 Jahren37,09 %+-22,25 %-25,60 %0,00 %
Anteil von Auszügen an Männern zwischen 50 und 65 Jahren9,27 %+-32,85 %+19,79 %0,00 %
Anteil von Auszügen an männlichen Senioren ab 65 Jahre3,31 %+-28,06 %+167,38 %0,00 %
Tabelle: Anteil der Frauen an den Fortzügen eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an weiblichen Minderjährigen bis 18 Jahre53,70 %+-2,07 %-3,33 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an weiblichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren61,43 %++6,10 %+43,87 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an jungen Frauen zwischen 25 und 30 Jahren47,83 %+-15,28 %+73,91 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Frauen zwischen 30 und 50 Jahren35,63 %++13,75 %+52,71 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Frauen zwischen 50 und 65 Jahren39,13 %++38,46 %+47,83 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Seniorinnen ab 65 Jahre64,29 %++42,86 %+28,57 %0,00 %
Tabelle: Anteil der Männer an den Fortzügen eines Jahres nach Altersgruppen
   Entwicklung+
AltersgruppeWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an männlichen Minderjährigen bis 18 Jahre46,30 %++2,51 %+4,17 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren38,57 %+-8,39 %-32,69 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an männlichen jungen Erwachsenen zwischen 25 und 30 Jahren52,17 %++19,81 %-28,04 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Männern zwischen 30 und 50 Jahren64,37 %+-6,27 %-16,04 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an Männern zwischen 50 und 65 Jahren60,87 %+-15,15 %-17,22 %0,00 %
Anteil von Fortzügen bezogen auf alle Fortzüge dieser Altersgruppe an männlichen Senioren ab 65 Jahre35,71 %+-35,06 %-28,57 %0,00 %

Umzüge (Zu- Und Fortzüge) für Orte nahe Glandorf

Entfernung     Einwohner
7,4 km   Bad Laer 9.092
7,4 km   Lienen 8.541
7,9 km   Sassenberg 14.122
8,6 km   Bad Iburg 11.601
10,5 km   Ostbevern 10.500
12,5 km   Bad Rothenfelde 7.531
13,2 km   Hagen am Teutoburger Wald 13.847
13,5 km   Versmold 20.943
14,4 km   Warendorf 38.047
14,6 km   Dissen am Teutoburger Wald 9.396

Umzüge (Zu- Und Fortzüge) für Großstädte nahe Glandorf

Entfernung     Einwohner
21,7 km   Osnabrück 165.021
27,4 km   Münster 291.754
38,0 km   Bielefeld 323.395
47,9 km   Hamm 182.112
72,7 km   Dortmund 580.956
81,3 km   Herne 164.244
85,7 km   Bochum 373.976
85,8 km   Gelsenkirchen 256.652
88,0 km   Hagen 187.447
98,2 km   Essen 573.468