«

Fuldatal: Bundestagswahl



 
 
Die Kategorie-Seite für Fuldatal (Bundestagswahl)

1. Bundestagswahlen


1.1. Bundestagswahl (Sonntag, 22. September 2013)


1.1.1.
Letzte Bundestagswahl: Wahlergebnis und Stimmenanzahlen (Zweitstimmen) (Fuldatal im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Zudem gibt es hier mit 8,64% einen unterdurchschnittlichen Stimmanteil (8.677. Platz von 11.120 insgesamt) für sonstige Parteien im Vergleich von ganz Deutschland. Fuldatal hat einen überdurchschnittlichen Stimmanteil (Platz 4.142 von insgesamt 11.042) für die Linke im bundesweiten Vergleich (5,91%). Ferner liegt mit 4,80% ein überdurchschnittliche Stimmanteil (Rang 4.007 von [...]

1.1.2.
Letzte Bundestagswahl: Wahlergebnis und Stimmenanzahlen (Zweitstimmen) (Fuldatal im Verhältnis zum Bundesland)

Darüber hinaus liegt hier mit 8,64% ein unterdurchschnittliche Stimmanteil (393. Rang von 426 insgesamt) für sonstige Parteien innerhalb von Hessen vor. Man findet in Fuldatal mit 5,91% einen überdurchschnittlichen Stimmanteil (Rang 89 von insgesamt 426) für die Linke im Vergleich von ganz Hessen. Außerdem findet man einen unterdurchschnittlichen Stimmanteil (Position 217 von [...]
Tabelle: Wahlergebnis der letzten Wahl
   Entwicklung+
ParteiWertVorjahrGesamt
Stimmanteil für die CDU/CSU34,42 %++29,10 %+29,10 %
Stimmanteil für die SPD37,01 %++3,35 %+3,35 %
Stimmanteil für die Grünen9,22 %+-14,99 %-14,99 %
Stimmanteil für die FPD4,80 %+-66,92 %-66,92 %
Stimmanteil für die Linken5,91 %+-28,97 %-28,97 %
Stimmanteil für die sonstigen Parteien8,64 %++123,93 %+123,93 %
Abbildung: Wahlergebnis der letzten Wahl

1.1.3.
Letzte Bundestagswahl: Wahlergebnis und Stimmenanzahlen (Zweitstimmen) (Fuldatal im Verhältnis zum Landkreis)

Ferner gibt es hier mit 8,64% einen unterdurchschnittlichen Stimmanteil (25. Platz bei 29 insgesamt) für sonstige Parteien im Landkreis. Ansonsten liegt der zweithöchste Stimmanteil für die FPD im Landkreis (4,80%) vor. In Fuldatal findet man einen unterdurchschnittlichen Stimmanteil (15. Platz von insgesamt 29) für die Linke im Kreis (5,91%). In der kleinen Stadt findet man [...]
Tabelle: Anzahl der Stimmen für die letzte Wahl
   Entwicklung+
ParteiWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anzahl an Stimmen für die CDU/CSU2.498*+29,10 %+29,10 %+29,10 %
Anzahl an Stimmen für die SPD2.686*+3,35 %+3,35 %+3,35 %
Anzahl an Stimmen für die Grünen669*-14,99 %-14,99 %-14,99 %
Anzahl an Stimmen für die FPD348*-66,92 %-66,92 %-66,92 %
Anzahl an Stimmen für die Linken429*-28,97 %-28,97 %-28,97 %
Anzahl an Stimmen für die sonstigen Parteien627*+123,93 %+123,93 %+123,93 %

1.1.4.
Letzte Bundestagswahl: Wahlbeteiligung, gültige und ungültige Stimmen (Zweitstimmen) (Fuldatal im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Der Ort hat eine überdurchschnittliche Anzahl (Rang 3.653 von 11.137 insgesamt) von ungültigen Stimmen je 1.000 abgegebenen Stimmen im bundesweiten Vergleich (30). In Fuldatal findet man mit 7.484 eine recht hohe Anzahl (Rang 1.084 von insgesamt 11.146) an insgesamt abgegebenen Stimmen im Vergleich von ganz Deutschland. Darüber hinaus liegt hier mit 227 eine überdurchschnittliche [...]

1.1.5.
Letzte Bundestagswahl: Wahlbeteiligung, gültige und ungültige Stimmen (Zweitstimmen) (Fuldatal im Verhältnis zum Bundesland)

Es gibt in der Kleinstadt eine überdurchschnittliche Menge (160. Position von insgesamt 426) an ungültigen Stimmen je 1.000 abgegebenen Stimmen im Bundesland (30). Fernerhin liegt hier mit 227 eine überdurchschnittliche Anzahl (97. Rang von insgesamt 426) von ungültigen Stimmen im Vergleich von ganz Hessen vor. In Fuldatal liegt mit 7.484 eine überdurchschnittliche Menge (118. Rang [...]
Tabelle: Übersicht Wahlbeteiligung und Stimmen für die letzte Wahl
   Entwicklung+
BeschreibungWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Wahlbeteiligung76,90 %*+0,39 %+0,39 %+0,39 %
Anzahl an Wahlberechtigen9.732*+0,07 %+0,07 %+0,07 %
Anzahl an insgesamt abgegebenen Stimmen7.484+---
Anzahl an gültigen Stimmen7.257*0,00 %0,00 %0,00 %
Anzahl an ungültigen Stimmen227+---
Anzahl an ungültigen Stimmen je 1.000 abgegebenen Stimmen30+---

1.1.6.
Letzte Bundestagswahl: Wahlbeteiligung, gültige und ungültige Stimmen (Zweitstimmen) (Fuldatal im Verhältnis zum Landkreis)

Die kleine Stadt hat eine unterdurchschnittliche Anzahl (Platz 19 von 29) von ungültigen Stimmen je 1.000 abgegebenen Stimmen im Landkreis Kassel (30). Ferner gibt es hier mit 227 eine überdurchschnittliche Menge (8. Rang von 29 insgesamt) an ungültigen Stimmen im Kreis Kassel. Es gibt in Fuldatal die sechsthöchste Anzahl an insgesamt abgegebenen Stimmen im Landkreis [...]

Bundestagswahl für Orte nahe Fuldatal

Entfernung     Einwohner
5,4 km   Vellmar 18.162
5,7 km   Espenau 4.867
5,8 km   Staufenberg 8.080
5,9 km   Immenhausen 6.956
7,0 km   Niestetal 10.533
9,8 km   Ahnatal 7.931
10,4 km   Grebenstein 5.907
11,2 km   Hann. Münden 24.390
11,4 km   Nieste 1.784

Bundestagswahl für Großstädte nahe Fuldatal

Entfernung     Einwohner
8,0 km   Kassel 196.526
99,4 km   Bielefeld 323.395
112,2 km   Hannover 525.875
113,2 km   Erfurt 206.384
120,4 km   Braunschweig 250.556
122,7 km   Hamm 182.112
142,7 km   Hagen 187.447
142,7 km   Osnabrück 165.021
145,1 km   Dortmund 580.956
146,8 km   Münster 291.754