«

Brühl: Steuern



 
 
Die Kategorie-Seite für Brühl (Steuern)

2. Steuern


2.1. Steuern


2.1.1.
Steuereinnahmen: Summen und Verteilung nach Steuerarten (Brühl im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Brühl hat eine sehr hohe Summe (Platz 273 von insgesamt 11.252) an Gesamt-Steuereinnahmen aus allen Steuerarten zusammen im Vergleich von ganz Deutschland (38,17 Mio. €). Außerdem gibt es hier eine sehr hohe Summe (Platz 232 von 11.249 insgesamt) von Gesamteinnahmen aus Grundsteuer im bundesweiten Vergleich (6,16 Mio. €). Brühl hat eine überdurchschnittliche kurzfristige [...]
In Brühl liegt ein überdurchschnittliche Anteil (2.295. Position bei 10.726 insgesamt) an Einnahmen aus der Umsatzsteuerumlage an den Gesamt-Steuereinnahmen im bundesweiten Vergleich vor (4,87%). Ferner liegt hier mit 34,72% ein überdurchschnittliche Anteil (3.062. Platz bei 11.067 insgesamt) an Einnahmen aus Gewerbesteuer an den Gesamteinnahmen aus allen Steuerarten im bundesweiten [...]

2.1.2.
Steuereinnahmen: Summen und Verteilung nach Steuerarten (Brühl im Verhältnis zum Bundesland)

Brühl hat mit 38,17 Mio. € eine überdurchschnittliche Summe (95. Rang bei 396 insgesamt) an Gesamt-Steuereinnahmen aus allen Steuerarten zusammen im Land. Überdies findet man hier mit 6,16 Mio. € eine überdurchschnittliche Summe (91. Rang von 396) von Gesamteinnahmen aus Grundsteuer im Land. Die kleine Mittelstadt hat eine überdurchschnittliche Entwicklung zum Vorjahr [...]
Brühl verfügt mit 44,27% über einen überdurchschnittlichen Anteil (Platz 118 von 396) an Einkommenssteuerumlage-Einnahmen an den Gesamt-Steuereinnahmen im Bundesland. Desweiteren gibt es hier einen überdurchschnittlichen Anteil (Platz 132 von insgesamt 396) an Einnahmen aus der Umsatzsteuerumlage an den Gesamt-Steuereinnahmen im Bundesland (4,87%). Im Ort liegt ein [...]
Tabelle: Steuereinnahmen
   Entwicklung+
SteuerartWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Summe an Gesamteinnahmen aus Grundsteuer6,16 Mio. €+0,00 %0,00 %0,00 %
Summe an Nettoeinnahmen aus der Gewerbesteuer (nach Abzug der abzuführenden Umlage)13,25 Mio. €*-34,32 %+7,17 %+2,39 %
Summe an Einnahmen aus der Umlage der Einkommenssteuer16,90 Mio. €*+8,75 %-6,99 %-2,33 %
Summe an Einnahmen aus der Umlage der Umsatzsteuer (= Mehrwertsteuer)1,86 Mio. €*+5,57 %+10,20 %+3,40 %
Summe an Gesamt-Steuereinnahmen aus allen Steuerarten zusammen38,17 Mio. €+0,00 %0,00 %0,00 %
Abbildung: Steuereinnahmen nach Steuerarten

2.1.3.
Steuereinnahmen: Summen und Verteilung nach Steuerarten (Brühl im Verhältnis zum Landkreis)

Man findet in Brühl eine unterdurchschnittliche Summe (7. Rang bei 10 insgesamt) an Gesamt-Steuereinnahmen aus allen Steuerarten zusammen im Landkreis (38,17 Mio. €). Zudem hat man hier eine unterdurchschnittliche Summe (Platz 7 von 10 insgesamt) an Gesamteinnahmen aus Grundsteuer innerhalb von Rhein-Erft-Kreis (6,16 Mio. €). Die kleine Mittelstadt hat die dritthöchste Entwicklung [...]
In Brühl liegt mit 4,87% der dritthöchste Anteil an Einnahmen aus der Umsatzsteuerumlage an den Gesamt-Steuereinnahmen im Kreis vor. Darüber hinaus gibt es hier den fünfthöchsten Anteil an Einkommenssteuerumlage-Einnahmen an den Gesamt-Steuereinnahmen im Kreis (44,27%). Die kleine Mittelstadt verfügt mit 16,15% über den fünftgrößten Anteil an Einnahmen beider Grundsteuerarten [...]
Tabelle: Verteilung der Steuereinnahmen auf Steuerarten
   Entwicklung+
SteuerartWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil an Einnahmen beider Grundsteuerarten zusammen an den gesamten Steuereinnahmen16,15 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil an Einnahmen aus Gewerbesteuer an den Gesamteinnahmen aus allen Steuerarten34,72 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil an Einkommenssteuerumlage-Einnahmen an den Gesamt-Steuereinnahmen44,27 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil an Einnahmen aus der Umsatzsteuerumlage an den Gesamt-Steuereinnahmen4,87 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Abbildung: Verteilung der Steuereinnahmen auf Steuerarten

2.1.4.
Steuereinnahmen: Grund- und Gewerbesteuer (Brühl im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Brühl hat mit -34,49% eine unterdurchschnittliche aktuelle Veränderung (Platz 9.399 von 11.328 insgesamt) in der Summe von Einnahmen aus dem Istaufkommen der Gewerbesteuer im Vergleich von ganz Deutschland. Überdies gibt es hier mit -1,99% eine unterdurchschnittliche kurzfristige Veränderung (Rang 10.082 von insgesamt 11.328) bei der Summe an Einnahmen aus dem Istaufkommen der [...]
Die Gemeinde hat mit -34,48% eine unterdurchschnittliche aktuelle Entwicklung (9.452. Rang von 11.328 insgesamt) bei der Summe von Grundbeträgen der Gewerbesteuer im bundesweiten Vergleich. Ferner gibt es mit -2,01% eine unterdurchschnittliche Veränderung zum Vorjahr (9.808. Rang von insgesamt 11.328) in der Summe von Grundbeträgen der Grundsteuer für Baugrundstücke im bundesweiten [...]

2.1.5.
Steuereinnahmen: Grund- und Gewerbesteuer (Brühl im Verhältnis zum Bundesland)

Der Ort hat eine unterdurchschnittliche kurzfristige Entwicklung (Platz 375 bei 396 insgesamt) bei der Summe an Einnahmen aus dem Istaufkommen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke im Land (-8,70%). Zudem gibt es eine unterdurchschnittliche kurzfristige Veränderung (375. Rang von 396 insgesamt) in der Summe von Einnahmen aus dem Istaufkommen der Gewerbesteuer im Land [...]
Brühl hat mit -8,33% eine unterdurchschnittliche aktuelle Veränderung (365. Rang bei 396 insgesamt) bei der Summe an Grundbeträgen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke im Land. Desweiteren gibt es hier eine unterdurchschnittliche aktuelle Entwicklung (367. Rang von 396) in der Summe an Grundbeträgen der Grundsteuer für Baugrundstücke im Bundesland (-2,01%). Die [...]
Tabelle: Grund- und Gewerbesteuer eines Jahres (Ist-Aufkommen)
   Entwicklung+
SteuerartWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Summe an Einnahmen aus dem Istaufkommen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke0,02 Mio. €*-8,70 %+5,00 %+1,67 %
Summe an Einnahmen aus dem Istaufkommen der Grundsteuer für Baugrundstücke6,14 Mio. €*-1,99 %+11,31 %+3,77 %
Summe an Einnahmen aus dem Istaufkommen der Gewerbesteuer15,83 Mio. €*-34,49 %+8,68 %+2,89 %
Tabelle: Grund- und Gewerbesteuer eines Jahres (Grundbeträge)
   Entwicklung+
SteuerartWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Summe an Grundbeträgen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke0,01 Mio. €*-8,33 %+10,00 %+3,33 %
Summe an Grundbeträgen der Grundsteuer für Baugrundstücke1,37 Mio. €*-2,01 %-3,53 %-1,18 %
Summe an Grundbeträgen der Gewerbesteuer3,68 Mio. €*-34,48 %+8,68 %+2,89 %

2.1.6.
Steuereinnahmen: Grund- und Gewerbesteuer (Brühl im Verhältnis zum Landkreis)

Der Ort hat eine unterdurchschnittliche Entwicklung zum Vorjahr (Rang 7 von 10) bei der Summe von Einnahmen aus dem Istaufkommen der Gewerbesteuer im Landkreis (-34,49%). Desweiteren gibt es mit -8,70% eine unterdurchschnittliche aktuelle Entwicklung (8. Rang von 10) in der Summe von Einnahmen aus dem Istaufkommen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke innerhalb von [...]
Die kleine Mittelstadt hat mit -8,33% eine unterdurchschnittliche aktuelle Entwicklung (7. Position von insgesamt 10) bei der Summe von Grundbeträgen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke im Vergleich von ganz Rhein-Erft-Kreis. Darüber hinaus gibt es eine unterdurchschnittliche Veränderung zum Vorjahr (7. Platz von insgesamt 10) in der Summe von Grundbeträgen der [...]
Tabelle: Anteile der Grund- und Gewerbesteuer
   Entwicklung+
SteuerartWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil an Einnahmen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke an den Gesamt-Einnahmen aus Grund- und Gewerbesteuer0,10 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil an Einnahmen der Grundsteuer für Baugrund an den Gesamt-Einnahmen aus Grund- und Gewerbesteuer27,93 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil an Gewerbesteuer-Einnahmen an den Gesamt-Einnahmen aus Grund- und Gewerbesteuer71,98 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Tabelle: Grund- und Gewerbesteuer Hebesätze
   Entwicklung+
SteuerartWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Grundsteuer-Hebesatz für landwirschaftliche Grundstücke200,00 %*0,00 %0,00 %0,00 %
Grundsteuer-Hebesatz für Baugrundstücke450,00 %*0,00 %+15,38 %+5,13 %
Gewerbesteuer-Hebesatz430,00 %*0,00 %0,00 %0,00 %
Tabelle: Umlage der Gewerbesteuer
   Entwicklung+
BeschreibungWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Summe an Nettoeinnahmen aus der Gewerbesteuer (nach Abzug der abzuführenden Umlage)13,25 Mio. €*-34,32 %+7,17 %+2,39 %
Summe an ins Umlagesystem abzuführenden Gewerbesteuereinnahmen2,58 Mio. €*-35,34 %+17,17 %+5,72 %
Anteil an ins Umlagesystem abzuführenden Gewerbesteuereinnahmen16,30 %+-1,30 %+7,81 %0,00 %
Tabelle: Anteile der Grundsteuer-Arten
   Entwicklung+
Grundsteuer-ArtWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil an Einnahmen der Grundsteuer für landwirschaftliche Grundstücke an den Gesamt-Einnahmen aus Grundsteuer0,34 %+0,00 %0,00 %0,00 %
Anteil an Einnahmen der Grundsteuer für Baugrund an den Gesamt-Einnahmen aus Grundsteuer99,66 %+0,00 %0,00 %0,00 %

Steuern für Orte nahe Brühl

Entfernung     Einwohner
6,4 km   Hürth 58.673
6,4 km   Wesseling 35.154
7,6 km   Bornheim 48.636
9,3 km   Erftstadt 50.502
10,9 km   Weilerswist 16.444
11,6 km   Niederkassel 37.699
13,2 km   Frechen 50.590
15,1 km   Alfter 22.988
15,3 km   Swisttal 18.201

Steuern für Großstädte nahe Brühl

Entfernung     Einwohner
14,7 km   Köln 1.017.155
20,1 km   Bonn 327.913
27,8 km   Leverkusen 161.195
40,0 km   Solingen 159.699
41,2 km   Neuss 152.010
46,5 km   Düsseldorf 592.393
50,4 km   Mönchengladbach 257.208
51,0 km   Wuppertal 349.470
55,5 km   Aachen 260.454
61,6 km   Krefeld 234.396