«

Baden-Württemberg: Einnahmen



 
 
Die Kategorie-Seite für Baden-Württemberg (Einnahmen)

1. Haushalt


1.1. Einnahmen


1.1.1.
Öffentliche Einnahmen: Übersicht und Verteilung auf Einnahmequellen (Baden-Württemberg im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Das Bundesland hat mit +6,01% die zweithöchste aktuelle Veränderung bei der Summe an öffentliche Gesamteinnahmen im bundesweiten Vergleich. Darüber hinaus gibt es mit +2,38% die zweitbeste Entwicklung zum Vorjahr in der Summe von Gesamteinnahmen der öffentlichen Verwaltung (Steuern, Umlagen, Gebühren etc.) im bundesweiten Vergleich. Baden-Württemberg hat mit +33,44% die [...]
In Baden-Württemberg gibt es den zweithöchsten Anteil von Gesamteinnahmen der öffentlichen Verwaltung (Steuern, Umlagen, Gebühren etc.) im bundesweiten Vergleich (85,31%). Zudem hat man hier mit 14,69% einen unterdurchschnittlichen Anteil (9. Platz bei 10 insgesamt) von Gesamteinnahmen des öffentlichen Vermögenshaushalts (Beiträge, Zuschüsse, Zinsen etc.) im Vergleich von ganz [...]
Abbildung: Die wichtigsten Einnahme-Posten
Tabelle: Übersicht der jährlichen Einnahmen der öffentlichen Verwaltung
   Entwicklung+
BeschreibungWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Summe an öffentliche Gesamteinnahmen23.146,74 Mio. €*+6,01 %+0,06 %+0,03 %
Summe an Gesamteinnahmen der öffentlichen Verwaltung (Steuern, Umlagen, Gebühren etc.)19.747,58 Mio. €*+2,38 %-5,91 %-2,95 %
Summe an Gesamteinnahmen des öffentlichen Vermögenshaushalts (Beiträge, Zuschüsse, Zinsen etc.)3.399,16 Mio. €*+33,44 %+58,53 %+29,26 %
Tabelle: Verteilung der Einnahmen des Verwaltungs- und Vermögenshaushalts
   Entwicklung+
Art des HaushaltsWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil an Gesamteinnahmen der öffentlichen Verwaltung (Steuern, Umlagen, Gebühren etc.)85,31 %+-3,42 %-5,97 %0,00 %
Anteil an Gesamteinnahmen des öffentlichen Vermögenshaushalts (Beiträge, Zuschüsse, Zinsen etc.)14,69 %++25,88 %+58,43 %0,00 %

1.1.2.
Öffentliche Einnahmen: Details (Baden-Württemberg im Verhältnis zu ganz Deutschland)

Baden-Württemberg hat mit 43,08% den drittgrößten Prozentsatz von Steuereinnahmen im bundesweiten Vergleich. Ferner findet man hier mit 17,93% den sechsthöchsten Anteil von Einnahmen aus dem bundesweiten Umlagesystem im Vergleich von ganz Deutschland. Das Land verfügt über den fünfthöchsten Anteil an Einnahmen durch Gebühren und Abgaben im Vergleich von ganz Deutschland [...]
Tabelle: Anteile der Detail-Positionen an den Gesamteinnahmen
   Entwicklung+
PositionWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Anteil an Steuereinnahmen43,08 %+-4,69 %-13,67 %0,00 %
Anteil an Einnahmen aus dem bundesweiten Umlagesystem17,93 %++5,48 %+5,66 %0,00 %
Anteil an Einnahmen durch Gebühren und Abgaben6,36 %+-3,15 %+0,20 %0,00 %
Anteil an Einnahmen aus Beiträgen0,76 %+-9,32 %-11,83 %0,00 %
Anteil an Einnahmen aus Zuschüssen und Fördermitteln4,12 %++11,56 %+43,86 %0,00 %
Anteil an Einnahmen aus Zinsen und Tilgungen3,88 %++59,68 %+317,15 %0,00 %
Tabelle: Detail-Positionen der jährlichen Einnahmen des Verwaltungshaushalts
   Entwicklung+
PositionWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Summe an Steuereinnahmen9.972,55 Mio. €*+1,04 %-13,61 %-6,81 %
Summe an Einnahmen aus dem bundesweiten Umlagesystem4.149,18 Mio. €*+11,81 %+5,73 %+2,86 %
Summe an Einnahmen durch Gebühren und Abgaben1.471,31 Mio. €*+2,67 %+0,26 %+0,13 %
Tabelle: Detail-Positionen der jährlichen Einnahmen des Vermögenshaushalts
   Entwicklung+
PositionWertVorjahrGesamtDurchschnitt
Summe an Einnahmen aus Beiträgen175,28 Mio. €*-3,87 %-11,78 %-5,89 %
Summe an Einnahmen aus Zuschüssen und Fördermitteln952,63 Mio. €*+18,26 %+43,95 %+21,97 %
Summe an Einnahmen aus Zinsen und Tilgungen899,16 Mio. €*+69,27 %+317,42 %+158,71 %